30. CDU Sonderparteitag mit überwältigender Mehrheit für GroKo

CDU-Bundesparteitag stimmt für GroKo
  • CDU-Bundesparteitag stimmt für GroKo
  • Foto: — geralt / pixabay —
  • hochgeladen von Reiner W. Dzuba

.
.

Trotz einiger substanzieller Kritikbeiträge zur Neuauflage der beabsichtigten GroKo stimmten die CDU-Delegierten mit überraschend hoher Mehrheit der Koalition mit der SPD zu.

Den Redebeiträgen der GroKo-Befürworter konnte man nicht entnehmen, dass die medienwirksame Behauptung "mindestens 70 % des Koalitionsvertrages sei SPD-bestimmt" der Realität entspricht.

Vielmehr wurde immer wieder betont, zuletzt auch noch einmal von Jens Spahn, dieser Koalitionsvertrag sei eine gute Basis für die Umsetzung der Ziele der CDU und man könne daraus etwas machen, wenn man nur wolle!

Von 975 anwesenden Delegierten votierten entsprechend lediglich 27 gegen die Neuauflage der GroKo.

Nun liegt es an den SPD-Mitgliedern die ausgehandelte Koalitionsvereinbarung zu bewerten und zu überprüfen, ob die getroffenen Vereinbarungen wirklich so gut sind, wie vom SPD-Vorstand behauptet wird!

.

Autor:

Reiner W. Dzuba aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.