Beim Lüner SV sind die Jüngsten toll in Form

Lünen. Besonders erfolgreich sind derzeit die jüngsten Fußballer des Westfalenligisten Lüner SV.
Die Allerjüngsten, die G-Jugend, gewann auch ihr drittes Spiel in Folge. Beim SV Brackel 06 II überzeugten die jungen Löwen mit einem Kantersieg. 10:1 stand es am Ende für das Team Kuncz & Gospodarek.
Die beiden F-Jugend-Mannschaften stellten ein gemischtes Team und gewannen gegen SV Preußen III mit 14:10. Phasenweise zeigten sich die eingeübten Spielzüge, die am Ende den verdienten Sieg einbrachten.
Beide F-Teams sind am Samstag (9. 3.) in der Kreisliga C in ihrem Stadion Kampfbahn Schwansbell um Meisterschaftspunkte am Ball. Die Zweite spielt um 10 Uhr gegen SV Westfalia Huckarde IIII, die Erste um11 Uhr gegen den FC Roy.
Zeitgleich mit der F-Zweiten ist die G-Jugend am Ball. Sie erwartet Rot-Weiß Germania 11/67. In der Kreisliga C tritt die E-Jugend Samstag um 12 Uhr beim SV Berghofen V an. Die C-Jugend setzt in der Kreisliga B um 12.30 Uhr ihren Aufstiegskampf gegen den VfL Hörde fort. Zeitgleich tritt in der B-Liga die D-Jugend beim SC Husen-Kurl an.
Die A-Jugend hat in der Bezirksliga im Kampf gegen den Abstieg Sonntag um 11 Uhr in Schwansbell Mengede 08/20 zu Gast.
15 Uhr werden am Sonntag die Punktspiele der Senioren angepfiffen. Die A-Liga-Zweite tritt beim SV Brackel 61 an, die Westfalenliga-Erste ist beim SC Neheim - zu Gast. Hier die Navi-Eingabe für die Erste für alle Selbstanfahrer: 59755 Arnsberg, Binnenfeld 51, Binnerfeldstadion. B. Janning

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen