22-jährige Angestellte aus Marl mit einer Schusswaffe bei Raubüberfall bedroht

Maskierter Mann überfällt Wettbüro und flüchtet. Auf der Gladbecker Straße in Bottrop ist am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, ein Wettbüro überfallen worden. Während die 22-jährige Angestellte aus Marl gerade die Abrechnung machte, kam ein unbekannter Täter herein und bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe.
Nachdem er die Frau in eine Toilette gesperrt hatte, nahm er Bargeld mit und verschwand mit der Beute in unbekannte Richtung. Nach etwa zwei Stunden konnte die Frau aus dem verschlossenen Raum befreit werden - Freunde hatten sich Sorgen gemacht, weil sie nach Feierabend nicht zurückkam. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 1,80m groß, sportliche Figur, dunkle Bekleidung, graue Maskierung, sprach mit verstellter, dunkler Stimme ohne erkennbaren Dialekt. Hinweise nimmt das Regionalkommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.