Neujahrsbaby
Zuzanna Magiera kam 2020 als erstes Kind in Kleve zur Welt

Das neue Jahr begrüßte Zuzanna Magiera (3280 Gramm, 50 Zentimeter), geboren am Neujahrstag um 18.09 Uhr. Ihre Eltern Anna (29) und Marcin (32) Magiera aus Kleve strahlen über die Geburt ihres ersten Kindes.
  • Das neue Jahr begrüßte Zuzanna Magiera (3280 Gramm, 50 Zentimeter), geboren am Neujahrstag um 18.09 Uhr. Ihre Eltern Anna (29) und Marcin (32) Magiera aus Kleve strahlen über die Geburt ihres ersten Kindes.
  • Foto: KKLE / Thomas Momsen
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Die positive Entwicklung der Geburtshilfe im St.-Antonius-Hospital Kleve hat sich auch 2019 fortgesetzt: 1.296 Babys (Vorjahr 1.305) meldet die die Frauenklinik des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums für die abgelaufenen zwölf Monate, darunter 20 Zwillingsgeburten. Geburtenstärkste Monate waren der Juli (128), August (123) und September (119).
Die beliebtesten Vornamen im St.-Antonius-Hospital waren 2019 Ben, Jonas, Leon, Maximilian und Alexander bei den Jungen und Mia, Emma, Emilia, Johanna und Maja bei den Mädchen.
Das neue Jahr begrüßte Zuzanna Magiera (3280 Gramm, 50 Zentimeter), geboren am Neujahrstag um 18.09 Uhr. Ihre Eltern Anna (29) und Marcin (32) Magiera aus Kleve strahlen über die Geburt ihres ersten Kindes. „Wir sind sehr glücklich“, sagt Mutter Anna. „Und wir sind hier super aufgehoben. Die Versorgung ist prima. Ein großer Dank an das ganze Team!“
Über die positive Entwicklung der Geburtshilfe freuen sich Dr. Lubos Trnka, Chefarzt der Frauenklinik, und Dr. Jochen Rübo, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie am St.-Antonius-Hospital: „Die Mütter und Väter, die Familien fühlen sich bei uns wohl und sicher“, so die erfahrenen Mediziner. Das St.-Antonius-Hospital verfügt über mehrere Entbindungszimmer mit räumlich integriertem Kreißsaal, Operationssaal und einer von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sowie Neonatologie geführten Neugeborenen-Intensivabteilung. Die Neugeborenen-Intensivabteilung liegt in unmittelbarer räumlicher Nähe zum Kreißsaal, ein erfahrener Kinderarzt ist rund um die Uhr in Minutenschnelle verfügbar. Ein erfahrenes Hebammen-Team steht den Müttern vom ersten CTG bis zur Geburt zur Seite.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.