Wahlkampf: Norbert Röttgen im Kreis Kleve

Margret Voßeler (MdL), Manfred Palmen (MdL), Ronald Pofalla (MdB), Dr. Günther Bergmann, Tom Sinke, Norbert Röttgen (MdB)
  • Margret Voßeler (MdL), Manfred Palmen (MdL), Ronald Pofalla (MdB), Dr. Günther Bergmann, Tom Sinke, Norbert Röttgen (MdB)
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Vor rund 250 Leuten in der Klever Stadthalle konnte die CDU im Kreis Kleve jetzt mit Dr. Norbert Röttgen und Ronald Pofalla gleich zwei Bundesminister begrüßen.
Die am 13. Mai anstehende Landtagswahl rückt immer näher, und der Wahlkampf geht in die heiße Phase – Grund genug für den CDU-Spitzenkandidaten und Bundesumweltminister Norbert Röttgen, den nördlichen Niederrhein für eine zentrale Wahlkampfveranstaltung zu besuchen.

In seiner Rede kritisierte er die rot-grüne Minderheitsregierung, die nach nur zwei Jahren auf ganzer Linie gescheitert sei. „Trotz sprudelnder Steuereinnahmen waren diese zwei Jahre von einer maßlosen Verschuldungspolitik gekennzeichnet. Schon der Nachtragshaushalt 2010 war verfassungswidrig. Auch der Haushalt 2012 ist unseriös gewesen. Unter Dr. Helmut Linssen hat die CDU gezeigt, dass sie es besser kann“, stellte Röttgen fest. Er forderte die Bürger auf, Rot-Grün abzuwählen und dem Land wieder eine verantwortungsbewusste Regierung unter Führung der CDU zu geben. Abschließend bat er die Bürger um ihre Stimme für die CDU und ihre Klever Kandidaten Dr. Günther Bergmann und Margret Voßeler.

Dr. Norbert Röttgen ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Dr. Bergmann und Ronald Pofalla am Rande der Veranstaltung dem 19-jährigen Emmericher Abiturienten Tom Sinke für seinen Mut und sein selbstloses Engagement zu danken. Der Gymnasiast, der auch Mitglied der Jungen Union ist, hatte nur wenige Tage zuvor einem älteren Ehepaar bei einem Wohnungsbrand das Leben gerettet.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen