Marler Rathaussturm zu Weiberfastnacht am 8.2.2018 um 11.11 Uhr

27Bilder

Pünktlich um 11.11 Uhr am Donnerstag 2018 zu  Weiberfastnacht sind die Karnevalsgesellschaft Sternburger, der Heimatverein Colonia und der Heimatverein  Länks de Biek  sowie  das Dreigestirn  St. Franziskus  vor dem Rathaus aufgelaufen. Die Marler Karnevalisten belagerten an Weiberfastnacht wieder das Marler Rathaus. Sie versuchten den goldenen Rathausschlüssel zu erbeuten und die politische Macht zu übernehmen.

 
Das war der Start der Weiberfastnacht im Rathaus. Dem närrischen Volk wurde der Schlüssel nicht widerstandslos hergegeben. Nicole von den Sternburgern lieferte sich in diesem Jahr wieder ein humoristische Wortgefecht mit der Marler Stadtspitze.Der Bürgermeister war mit Hut, Umhang und Harry-Potter-Brille verkleidet. Nicole von den Sternburgern erwiderte auf die Rede des Bürgermeisters: „Du lebst in deiner Zauberwelt, für deine Projekte gibt es gar kein Geld!“ Das Schlusswort der Rathausverteidiger: Ein letztes Mal in den alten Räumenda möchte ich es jetzt nicht versäumen,den Umbau mit Euch zu begießen,die Feier in vollen Zügen zu genießen. Danach gaben die Verteidiger des Rathauses auf  und liessen den Schlüssel vom Balkon herunter. Dann stürmten die Narren das Rathaus. 

Auf der nachfolgenden Feier im Rathaus ging es wieder hoch her. DJ Günni und der Schlagersänger Christian Stojek Silbereisen unterhielten die Gäste. Die beliebten Karnevalslieder wurden gesungen und bis zum Schluss wurde getanzt. Der Höhepunkt war der Auftritt der Tanzgarde der Sternburger. Sie haben mehrere Tänze (Garde- und Showtänze) und treten mit diesen  in der fünften Jahreszeit auf karnevalistischen Veranstaltungen auf.

Nicole von den Sternburgern lieferte sich in diesem Jahr wieder ein humoristische Wortgefecht mit der Marler Stadtspitze.

Tanzgarde der Sternburger

Schlagersänger Christian Stojek beim Rathaussturm in Marl 2018

Die Verteidigungsrede der Stadtverwaltung

Rathaussturm zu Weiberfastnacht am Donnerstag, 8. Februar 2018, um 11.11 Uhr

Abrakadabra, Ihr närrisches Feiervolk,
ihr wollt‘ euch holen den Schlüssel aus purem Gold.
Mit ihm wollt Ihr unser Zauberschloss erklimmen,
so flüstern mir, Werner Potter, kluge Stimmen.
Als Muggels habt Ihr in diesem Haus nichts verloren,
für unsere Amtswelt, ihr seid nicht auserkoren.
Ohne uns würd‘ nichts mehr richtig funktionieren,
weder Kultur, Bildung oder Straßensanieren.
Bei Beruf, Erziehung, Pflege zu beraten,
gehört zu uns’ren großartigen Taten.
Drum lasst die Hauselfen ihre Arbeit tun,
sodass die `zig Projekte niemals wieder ruh´n.
Gewerbesteuern und Perspektiven bringt die Metro
auch über Werbung und Arbeitsplätze sind wir sehr froh.
Der Marler Stern erstrahlt in neuem Glanz,
verleiht der Mitte wieder Akzeptanz.
Handel und Industrie auf alter Bergbaufläche,
zauberhafte Chancen, die bietet fortan gate.ruhr.
Auf dass den Verwaltungsbetrieb nichts unterbreche,
wenn das Rathaus erhält bald die Verjüngungskur.
Für die Kultur verspricht der Blick in die Kugel Gutes,
und stimmt Bibliothek und Museum frohen Mutes.
Kaum ist ein Zauberspruch für Hüls ausgesprochen,
schon scheint der Fluch der letzten Jahre gebrochen.
In Marl läuft es wie von Zauberhand.
Wir haben den richt‘gen Kurs erkannt,
die Chancen und Risiken abgewogen,
Entschlüsse und Pläne zurechtgebogen.
Die Zuversicht ist weit verbreitet,
der Zaubertrank ist vorbereitet.
Mit vielen großen Erfolgen
werden wir Marl vergolden.
Zuvor, Ihr habt es sicher schon gelesen,
schwingen wir uns bald auf uns‘re Zauberbesen
und fliegen geschwind rüber zum AV-Gelände,
die Strapazen im Rathaus hier nehmen ein Ende.
Ein letztes Mal in den alten Räumen
da möchte ich es jetzt nicht versäumen,
den Umbau mit Euch zu begießen,
die Feier in vollen Zügen zu genießen.
Der Tarnumhang bleibt heute in der Kiste,
Ihr alle steht auf meiner Gästeliste.
In die Kammer des Schreckens tretet ein!
Ihr wisst: hier ist längst alles nicht mehr fein.
Doch lasset uns feiern und erheben das Glas.
Ich wünsche uns allen heut viel Frohsinn und Spaß!

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.