Küchenbrand an der Materborner Allee

Die Löschzüge Kleve und Materborn sowie die Löschgruppe Reichswalde wurden am Dienstag (12. Dezember 2017) in der Mittagszeit zu einem leerstehenden Haus an der Materborner Allee gerufen. Der von dort gemeldete Dachstuhlbrand stellte sich bei Eintreffen der Feuerwehr jedoch als Küchenbrand heraus, der nicht gelöscht werden musste. "Wir haben nur einige glimmende Holzteile nach draußen bringen und kräftig durchlüften müssen", sagte Pressesprecher Florian Pose. Der Mann, der sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus befand, wurde vom Rettungsdienst versorgt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen