NRW 2012

Beiträge zum Thema NRW 2012

Politik
Eröffneten den IHK-Außenwirtschaftstag  in den Westfalenhallen (v.l.): Peter Großmann (TV-Moderator), Reinhard Schulz (IHK-Hauptgeschäftsführer Dotmund), Dr. Hubertine Underberg-Ruder (Beiratsvorsitzende der Semper idem Underberg GmbH), Dr. Michael Arretz (KiK-Geschäftsführer), Thomas Fehlings (TECE-Geschäftsführer, Dr. Günther Horzetzky (NRW-Staatssekretär), Udo Dolezych (Präsident der IHK zu Dortmund) und Dr. Theo W. Freye (Sprecher der Geschäftsfühführung der Claas KGaA mbH).
2 Bilder

IHK-Außenwirtschaftstag NRW war voller Erfolg

Aktuelle Informationen, Gespräche, Workshops und interkulturelle Trainings waren die Themenschwerpunkte bei der größten und wohl wichtigsten Außenwirtschaftsveranstaltung Deutschlands in diesem Jahr. Am 13. September veranstalteten die 16 Industrie- und Handelskammern des Landes Nordrhein-Westfalen unter dem Motto „Weltweiser: Wege zum internationalen Erfolg“ den 7. IHK-Außenwirtschaftstag NRW in den Dortmunder Westfalenhallen. Einige Zahlen: 800 Teilnehmer, 70 Aussteller, 50 Vertreter der...

  • Dortmund-City
  • 14.09.12
  •  1
Politik
Hat sein Wahlergebnis nun auch amtlich vom Kreis Recklinghausen bestätigt: SPD-Landtagsabgeordneter Michael Hübner.

Endgültiges Landtagswahlergebnis

Nun ist es amtlich: Aus dem Kreis Recklinghausen ziehen Andreas Becker, Carsten Löcker, Michael Hübner, Hans-Peter Müller und Eva Steininger-Bludau (alle SPD) direkt in den Düsseldorfer Landtag ein. Am Wahlsonntag, 13. Mai, hatten sie in ihren Wahlkreisen die meisten Stimmen erhalten. Die beiden Wahlausschüsse im Kreis Recklinghausen (für den Wahlkreis 69 und die Wahlkreise 70 bis 73) stellten am heutigen Montag (21. Mai) das Ergebnis für die Parteien und Bewerber fest. Zuvor waren durch...

  • Gladbeck
  • 21.05.12
Politik
Christian Nitsch, Barbara Hendricks, Norbert Killewald und Bodo Wißen hatten zur Wahlanalyse geladen. Fotos: Heinz Holzbach
2 Bilder

Intelligentes Wählerpotential beschert SPD mehr Stimmen im Kreis Kleve

Barbara Hendricks hatte zusammen mit den Landtagskandidaten der SPD Bodo Wißen und Norbert Killewald, sowie mit Wahlkampfleiter Christian Nitsch zur Wahlanalyse gebeten. Das Ergebnis bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag in NRW sollte nicht unkommentiert bleiben. Nitsch dankte erstmal allen Helfern, die in zahlreichen Arbeitsgemeinschaften die "Kraft" in die Wohnzimmer gebracht haben. Vermittels Gesprächsbereitschaft auch an öffentlichen Orten sowie der Ausnutzung moderner sozialer...

  • Kleve
  • 18.05.12
Kultur
Gewonnen oder verloren?

Friday Five: Gewinner und Verlierer

Die Highlights der 20. Kalenderwoche fallen allesamt in die Kategorie "Gewinnen oder verlieren". Natürlich kann man diese Begriffe an verschiedenen Orten und je nach Thema aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachten. In Dortmund etwa standen die Vorzeichen zumindest in Sachen Fußball voll und ganz unter einem positiven Vorzeichen: Nachdem der BVB die Bayern erst in der Bundesliga, dann im DFB-Pokal geschlagen hat, war der Freudentaumel groß, was wir natürlich gebührend dokumentiert...

  • Essen-Süd
  • 18.05.12
Politik
Dr. Anette Bunse (li.) wirft einen skeptischen Blick auf die Ergebnis-Leinwand im Ratssaal. Neben ihr diskutiert ihr Parteikollege Rainer Hürter mit seiner SPD-Ratskollegin Renate Palberg.
2 Bilder

Cornelia Ruhkemper und Dr. Anette Bunse vertreten Bottrop in Düsseldorf

Entsetzte Gesichter bei der CDU, breites Grinsen bei den Sozialdemokraten. Freud und Leid lagen am Wahlabend eng beeinander - gut zu beobachten im Ratssaal, in dem die Kandidaten und Parteifreunde den Ausgang der NRW-Landtagswahl verfolgten. Die SPD-Kandidatin Cornelia Ruhkemper geht also in ihre dritte Amtszeit als Landtagsabgeordnete. „Ich habe mein persönliches Bestergebnis erzielt“, freut sie sich über 54,5 Prozent der Bottroper Stimmen. „Ich habe bei den Wahlkampfveranstaltungen...

  • Bottrop
  • 15.05.12
Politik
Carina Gödecke (SPD) hat den Wahlkreis 107, Bochum I, direkt gewonnen.
5 Bilder

Bochum hat gewählt - Ergebnis Wahlkreis 107 - Carina Gödecke (SPD) gewählt

Mit 54,86 Prozent der Erststimmen ist Carina Gödecke im Wahlkreis 107, Bochum I, direkt in den Landtag gewählt worden. Das ist ein Plus von 3,88 Prozentpunkten. Die CDU kam auf nur noch 19,68 Prozent der Erststimmen und verlor 5,77 Prozent. Die Grünen kamen auf 8,79 Prozent, die FDP erreichte 2,89 Prozent und die Linke 3,5 Prozent. 10,13Prozent der Erststimmen konnte der Kandidat der Piraten auf sich vereinigen. Dramatische Verluste musste die CDU mit Minus 6,45 Prozent bei den...

  • Bochum
  • 15.05.12
Politik
Thomas Kutschaty (SPD), gewählt im Wahlkreis 65 (Essen-Nordwest) Foto: Borbeck Kurier Archiv

Drei Fragen an: Thomas Kutschaty zur NRW-Wahl 2012

1. Sie haben die erste Hochrechnung in Düsseldorf verfolgt. Wem haben Sie nach Bekanntgabe zuerst freudig in den Armen gelegen? Ich habe die ersten Hochrechnungen gemeinsam mit meiner Frau im Düsseldorfer Landtag verfolgt. Natürlich war sie die erste, der ich in den Armen gelegen habe. 2. Was ist aus Ihrer Sicht das Erfolgsrezept und welchen Anteil am Wahlsieg trägt Hannelore Kraft? Dieser Wahlsieg war ein gemeinsamer Erfolg aller. Insbesondere der vielen Freiwilligen und...

  • Essen-Borbeck
  • 15.05.12
Politik
Stephan Dahlmanns mit Christian Lindner beim Wahlparteitag im April in Duisburg.
4 Bilder

Landtagswahl NRW 2012 in Essen (WK 65)

Mit langen Gesichtern verabschiedete sich die CDU-Mannschaft aus der NRW-Landtagswahl, während sich SPD und Grüne noch feiernd in den Armen lagen. Da machte auch Essen keine Ausnahme. Die Sozialdemokraten holten in allen vier Essener Wahlkreisen das Direktmandat. Rechtsanwalt und Justizminister Thomas Kutschaty erreichte mit 58 Prozent im Wahlkreis 65 (Nordwest: Borbeck/Bochold/Bergeborbeck/Bedingrade/Frintrop/Dellwig/Gerschede/Schönebeck/Altenessen/Karnap/Vogelheim/Mülheim-Winkhausen) sogar...

  • Essen-Borbeck
  • 15.05.12
Politik
Applaus für die heimischen Wahlgewinner! Unser Bild aus dem Bochumer Rathaus zeigt den SPD-Fraktionsvorsitzenden Dieter Fleskes (l.) und Wahlkampfmanager Thorsten Kröger (r.), die den beiden Landtagsabgeordneten Serdar Yüsel und  Thomas Eiskirch zum erneuten Einzug ins Düsseldorfer Parlament gratulieren. FOTO: Andreas Molatta

SPD triumphierte klar! Kraft bleibt „Landesmutter“

Hannelore Kraft bleibt nach dem deutlichen SPD-Wahlerfolg Ministerpräsidentin von NRW. Die beiden Wahlkreise auf Wattenscheider Gebiet gingen ebenfalls eindeutig an die Kandidaten der Sozialdemokraten. Deutlicher als erwartet fiel der Wahlsieg der SPD aus. Für den Düsseldorfer Landtag bedeutet dies für die nächsten vier Jahre eine stabile Mehrheit für die Rot-Grüne-Koalition um Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Noch klarer als im Land lag die SPD in den beiden heimischen Wahlkreisen...

  • Wattenscheid
  • 15.05.12
Politik
Der Sieger: Carsten Löcker (SPD) holte dirket das Landtagsmandat für Herten/Marl (Wahlkreis Recklinghausen II).
4 Bilder

Landtagswahl: Löcker drin, Hovenjürgen verliert

Carsten Löcker hat auf Anhieb das Direktmandat für den Düsseldorfer Landtag geholt. Der SPD-Mann hat im Wahlkreis 70 (Herten/Marl, ohne Sinsen und Lenkerbeck) mit 51,5 Prozent der Stimmen seinen Mitbewerber von der CDU, Matthias Dörtelmann, weit hinter sich gelassen, für den 24,4 Prozent stimmten. Das Ergebnis entspricht den Trends im Kreis Recklinghausen und landesweit: Die SPD-Kandidaten holten bei der Landtagsnachwahl alls fünf Direktmandate. So scheiterte im Wahlkreis RE IV...

  • Marl
  • 14.05.12
  •  1
Politik
Zieht für Herten und Marl in den NRW-Landtag ein: Carsten Löcker.

Carsten Löcker (SPD) holt Direktmandat

Carsten Löcker hat auf Anhieb das Direktmandat für den Düsseldorfer Landtag geholt. Der SPD-Mann hat im Wahlkreis 70 (Herten/Marl) mit 51,5 Prozent der Stimmen seinen Mitbewerber von der CDU, Matthias Dörtelmann, weit hinter sich gelassen, für den 24,4 Prozent stimmten. Das Ergebnis entspricht den Trends im Kreis Recklinghausen und landesweit: Die SPD holte bei der Landtagsnachwahl alls fünf Direktmandate.

  • Herten
  • 14.05.12
Politik

Meesters (SPD) macht den roten Wahlsieg komplett

Norbert Meesters (SPD) kann nach der Zwangspause wieder sein Büro im Düsseldorfer Landtag beziehen: Die Sozialdemokraten haben die NRW-Wahl geradezu bravourös gewonnen. Die aktuellen Prozente laut TV-Hochrechnungen (NRW)... SPD: 39,0 Prozent (+ 4,6) CDU: 26,3 Prozent (- 8,3) Grüne: 11,4 Prozent (- 0,7) FDP: 8,6 Prozent (+ 1,9) Linke: 2,5 Prozent (- 3,1) Piraten: 7,8 Prozent (+ 6,2) Andere: 4,3 Prozent (- 0,6) Die Ergebnisse im Wahlkreis 58 (Wesel III): SPD (Norbert...

  • Wesel
  • 14.05.12
  •  3
Politik
32 Bilder

Landtagswahl 2012

Riesenjubel bei den Einen, lange Gesichter auf der anderen Seite. Hannelore Kraft (SPD) gewinnt in Mülheim klar mit 59,41 Prozent. Im Rathausfoyer sollte die Wahlparty steigen. Als sich jedoch die Deutlichkeit des Wahlergebnisses abzeichnete, verschwanden die Mitglieder der erfolgreichen Parteien rasch in ihren Geschäftsstellen, um dort zu feiern. Nach kurzen Jubelszenen war von Partystimmung nicht mehr viel zu spüren. Wie Mülheim gewählt hat, lesen Sie hier

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.05.12
Politik
Schon bei ihrer Stimmabgabe in Mülheim gab sich Hannelore Kraft, hier mit Ehemann Udo und Sohn Jan, optimistisch - zu Recht, wie sich nach Schließung der Wahllokale herausstellte.

Hoher Heimsieg für Hannelore Kraft

Jetzt liegen auch die Ergebnisse der Landtagswahl für den Wahlkreis 64 Mülheim I vor: Hannelore Kraft hat auch ihren Wahlkreis mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Dabei hat sie gegenüber der Landtagswahl 2010 noch zehn Prozentpunkte zugelegt (59,12 %). Barbara Steffens verliert gegenüber 2010 rund drei Prozent der Erststimmen (5,68 %), Heiko Hendriks sogar zehn Prozentpunkte (21,22 %). Christian Mangen holt rund zwei Prozentpunkte mehr als vor zwei Jahren (5,43 %), Carsten Trojahn gewinnt rund...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.05.12
  •  2
Politik
Gratulationen für Cornelia Ruhkemper gab es auch von Oberbürgermeister Bernd Tischler.

NRW hat gewählt

Super Stimmung bei der SPD, lange Gesichter bei der CDU. Rot-Grün hat bei der Landtagwahl eine deutliche Mehrheit erhalten, die CDU hat eine echte Klatsche kassiert. Die FDP ist im Landtag, ebenso die Piraten. Raus ist die Linke. In Bottrop tritt die SPD-Kandidatin Cornelia Ruhkemper ihre dritte Amtszeit in Düsseldorf an. Trotz des schlechten Wahlergebnisses der CDU zieht mit Dr. Anette Bunse, die hier für die Christdemokraten antrat, eine zweite Bottroperin in den Landtag ein. Die...

  • Bottrop
  • 13.05.12
Politik
Innenminister und Duisburger SPD-Chef Ralf Jäger verfolgt die Auszählung im Duisburger Rathaus und hat gut lachen. Foto: Lars Fröhlich

Duisburg hat gewählt: sieben für Düsseldorf!

Alle vier Direktkandidaten der Duisburger SPD - Sarah Philipp, Rainer Bischoff, Frank Börner und Ralf Jäger – sitzen im neuen NRW-Landtag. Zudem scheinen sich Petra Vogt (CDU), Birgit Beisheim (Grüne) und Holger Ellerbrock (FDP) über die Landesliste einen Platz im Düsseldorfer Landtag gesichert zu haben. Für Wirtschaftsgeografin Sarah Philipp (SPD) ist es das erste Landtagsmandat. Dementsprechend fiebert sie der ersten konstitutierenden SPD-Fraktionssitzung im Landtag entgegen, gibt zu,...

  • Duisburg
  • 13.05.12
Politik
34 Bilder

Bergmann (CDU) im Landtag / Aber SPD stärkste Partei im Nordkreis

+++ 23.52 Uhr: Letzte Hochrechung Landtagswahl NRW: CDU 26,3 %, SPD 39,1 %, Grüne 11,4 %, FDP 8,6 %, Linke 2,5 %, Piraten 7,8 %, Andere 4,3 % +++ 21.56 Uhr: Ein historischer Moment: Der Nordkreis ist jetzt endgültig keine Hochburg der CDU mehr. Der Abwärtstrend hat sich auch bei der heutigen Landtagswahl fortgesetzt. Der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Dr. Günther Bergmann hat mächtig Dusel gehabt, den Wahlkreis zu gewinnen. Stärkste Partei wurde im Wahlkreis 54 die SPD. Da...

  • Kleve
  • 13.05.12
  •  5
Politik
Erststimmen der ersten drei ausgezählten Stimmbezirke in Bochum.
2 Bilder

Die Ergebnisse aus 3 von 397 Bochumer Stimmbezirken

Hier die Ergebnisse der ersten drei ausgezählten Bochumer Stimmbezirke. Insgesamt müssen 397 Stimmbezirke ausgezählt werden. Wahlgewinner nach diesem Stimmungsbild, die SPD und die Piraten. Die großen Verlierer CDU und Linke. Die FDP schafft voraussichtlich den Einzug in den Landtag.

  • Bochum
  • 13.05.12
Politik
Foto: Molatta

Erste Prognose der NRW-Landtagswahl 2012

Die erste landesweite Prognose um 18 Uhr. CDU 26 Prozent oder 62 Sitze SPD 39 Prozent oder 93 Sitze Grüne 12 Prozent oder 28 Sitze FDP 8,5 Prozent oder 20 Sitze Linke 2,5 Prozent fliegen aus dem Landtag Piraten 7,5 Prozent oder 18 Sitze Sonstigen 4,5 Prozent Großer Jubel brandete im Ratssaal auf, als um 18 Uhr die erste Wahlprognose über die Bildschirme flimmerte. Stabilisiert sich das Ergebnis kommt Rot Grün auf 121 Mandate,...

  • Bochum
  • 13.05.12
Politik

NRW-Wahlen: 53,43 % Wahlbeteiligung um 16 Uhr im Kreis Kleve

Insgesamt lag die Wahlbeteiligung (Urnen- und Briefwähler) im Kreis bis 16.00 Uhr bei 53,43% und damit um rund 1,06% über dem Zwischenergebnis von 2010, das bei 52,37 % lag. Nach dem aktuell geänderten Wählerverzeichnis sind 225.672 Wahlberechtigte zur Landtagswahl aufgerufen (Wahlkreis 53 Kleve I = 113.047, Wahlkreis 54 Kleve II = 112.818). 2010 betrug die Zahl der Wahlberechtigten insgesamt 225.887. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt im Kreis Kleve vor zwei Jahren bei 58,67 % und bei der...

  • Kleve
  • 13.05.12
Politik

NRW-Wahl: So viele haben im Kreis Kleve bis 12 Uhr gewählt

Insgesamt lag die Wahlbeteiligung (Urnen- und Briefwähler) im Kreis Kleve bis 12 Uhr bei 32,02% und damit fast gleich dem Zwischenergebnis von 2010, das bei 32,03 % lag. Nach dem aktuellen Wählerverzeichnis sind 225.875 Wahlberechtigte zur Landtagswahl aufgerufen (Wahlkreis 53 Kleve I = 113.164, Wahlkreis 54 Kleve II = 112.711). 2010 betrug die Zahl der Wahlberechtigten insgesamt 225.887. Die Wahlbeteiligung lag insgesamt im Kreis Kleve vor zwei Jahren bei 58,67 %.

  • Kleve
  • 13.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.