Keine Beute gemacht: Frau (42) rammt Handtaschendieb ein Knie in den Unterleib

Anzeige
Kleve: Berliner Straße |

Eine schmerzvolle Erfahrung musste ein Handtaschendieb am Donnerstag (2. August 2018) in Materborn machen:

Gegen 14.45 Uhr war eine 42-jährige Frau aus Kleve zu Fuß in einem Park an der Berliner Straße unterwegs. Ein unbekannter Mann näherte sich plötzlich von hinten, fasste an ihr Handgelenk und riss am Trageriemen ihrer Handtasche. Dabei rief er: "Tasche her!". Die 42-Jährige drehte sich um, rammte dem Täter ein Knie in den Unterleib und schubste ihn in ein Gebüsch. Anschließend ging sie aus dem Park und rief die Polizei.

Der Täter war 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70m groß und hatte eine normale Figur. Er hatte einen Oberlippenbart, der bis über die Mundwinkel verlief sowie dunkle Haare, die an den Seiten abrasiert waren. Der Täter sprach akzentfreies Deutsch und trug ein dunkles Kapuzenshirt sowie eine dunkle Hose.

Täterhinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
40.279
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.08.2018 | 19:45  
34.666
Jürgen Daum aus Duisburg | 04.08.2018 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.