Kurden-Demonstration in Kleve
Protest gegen Einmarsch türkischer Truppen in Syrien

11Bilder

Gegen den völkerrechtswidrigen Einmarsch der türkischen Armee in den Norden Syriens protestierten am Freitag Nachmittag  rund 250 Kurden aus Kleve und Umgebung. Die überwiegend kurdische Bevölkerung ist damit massiven Bombardierungen und Granatschüssen der Militärs ausgesetzt.  Tausende Menschen bereiten sich auf ihre Flucht vor oder sind bereits vor den an rückenden Militärs geflohen.
Der Klever Ron Manheim: "Dieser Krieg geht uns alle an. Der völkerrechtswidrige Einmarsch in Syrien sorgt für Chaos und unendlichem Leid in einem der letzten friedlichen und poltisch stabilen Ecken der Region". Das grüne Ratsmitglied Michael Bay, der sich zusammen mit FDP-Ratsmitglied Daniel Rütter solidarisch mit den Kurden zeigte,  stellte die Frage: "Haben wir nicht schon genug Flüchtlinge in der Welt?"

Autor:

Thomas Velten aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

8 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.