GFL-Ratsfraktion

Beiträge zum Thema GFL-Ratsfraktion

Politik
Sabine Rodorff, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Sabine Rodorff am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 3. Juli, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Sabine Rodorff erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Mobilität, Umwelt und Stadtentwicklung. Sabine Rodorff freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen.

  • Lünen
  • 29.06.22
Politik
Die Freifläche "Klöters Feld" an der Stadtgrenze zu Dortmund will die GFL schützen und aufwerten. Doch einen entsprechenden Antrag lehnte die Ratsmehrheit jetzt ab. Foto: BI Klöters Feld

"Gute Chance vertan"
GFL kritisiert Ratsbeschluss gegen den Schutz des Klöters Feld

"Der Rat der Stadt hat eine gute Chance vertan, endlich ein Zeichen für den Klima- und Umweltschutz zu setzen." Mit diesen Worten kommentiert GFL-Ratsherr Andreas Dahlke die mehrheitliche Ablehnung eines GFL-Antrages. Dieser zielte darauf ab, die Freifläche "Klöters Feld" als ökologische Ausgleichsfläche zu nutzen und von einer Umwandlung in ein Gewerbegebiet abzusehen. Dahlke begründete den Antrag der GFL-Ratsfraktion aus verschiedenen Perspektiven. In Lünen gebe es keine Not, Gewerbe...

  • Lünen
  • 28.06.22
Politik
Dem staatlichen Waldgebiet in Lippholthausen droht die Abholzung. Darauf macht die GFL aufmerksam. Foto: RN
2 Bilder

"Fatale Fehlentscheidungen"
GFL: Mehrheitspolitik fehlt die Einsicht in den Klimaschutz

"Mit Blick auf den Klima- und Umweltschutz geht die Mehrheitspolitik in die falsche Richtung." Dieses Fazit zieht der stellv. GFL-Fraktionsvorsitzende Andreas Dahlke mit Blick auf die jüngste Ratssitzung. Ratsmehrheit und Verwaltungsspitze sperren sich nach Auffassung Dahlkes gegen zeitgemäße und zukunftsorientierte Entscheidung - Entscheidungen, die das Klima verbessern, Freiflächen schonen und das Grundwasser schützen. Dahlke nennt eine "Schnur fataler und fahrlässiger Fehlentscheidungen",...

  • Lünen
  • 24.06.22
  • 2
Politik
GFL-Ratsherr und Kreistagsmitglied Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 26. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert seit der jüngsten Kommunalwahl ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung, Mobilität sowie Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über...

  • Lünen
  • 24.06.22
Politik
Sabine Rodorff, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Sabine Rodorff am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 19. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Sabine Rodorff erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Mobilität, Umwelt und Stadtentwicklung. Sabine Rodorff freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen.

  • Lünen
  • 17.06.22
Politik
GFL-Ratsherr Andreas Dahlke freut sich am Sonntag (12.) über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 12. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert seit der jüngsten Kommunalwahl ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna für die gemeinsame Kreistagsfraktion GFL+WfU (Gemeinsam Für Lünen + Wir für Unna). Zu Dahlkes Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung sowie...

  • Lünen
  • 12.06.22
Politik
Vor Ort schauten sich Mitglieder und Freunde der GFL die Planungen für den IGA-Radweg an. Foto: Ulrich Pietsch/GFL

Neue Initiative im Stadtrat
GFL: Guten IGA-Radweg bauen, 300 Bäume verschonen

Die GFL-Ratsfraktion spricht sich für einen hochwertigen IGA-Radweg aus, der zukünftig den Lüner Süden mit der Innenstadt und allen anderen Ortsteilen gut verbindet. Es dürften aber keine 300 Bäume gefällt werden, um eine Radverkehrsbrücke über die Kamener Straße zu bauen. "Wie verrückt wäre das denn: Wir fördern den Radverkehr aus Klima- und Umweltgründen - und holzen gleichzeitig 300 Bäume ab?" fragt Andreas Dahlke. Der GFL-Ratsherr: „Dieses Volumen entspricht mindestens dem dreifachen Umfang...

  • Lünen
  • 03.06.22
  • 1
Politik
Ratsfrau Susanne Großkrüger freut sich Pfingstsonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Pfingstsonntag von 17 bis 19 Uhr
Susanne Großkrüger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist Pfingstsonntag, 5. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Susanne Großkrüger zu erreichen. Susanne Großkrüger ist Mitglied des Stadtrates. Zu ihren wichtigsten Themenfeldern zählen Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bürgerservice und Soziales. Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag aber auch über Vorschläge und Anregungen zu anderen Lüner Themen und steht für...

  • Lünen
  • 03.06.22
Politik
Kunibert Kampmann freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Kunibert Kampmann am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 29. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Lüner Telefonnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Kunibert Kampmann erreichbar. Kunibert Kampmann ist Mitglied des Lüner Stadtrates und stellv. Vorsitzender der GFL-Ratsfraktion. In seiner Heimatstadt kümmert sich der Pädagoge und ehemalige Schulleiter u. a. um die Themenbereiche Bürgerservice und Soziales sowie um Jugendhilfe. Außerdem...

  • Lünen
  • 27.05.22
Politik
GFL-Ratsfrau Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 15. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die GFL-Ratsfrau freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Anja Lueg ist insbesondere für die Bereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport zuständig. Sie freut sich aber auch über...

  • Lünen
  • 13.05.22
Politik

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Armin Ott am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am kommenden Sonntag, 8. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Armin Ott erreichbar. Armin Ott ist Mitglied des Lüner Stadtrates. Zu seinen Themenschwerpunkten zählen die Bereiche Sicherheit und Ordnung, Stadtentwicklung und Umwelt sowie Mobilität. Was brennt Ihnen aktuell unter den Nägeln? Wofür sollte sich die GFL einsetzen? Armin Ott freut sich am Sonntag über Anrufe zu allen Themen, die Lünen bewegen.

  • Lünen
  • 06.05.22
Politik
Johannes Hofnagel, Vorsitzender der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Johannes Hofnagel am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist Sonntag, 1. Mai, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Johannes Hofnagel erreichbar. Der GFL-Fraktionsvorsitzende sowie Fraktionsvorsitzende der Kreistagsfraktion von GFL + WfU ("Wir für Unna") kümmert sich u. a. um die Themen Stadtentwicklung und Umwelt sowie um Wirtschaft und Finanzen. Johannes Hofnagel freut sich am Sonntag auf das Gespräch mit Ihnen sowie über alle...

  • Lünen
  • 29.04.22
Politik
Sabine Rodorff, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Sabine Rodorff am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 19. Juni, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Sabine Rodorff erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Mobilität, Umwelt und Stadtentwicklung. Sabine Rodorff freut sich am Sonntag aber auch über Anrufe zu allen anderen Themen, die Lünen bewegen.

  • Lünen
  • 22.04.22
Politik
GFL-Ratsfrau Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Susanne Großkrüger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 10. April, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Susanne Großkrüger zu erreichen. Susanne Großkrüger ist Mitglied des Stadtrates. Zu ihren wichtigsten Themenfeldern zählen Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bürgerservice und Soziales. Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag aber auch über Vorschläge und Anregungen zu anderen Lüner Themen und steht für Gespräche...

  • Lünen
  • 08.04.22
Politik
Freiraum in Gefahr: Das Klöters Feld soll zu einem Gewerbegebiet werden. Dagegen wehrt sich eine Bürgerinitiative. Die GFL unterstützt das Anliegen der Bürger:innen. Foto: www.kloetersfeld.de

Listen liegen morgen bei der GFL aus
Unterschriften für Erhalt des "Klöters Feld"

Die Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) sammelt am morgigen Donnerstag (7.) nochmals Unterschriften für den Erhalt der Fläche "Klöters Feld"; diese liegt an der Stadtgrenze zu Dortmund) Wie vielleicht bekannt, will die örtliche Bürgerinitiative einen Bürgerentscheid anstreben und sammelt entsprechende Unterschriften. Die GFL unterstützt sie dabei. Am morgigen Donnerstag (7.) liegen die Listen der BI von 14 bis 18 Uhr in der GFL-Geschäftsstelle am Lippeufer 1d aus (neben der...

  • Lünen
  • 06.04.22
Politik
Ulrich Pietsch, Sachkundiger Bürger der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag ab 17 Uhr über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Ulrich Pietsch am GFL-Bürgertelefon

Das GFL-Bürgertelefon ist am Sonntag, 3. April, wieder geschaltet. Von 17 bis 19 Uhr steht Ulrich Pietsch für Fragen, Kritik und Anregungen zur Verfügung. Ulrich Pietsch ist ein waschechter Lüner. Er wohnt in Lünen-Süd, ist verheiratet und hat eine Tochter. Ulrich Pietsch setzt sich insbesondere für den Klima- und Umweltschutz ein. Er sagt aber auch: Jede und jeder kann selbst etwas tun. Die Menge macht's dann. Zum Beispiel, möglichst viele Wege per Rad erledigen. „Dafür muss das Radwegenetz...

  • Lünen
  • 01.04.22
Politik
GFL-Ratsherr Kunibert Kampmann freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Kunibert Kampmann am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am kommenden Sonntag, 27. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Lüner Telefonnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Kunibert Kampmann erreichbar. Kunibert Kampmann ist Mitglied des Lüner Stadtrates und stellv. Vorsitzender der GFL-Ratsfraktion. In seiner Heimatstadt kümmert sich der Pädagoge und ehemalige Schulleiter u. a. um die Themenbereiche Bürgerservice und Soziales sowie um Jugendhilfe. Was brennt...

  • Lünen
  • 24.03.22
Politik
Blick auf das Klöters Feld: Die GFL unterstützt den Erhalt der Freifläche. Quelle: BI gegen Müllkippe Dortmund-Nord-Ost e.V.

Zwei Termine nächste Woche
Klöters Feld retten: GFL legt Unterschriftenlisten aus

Die GFL-Ratsfraktion lehnt ein Gewerbegebiet "Klöters Feld" an der Stadtgrenze zu Dortmund ab. "Dieser Flächenfraß ist unnötig, ökologisch nicht vertretbar und den Anwohnern gegenüber äußerst unfair“, so GFL-Ratsherr Andreas Dahlke. Aus diesem Grund unterstützt die GFL die örtliche Bürgerinitiative, die derzeit stadtweit Unterschriften für den Erhalt der Fläche sammelt. Entsprechende Listen zu einem Bürgerbegehren (§ 26 NRW-Gemeindeordnung) legt nun auch die GFL in ihrer Geschäftsstelle...

  • Lünen
  • 23.03.22
  • 1
Politik
Im Nordosten ist der üppige Waldbestand angedeutet. Die GFL will diese grüne Lunge erhalten und dauerhaft unter Schutz stellen. Quelle: "Entwicklungskonzept Wirtschaftsstandort Lippholthausen 2030"

Grünes statt graues Gewerbegebiet
GFL will Waldfläche in Lippholthausen dauerhaft erhalten

Auf der ehemaligen Steag-Fläche in Lippholthausen droht einer beachtlichen Waldfläche das Aus. Die GFL-Ratsfraktion will die Bäume aus Gründen des Klima- und Umweltschutzes erhalten. Mit einer aktuellen Initiative soll die Teilfläche in städtischen Besitz übergehen, um den Wald dauerhaft unter Schutz zu stellen. 18.000 Quadratmeter - auf einer Fläche etwa dreimal so groß wie ein Fußballfeld wuchsen in den vergangenen Jahrzehnten viele stattliche Bäume heran. Und zwar auf der so genannten...

  • Lünen
  • 22.03.22
  • 1
Politik
GFL-Ratsherr und -Kreistagsmitglied Andreas Dahlke freut sich am Sonntag über Anrufe zur Kommunalpolitik in Lünen und im Kreis Unna. Foto: GFL

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Andreas Dahlke am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 20. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Andreas Dahlke erreichbar. Der grüne Unternehmer aus Brambauer engagiert seit der jüngsten Kommunalwahl ehrenamtlich als Ratsherr im Lüner Stadtparlament sowie als Mitglied des Kreistages Unna. Zu seinen Schwerpunkten gehören die Bereiche Umwelt und Stadtentwicklung sowie Mobilität, Sicherheit und Ordnung. Andreas Dahlke freut sich am Sonntag aber auch über...

  • Lünen
  • 18.03.22
Politik
GFL-Ratsfrau Anja Lueg freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Anja Lueg am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 13. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Anja Lueg erreichbar. Die GFL-Ratsfrau freut sich über Vorschläge und Anregungen zu Lüner Themen und steht für Gespräche rund um die Lüner Kommunalpolitik zur Verfügung. Anja Lueg ist insbesondere für die Bereiche Kultur und Europaangelegenheiten sowie Bildung und Sport zuständig. Sie freut sich aber auch über...

  • Lünen
  • 11.03.22
Politik
GFL-Ratsherr Armin Ott freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Am Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Armin Ott am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am kommenden Sonntag, 6. März, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Armin Ott erreichbar. Armin Ott ist Mitglied des Lüner Stadtrates. Zu seinen Themenschwerpunkten zählen die Bereiche Sicherheit und Ordnung, Stadtentwicklung und Umwelt sowie Mobilität. Was brennt Ihnen aktuell unter den Nägeln? Wofür sollte sich die GFL einsetzen? Armin Ott freut sich am Sonntag über Anrufe zu allen Themen, die Lünen bewegen. Die...

  • Lünen
  • 04.03.22
Politik
GFL-Ratsfrau Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
Susanne Großkrüger am GFL-Bürgertelefon

Das Bürgertelefon der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft Gemeinsam Für Lünen (GFL) ist am Sonntag, 27. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Susanne Großkrüger zu erreichen. Susanne Großkrüger ist Mitglied des Stadtrates. Zu ihren wichtigsten Themenfeldern zählen Stadtentwicklung und Umwelt sowie Bürgerservice und Soziales. Susanne Großkrüger freut sich am Sonntag aber auch über Vorschläge und Anregungen zu anderen Lüner Themen und steht für...

  • Lünen
  • 25.02.22
Politik
Emely Otto, Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion, freut sich am Sonntag über Anrufe zur Lüner Kommunalpolitik. Foto: GFL

Sonntag von 17 bis 19 Uhr
GFL-Bürgertelefon: Kunstschule in Lünen schaffen

Das Bürgertelefon der GFL-Ratsfraktion ist am Sonntag, 20. Februar, von 17 bis 19 Uhr geschaltet. Unter der Rufnummer (0 23 06) 30 174 81 ist Emely Otto erreichbar. Die Sachkundige Bürgerin der GFL-Ratsfraktion kümmert sich insbesondere um die Themengebiete Kultur, Europaangelegenheiten und Städtepartnerschaften. Beispielsweise setzt sich die GFL für eine Kunstschule in Lünen ein. Auch will Emely Otto gerade jungen Leuten in Lünen eine Stimme geben. Sie freut sich am Sonntag aber auch über...

  • Lünen
  • 18.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.