Nachwuchsabschlussturnier U11 Saison 2016/2017

Beim Abschlussturnier des Nachwuchsförderprogramm U11 der Saison 2016/2017 hat sich das Team des Schwimmverein Lünen 08 wacker geschlagen.
Für den Westdeutschen Schwimmverband richtete der DSV 98 Duisburg dieses Turnier aus, bei dem auf kleinem Spielfeld mit verkürzter Spielzeit in zwei Gruppen mit anschließenden Finalspielen gespielt wurde.

Die U11 trat nach den Ferien, in den viele Spieler urlaubsbedingt nur eingeschränkt am Training teilnehmen konnten, sicher nicht optimal austrainiert zu diesem Turnier an.
Außerdem hatte der SV Lünen kein besonderes Losglück in der Gruppenphase. Trotz guter taktischer und kämpferischer Leistung gingen die Spiel gegen SC Düsseldorf (0:4) und Krefeld 72 (0:2) verloren. Die Spiele gegen Bochum (6:2) und Aachen (6:1)wurden hingegen klar und dominant gewonnen.

Damit war der SV Lünen in der Gruppenwertung nur Dritter und damit im Spiel um Platz 5 gegen SG Essen, den dritten der anderen Gruppe.
Dieses wurde dann klar mit 13:0 gewonnen. In diesem Spiel hatte die sich die Mannschaft vorgenommen nochmal alles zugeben.
Das Ergebnis zeigt, dass es Ihnen beeindruckend gelungen ist und die Platzierung nicht unbedingt den Leistungsstand widerspiegelt.

Am 16.09.17 hat die U11bereits das nächste Ereignis, die Endrunde U11 NRW Ferien ist eine gute Gelegenheit für Wasserballeinsteiger der Jahrgänge 2009-2007 sich beim SV Lünen zum Probetraining zu melden.
Trainingszeiten
Dienstags :Treffen Lippebad bis 16.30 Training 16.45-17.30
Samstags: Treffen bis 9.30 Training 10.00 Uhr-11.00 Uhr                                                                                                                                                                                                                                                 

Autor:

Martin Schröder aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.