Überfüllte Hausarztpraxen
Heilberufe: Schnelltests jetzt auch in Apotheken möglich

Physiotherapeuten und Logopäden haben oft Probleme, regelmäßige Schnelltests zu bekommen.
  • Physiotherapeuten und Logopäden haben oft Probleme, regelmäßige Schnelltests zu bekommen.
  • Foto: Symbolbild Tim Reckmann/pixelio.de
  • hochgeladen von Petra Zellhofer-Trausch

Aufgrund überfüllter Hausarztpraxen haben Angehörige nichtakademischer Heilberufe wie Physiotherapeuten und Logopäde oft Probleme, regelmäßige Schnelltests nach der Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums zu bekommen.

Kreis Kleve. Das Gesundheitsamt des Kreises Kleve erlaubt nun nach einer entsprechen Änderung dieser Testverordnung den Apotheken im Kreis Kleve die vorsorglichen Corona-Schnelltests für diese Berufsgruppen. Physiotherapeuten und Logopäden können daher ab sofort solche Schnelltests bei ortsansässigen Apotheken nachfragen. Dies gilt jedoch nicht für Personen mit Corona-Symptomen, die auch künftig nur durch einen Arzt getestet werden dürfen.

Verfügung auf der Homepage hinterlegt

Die Allgemeinverfügung, mit denen das Gesundheitsamt die Tests durch Apotheken erlaubt, wurde auf der Internetseite des Kreises Kleve (www.kreis-kleve.de) hinterlegt. Auf der Homepage gibt es in der Infobox rechts oben einen Direktlink zur „Sonderseite zur Corona-Pandemie“. Unter dem dortigen Menüpunkt „Aktuelle Regeln: Verordnungen, Allgemeinverfügungen“ gibt es das Dokument „Allgemeinverfügung des Kreises Kleve zur Durchführung von PoC-Antigen-Tests durch Apotheken für Personal der Einrichtungen gemäß § 4 Absatz 2 Nr. 6 TestV“.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen