LSVer Lennart Hangebruch hat Nasenbeinbruch

Lennart Hangebruch

Von Bernd Janning

Lünen. Die Fußball-Saison ist erste wenige Trainings-Einheiten und Testspiele alt, da gibt es schon beim Westfalenligisten Lüner SV den ersten Pechvogel. Wie befürchtet, brach sich Lennart Hangebruch im zweiten Test der Lüner Löwen beim 7:0 beim B-Ligisten BV Lünen das Nasenbein.

„Es ist im Zweikampf passiert, Ich hab den Arm vor die Nase gekriegt“, erzählt der vom A-Ligisten SC Husen-Kurl gekommene Stürmer. Dieser war erst in der 52. Minute für Daniel Mikuljanac eingewechselt worden. Keine halbe Stunde später wurde er von Betreuer Celal "Ailton" Öztürk vom Platz geführt.

Auf den 19jährigen warteten nach dem ersten Krankenausbesuch noch während des Spiels weitere Untersuchungen. Die Nase muss gerichtet werden. Es wird einen Gipsverband geben. Wie lange Hangebruch ausfällt, steht noch nicht fest. Beim Mannschaftsfoto möchte er gern mit dabei sein - natürlich ohne Gips.

In der letzten Saison war Philipp Herder, Rückkehrer vom Westfalenligist FC Iserlohn, der erste Pechvogel. Beim 2:1 im Test gegen Borussia Dröschede wurde er verletzt, zog sich dann im Training einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Einen Kreuzbandriss hatte der Defensive, der zu Bezirksliga-Aufsteiger BW Alstedde wechselte, schon davor gehabt.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen