Eröffnung Mitte Juni
So schön ist das neue Freibad im Sternbusch

Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hoffmann präsentiert die neuen Kleinkinder-Becken im Sternbuschbad. Um die Becken wurden Gummi-Fliesen verlegt.
2Bilder
  • Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hoffmann präsentiert die neuen Kleinkinder-Becken im Sternbuschbad. Um die Becken wurden Gummi-Fliesen verlegt.
  • hochgeladen von Klaus Schürmanns

Ende Oktober vergangenen Jahres wurde bereits das Hallenbad eröffnet. Wann aber beginnt in Kleve die Freibadbsaison? Ortstermin im Sternbuschbad.

Im Ganzjahresbecken haben die Badegäste bei wohligen 32 Grad schon einen exklusiven Ausblick auf das neu gestaltete Freibadgelände.
Sie sehen, dass die neuen Edelstahlbecken schon mit Wasser gefüllt sind. "Wir sind zu 99 Prozent fertig", erklärt Rolf Hoffmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Kleve. "Jetzt warten wir nur noch auf die Natur." Anfang des Monats wurde der Rasen auf der gut 40.000 Quadratmeter großen Außenfläche gesät. Und das Warten auf die ersten sprießenden Grashalme hat begonnen. "Wir denken, dass wir Mitte Juni die Freibadsaison eröffnen können", übt sich Hoffmann in Geduld.
Nur noch die alte Rutsche erinnert spontan an das ehemalige Freibad an gleicher Stelle. Die Wasserfläche wurde auf 1.370 Quadratmeter halbiert. Das große Mehrzweckbecken mit Strömungskanal verfügt aber immer noch über drei 50-Meter-Bahnen. Der Sprungturm wurde halbiert, so dass die Sprunganlage nur noch fünf Meter hoch is. An Ort und Stelle ist auch der Schwimmmeisterraum geblieben. Er wurde komplett saniert und mit einer Holzfassade verschönert. Im separaten Nichtschwimmerbecken wurden neue Wasserspiele installiert.
Komplett neu errichtet wurden zwei Kleinkinderbecken, die mit einer Rutsche verbunden sind. Drumherum wurden Fallschutz-Gummi-Fliesen verlegt - sie sollen Verletzungen vermeiden. Außerdem spendet ein Sonnensegel den jüngsten Besuchern Schatten.
Auch Jugendliche dürfen sich über eine Attraktivitätssteigerung freuen: Sie können im Sternbuschbad ab der neuen Saison nicht nur Beachvolleyball spielen: Für das neue Beach-Soccer-Feld haben die Stadtwerke zusätzliche Flächen erworben.

Ach ja. Über 100 Bäume wurden auf dem Freibadgelände neu angepflanzt

Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hoffmann präsentiert die neuen Kleinkinder-Becken im Sternbuschbad. Um die Becken wurden Gummi-Fliesen verlegt.
Nach zweijähriger Bauzeit wird Mitte Juni auch der neue Freibadbereich im Sternbuschbad eröffnet. Stadtwerke-Geschäftsführer Rolf Hoffmann und der stellvertretende Projektleiter Markus Versteegen können stolz auf die neue Badelandschaft sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen