Jetzt beim Kreis Unna bewerben
Wer hat Lust auf ein Freiwilliges Ökologisches Jahr?

So könnte der neue Arbeitsplatz aussehen: Die Ökologiestation des Kreises Unna in Bergkamen.
  • So könnte der neue Arbeitsplatz aussehen: Die Ökologiestation des Kreises Unna in Bergkamen.
  • Foto: Ralf Sänger
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) ermöglicht einen abwechslungsreichen Einblick in ökologische Berufe. Auch der Kreis Unna bietet mit der Biologischen Station und dem Umweltzentrum Westfalen in der Ökologiestation in Bergkamen die Möglichkeit, das FÖJ zu absolvieren.

Willkommen sind vor allem Schulabgänger mit Haupt- oder Realschulabschluss zwischen 16 und 27 Jahren. Ab August können sich die FÖJler dann für den Natur- und Umweltschutz engagieren und dabei nicht nur in Sachen Umwelt Erfahrungen sammeln.  

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit praktischer Naturschutzarbeit, umweltpädagogischer Arbeit und nehmen zusätzlich an begleitenden Bildungsseminaren teil. Es gibt ein kleines Taschengeld und geregelten Urlaub.

Bewerbungen sind online möglich:  FÖJ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen