Bürgertelefon am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL wählen - mehr Heimatliebe geht nicht

"Wir sind keine Partei. Wir als Wählergemeinschaft kümmern und nur um Lünen und den Kreis Unna", sagt GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel. Foto: GFL
  • "Wir sind keine Partei. Wir als Wählergemeinschaft kümmern und nur um Lünen und den Kreis Unna", sagt GFL-Vorsitzender Johannes Hofnagel. Foto: GFL
  • hochgeladen von Alexander Ebert

"Die GFL ist keine Partei. Die GFL ist eine Wählergemeinschaft engagierter Bürger:innen. Wir kümmern uns nur um Lünen und den Kreis Unna. Das hat den großen Vorteil, dass wir keine Rücksicht auf Parteitagsbeschlüsse im Bund oder Land nehmen müssen. Wir machen Kommunalpolitik pur", sagt Johannes Hofnagel, Vorsitzender der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL).
Die GFL spricht sich für eine bürgernahe Politik aus, die alle wichtigen Entscheidungen transparent und im Interesse aller Lüner:innen fällt. "Wir hören zu, denken mit und entscheiden im Sinne aller Bürger:innen", so Hofnagel. 

Das Hauptwahlziel der GFL für den 13. September lautet: Die unerfreuliche Mehrheit aus SPD und CDU im Rat der Stadt und im Kreistag brechen. "Helfen Sie uns, stärker zu werden. Erst dann wird mehr Bürgernähe möglich", so Hofnagel. 

Das GFL-Bürgertelefon ist am Sonntag, 30. August, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Johannes Hofnagel ist unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 erreichbar.

Hier geht's zur GFL-Homepage.

Das GFL-Wahlprogramm finden Sie hier.

Autor:

Alexander Ebert aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen