Grausamer Unfall in Geldern: Fußgänger von Zug erfasst

Am Sonntag (21.Dezember 2014) gegen 16.57 Uhr betrat ein 48jähriger Mann aus Krefeld den Bahnübergang Harttor (B 9) in Geldern, obwohl die Bahnschranken bereits geschlossen waren. Als er dann den aus Kevelaer herannahenden Zug wahrnahm, versuchte er sich abzuwenden und zu flüchten. Dabei wurde er jedoch vom Zug erfasst und in den Garten eines angrenzenden Hauses geschleudert. Er verstarb noch am Unfallort. Die Bahnstrecke und der Unfallort wurden zur Unfallaufnahme bis gegen 19.10 Uhr gesperrt. Durch den Notfallseelsorger der Feuerwehr wurde der Zugführer und die Fahrgäste vor Ort betreut.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.