Laboratorium - Podiumsdiskussion: Hochschule Rhein-Waal – Campus Kleve - Europäische Klimaschutzpolitik...

...Notwendige Entscheidungen und Strategien auf allen politischen Ebenen: EU – Mitgliedsstaaten – Bundesländer – Kommunen

Gemeinsame Einladung von Laboratorium Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA) Duisburg-Niederrhein , EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice Stadt Duisburg und Hochschule Rhein-Waal.

Mittwoch, 27. November 2019, 18.30 Uhr Hochschule Rhein-Waal – Campus Kleve Marie-Curie-Str.1 Raum 01 EG 005

Begrüßung
Präsident, Dr. Oliver Locker-Grütjen, Hochschule Rhein-Waal
Podiumsdiskussion
Auf dem Podium wird insbesondere die Frage diskutiert, in welcher Weise die jeweiligen politischen Eben von EU bis zu den Kommunen abgestimmte, politische Rahmenbedingungen und Infrastrukturen gestalten müssen, damit die Ziele des Pariser Klimaschutzübereinkommens erreicht werden können.
- Michael Bay, Vorsitzender Umwelt- und Verkehrsausschuss Stadt Kleve
- Jannik Berbalk, Fridays for future Kleve
- Lea Kleinenkuhnen, Klima-Bündnis der europäischen Städte mit indigenen Völkern der Regenwälder|Alianza del Clima e.V., Büro Brüssel
- Jens Harnack, Fachbereich Stadtent-wicklung und Umwelt, Bereich Nachhaltigkeit, Klima und Umwelt, Stadt Rheinberg
Prof. Dr.-Ing. Frank Platte, Fakultät Life Sciences der Hochschule Rhein-Waal, Chemieingenieur
- Präsident, Dr. Oliver Locker-Grütjen, Hochschule Rhein-Waal
Moderation
Dieter Zisenis, KDA Duisburg-Niederrhein
Joachim Fischer, EUROPE DIRECT EU-Bürgerservice Stadt Duisburg.

Ansprechpartner
KDA-Pfarrer Jürgen Widera
Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt (KDA)
Duisburg-Niederrhein
Am Burgacker 14-16 · 47051 Duisburg
Tel: 0203 / 2951-3170
E-Mail: kda@kirche-duisburg.de
Web: http://www.ev-laboratorium.de

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.