Rathaussturm

Beiträge zum Thema Rathaussturm

Politik
6 Bilder

Marler Stadtrat tagt am Donnerstag unter schwierigen Rahmenbedingungen

An diesem Donnerstag (14. Mai) öffnen sich um 15 Uhr seit längerer Zeit wieder die Türen zum Sitzungstrakt für eine Ratssitzung. Die Sitzung steht ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Ratsmitglieder und Besucher müssen Schutzmasken tragen und die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einhalten. Gäste müssen außerdem Namen und Adressen angeben. Hygienevorschriften müssen konsequent eingehalten werden Die Vorschriften der Landesregierung und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum...

  • Marl
  • 13.05.20
Ratgeber
Die Velberter Stadtverwaltung hat auf die aktuellen Ereignisse rund um den Corona-Virus reagiert und setzt entsprechende Maßnahmen um.

Dringende Anliegen bitte telefonisch oder per E-Mail klären
Velberter Rathaus bitte nur nach Absprache betreten

Die Velberter Stadtverwaltung hat auf die aktuellen Ereignisse reagiert und setzt entsprechende Maßnahmen um. Folgender Überblick erläutert, was Bürger unbedingt beachten sollten: Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka bittet um Verständnis, dass, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verzögern, ab sofort das Rathaus bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung betreten werden kann. Der Zutritt ist nur noch möglich über die Rathaustreppe am Haupteingang und über den...

  • Velbert
  • 17.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der "Kampf" um den goldenen Rathausschlüssel ist eröffnet.
22 Bilder

Rathaussturm in Bochum - Bildergalerie
Rathaussturm am Rosenmontag

Der Rathaussturm in Bochum bildete am Vormittag den Auftakt des Rosenmontags. Pünktlich um 10.11 Uhr marschierten die Karnevalisten in den geschmückten Ratsaal ein. Rund 300 Narren füllten den Saal, wo der Festausschuss Bochumer Karneval ein buntes Bühnenprogramm auf die Beine stellte. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch wehrte sich vergeblich gegen die Herausgabe des Rathausschlüssels. Am Ende gelang es  Marcus I., Prinz des Bochumer Dreigestirns, den Schlüssel zu erobern.  Stolz...

  • Bochum
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
90 Bilder

Nach hartem Kampf ist die Gemeinde jetzt fest in Narrenhand.
Rathaussturm in Bedburg-Hau - Lore-Dana I. regiert jetzt die Gemeinde

Eine große Narrenschau hatte sich am Samstag vor dem Bedburg-Hauer Rathaus eingefunden, um den spannenden Wettkampf um die Schlüssel-Gewalt für das Ratsgebäude zu verfolgen. Zuerst verschanzten sich der Rat und Bürgermeister Peter Driessen jedoch im ersten Stock und ließen sich auch von den zahlreichen Tänzen und Gesangseinlagen der Bedburg-Hauer Karnevalsvereine nicht hervor locken. Da musste stärkeres Geschütz aufgefahren werden und Tulpenprinzessin Lore-Dana I. zog unter dem Jubel der...

  • Bedburg-Hau
  • 23.02.20
Kultur
50 Bilder

Gochs Tollitäten stürmten mit 77 Zwergen das Rathaus
Gegen den jecken Nachwuchs hatte der Bürgermeister keine Chance

Gegen die Übermacht der kleinsten Jecken hatte der Bürgermeister nichts entgegenzusetzen: Mit 77 Zwergen und der ganzen Märchenwelt eroberten Gochs Tollitäten Prinz Johannes V. und Prinzessin Julia I. mit ihrer Kolping-Garde und der Narrenarmada aller Gocher Karnevalsvereine das Rathaus im Sturm. Bis zum Aschermittwoch herrscht hier fröhliche Ausgelassenheit, Helau! Gochs Kultband K6 sorgte zunächst für das närrische Warm Up auf dem proppenvollen Marktplatz. Die Jecken aus der Niersstadt...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.02.20
Vereine + Ehrenamt
Martin Notthoff als Esel Kalito, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt als Tierparkdirektor und Dr. Christoph Müllmann als Ziegenbock beim Rathaussturm der Möhnen.

Die Stadtspitze verkleidete sich thematisch zum neuen Tierpark Kalisto
Möhnen haben jetzt die Macht im Rathaus

Närrische Entmachtung der Kamp-Lintforter Stadtspitze - Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann und Stadtkämmerer Martin Notthoff mussten sich heute um 14.11 Uhr kampflos geschlagen geben. Obermöhne Elli Schröder und ihre Möhnen stürmten das Rathaus und nahmen dem Bürgermeister den Rathausschlüssel ab. Die Möhnen führten ihre "Gefangenen" Landscheidt, Müllmann und Notthoff ins Festzelt auf dem Parkplatz der Stadtwerke ab. Von...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Christoph Fleischhauer übergab den Rathausschlüssel an die Möhnen. Verteidigen war bei dieser Übermacht zwecklos.

Die Möhnen übernahmen die Macht im Moerser Rathaus
Unfreiwillige Rathausschlüssel-Übergabe

Ohne Chance: Den Rathausschlüssel konnte Bürgermeister Christoph Fleischhauer nicht verteidigen. Bereits am Vormittag musste er seinen Schlips den Rathaus-Möhnen opfern. Gemäß der Tradition haben sich am Donnerstag, 20. Februar, die „alten Weiber“ des Kulturausschusses Grafschafter Karneval dann auch noch die Macht über den Rathausschlüssel erkämpft. Danach entführten sie ihn und zogen durch die Moerser Innenstadt.

  • Moers
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Sternburger Tanzgarde sorgte mit ihrer einstudierten Choreografie für beste Karnevalsstimmung im Rathaus. Foto: Stadt Marl / Stadtmarketing

Sturm auf das Marler Rathaus an Weiberfastnacht

„Helau, helau Ihr närrischen Leute, wollt‘ klau’n meinen geliebten Schlüssel heute, seid‘ hier um zu zanken und zu streiten, wir aber wollen ein ‚Prima Klima(rl)‘ vorbereiten“ – als die Marler Jecken an Weiberfastnacht zum Sturm auf das Rathaus ansetzten, leistete der stellvertretende Bürgermeister  erheblichen Widerstand. Alle Argumente stießen bei den Karnevalisten der Sternburger, des Heimatvereins Colonia und des Dreigestirns der Gemeinde St. Franziskus auf taube Ohren: „Helau und Alaaf,...

  • Marl
  • 20.02.20
Kultur
Pünktlich um 15.11 Uhr hat Prinzessin Sandra I. mit ihrem Gefolge das Rathaus erobert und Bürgermeister Fred Toplak den Rathausschlüssel abgenommen.

Fred Toplak geht es an den Kragen
Sandra I. reißt die Macht an sich

Pünktlich um 15.11 Uhr hat Prinzessin Sandra I. mit ihrem Gefolge das Rathaus erobert und Bürgermeister Fred Toplak den Rathausschlüssel abgenommen. Traditionell trafen sich die Närrinnen und Narren der Karnevalsgesellschaft Herten-Langenbochum zur Machtübernahme im und vor dem Bürgermeisterbüro. Nachdem Fred Toplak mit neuer Krawatte und Kappe ausgestattet wurde, feierte die Gesellschaft im Rathaus-Foyer. Die neue Krawatte büßte das Stadtoberhaupt dann auch direkt ein. Gekonnt schnitt...

  • Herten
  • 20.02.20
Kultur
Die Saarner feierten sich an Altweiber selbst und läuteten die Hochphase des Karnevals ein.
53 Bilder

Bildergalerie
Mülheimer Prinzenpaar feiert in Saarn

Nachdem die Möhnen um 11.11 Uhr das Mülheimer Rathaus stürmten und die Jecken anschließend den Rathausschlüssel von Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (SPD) eroberten, ging es direkt weiter nach Saarn. Auch hier warteten zahlreiche Jecken, die zu bekannten Karnevalshits schunkelten. Unsere Bildergalerie fasst Altweiber in Saarn zusammen.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.02.20
  • 1
Kultur
Stolz präsentiert Mülheims Stadtprinz Dennis I. den eroberten Rathausschlüssel von Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (r.).
Video 210 Bilder

Bildergalerie + Video
Möhnen stürmen Mülheimer Rathaus

Pünktlich um 11.11 Uhr stürmten die Möhnen am heutigen Altweibermorgen das Mülheimer Rathaus. Es ist der Beginn der alljährlichen Hochzeit der Karnevalssession. Am Ende verlor Bürgermeisterin Margarete Wietelmann (SPD), die den erkrankten Oberbürgermeister Ulrich Scholten (SPD) vertrat, den Rathausschlüssel an Stadtprinz Dennis I.. Bis Mittwoch wird Mülheim jetzt vom Karneval regiert. Ein gut gefüllter Rathausplatz wartete bei einem bunten Rahmenprogramm gespannt auf den Rathaussturm. Mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.02.20
  • 2
Kultur
Als Stadtprinzessin "Tine I." vor dem Rathausportal schweres Gerät auffahren ließ, zog es Gladbecks Bürgermeister Ulrich Roland doch vor, mit seinen Gefolgsleuten den Rückzug anzutreten.
49 Bilder

Letzter Rathaussturm für Ulrich Roland nahm ein vorhersehbares Ende:
Bodo mit dem Bagger schlug Gladbecks Bürgermeister in die Flucht

Bei milden Temperaturen begrüßte Bürgermeister Ulrich Roland das närrische Volk zum Start in die närrischen Tage. Schon einige Zeit vor der eigentlichen Rathausstürmung war die Stimmung bestens und die ersten Polonaisen zogen ihre Runden über den Rathausvorplatz. Wie jedes Jahr setzten die Frauen unter der Leitung von Prinzessin Tine I. zum Sturm auf das Rathaus an. Als ersten Versuch, die "Weiberschar" milde zu stimmen, ließ Roland Rosen vom Balkon regnen. Doch so einfach sollte es für ihn...

  • Gladbeck
  • 20.02.20
  • 1
Kultur
36 Bilder

Rathaussturm in Arnsberg
Narren übernehmen die Macht

Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner hatte nicht wirkliche eine Chance: Gegen die Übermacht der Närrinnen und Narren beim Rathaussturm in Neheim konnte er nichts ausrichten. Es war der erste Rathaussturm für den Bürgermeister, war er doch im vergangenen Jahr wegen eines Termins in Berlin verhindert. Und es könnte der letzte in diesem Rathaus gewesen sein, spielte er auf die Sanierung des Rathauses in Neheim an. Auch diesmal konnten die drei Karnevalsgesellschaften KLAKAG, Blau-Weiß...

  • Arnsberg
  • 20.02.20
LK-Gemeinschaft
Sturmreporterin und BM: Außenreporterin Henriette berichtet von stürmischer Wetterlage. Nicht nur Bürgermeister Hasenberg hört begeistert zu.
2 Bilder

Karneval in Wetter
Stürmisches Wetter: Närrische Damen entern das Wetteraner Rathaus

Mit dem laut und jubelnd vorgetragenen Slogan „Jetzt geht es los“ stürmten zur Weiberfastnacht pünktlich um 11.11 Uhr die Narren und Jecken der „Karnevalsfreunde Wetter“ in traditioneller Bergmannskluft, Perücken, bunten Kostümen und roten Nasen das Rathaus. Dann trat eine der holden närrischen Damen ans Stehpult und eröffnete mit den Worten „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ einen Rückblick in die 70er Jahre: „Wetter. 1970. Die Gemeinde Wetter hat ab heute einen...

  • Hagen
  • 20.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Marler Jecken wollen auch in diesem Jahr das Rathaus stürmen und den Schlüssel für die große Party erobern. Foto: Stadt Marl / Pressestelle.

„Prima Klima(rl)“ Karnevalssturm auf das Rathaus Marl

Die Karnevalisten übernehmen die Macht: Am Donnerstag (20.2.) wollen die Jecken pünktlich um 11.11 Uhr das Rathaus der Stadt Marl stürmen und anschließend den Sitzungstrakt erobern. Mit dabei sind wieder die Sternburger, der Heimatverein Colonia und das Dreigestirn der Gemeinde St. Franziskus. Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf ein karnevalistisches Wortgefecht freuen, um die Jecken vom Sturm auf das Rathaus abzuhalten. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „Prima...

  • Marl
  • 19.02.20
LK-Gemeinschaft
Rathaussturm 2019

Rathaus an Weiberfastnacht außer Rand und Band
Öffnungszeiten der Anlaufstellen und BÜRGERcenter an den Karnevalstagen

Mit dem Rathaussturm am Donnerstag, 20. Februar 2020, erreicht auch in Gelsenkirchen das närrische Karnevalstreiben seinen Höhepunkt. Wenn der Oberbürgermeister seinen Schlüssel übergibt, ist das Rathaus für den Rest des Tages in der Hand der Jecken. Zum Rathaussturm an Weiberfastnacht wird der Dienstbetrieb im Hans-Sachs-Haus an der Ebertstraße 11 teilweise auf Notdienste beschränkt sein. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Angelegenheiten möglichst an einem anderen Tag...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Polizist Siggi Scheffer begleitet das Sonsbecker Karnevalstreiben zum letzten Mal dienstlich.

Im Kastell geht es dem Bürgermeister an den Kragen
In Sonsbeck übernehmen die wilden Weiber die Regentschaft

Kein Zweifel, auch die "grüne Perle am Niederrhein" wird närrisch. Zwar reicht es (noch) nicht zu einem eigenen Karnevalszug, aber gefeiert wird dennoch nach Kräften. Los geht's am Altweibertag (Donnerstag, 20. Februar) um 14.11 Uhr in der Gaststätte "Am Markt" bei Marlies und Hans Hahn, wo sich die beiden Obermöhnen Lucia Baumgärtner und Gabi Maibaum mit allen anderen wilden Weibern treffen. Der Umzug durch den Ortskern, den Siggi Scheffer zum letzten Mal begleiten wird, startet um 15.11...

  • Xanten
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Zum fünften Mal lassen die Heljens-Jecken am Nelkensamstag, 22. Februar, einen bunten Zug über die Heiligenhauser Hauptstraße fahren. Veranstalter und kleine sowie große Teilnehmer möchten wieder reichlich Kamelle unters jecke Volk bringen.
4 Bilder

Narren in Velbert und Heiligenhaus feiern von Altweiber bis Rosenmontag
Tüpp, Tüpp, Helau!

Alle Karnevalsfreunde aus Velbert und Heiligenhaus können in den kommenden Tagen ein buntes Treiben in den Städten miterleben sowie gerne auch mitgestalten. Mit Altweiber am morgigen Donnerstag, 20. Februar, wird das närrische Wochenende eingeläutet. Bereits in den vergangenen Tagen wurden zahlreiche Veranstaltungen für Jung und Alt geboten. Nun kommt es zu den Höhepunkten der Session 2019/2020. Wer Spaß am Verkleiden, am Schunkeln und Tanzen, am Feiern und Kamelle sammeln hat, der sollte...

  • Velbert
  • 17.02.20
Vereine + Ehrenamt
Die Domdancer der KG Rot-Weiß Schmidthorst werden "jecken Wiewern" im Hamborner Ratskeller auch in diesem Jahr wieder mächtig einheizen.     Foto: KG RW Schmidthorst

Traditionelle Altweiberfeier im Ratskeller Hamborn
Sabine Koch wird die neue Obermöhne

Die traditionelle Altweiberfeier im Ratskeller Hamborn auf der Duisburger Straße 213 findet am Donnerstag, 20. Februar, ab 12.11 Uhr statt. Die Hamborner Karnevalsvereine haben - nicht nur für die Möhnen - ein starkes Bühnenprogramm auf die Beine gestellt, das wie im Vorjahr von Gabi Pletziger moderiert wird. Der Eintritt ist frei. Traditionsgemäß beginnt das Programm mit dem Einmarsch der Hamborner Stadtwache und der Kapitulation des Bezirksbürgermeisters Marcus Jungbauer und der...

  • Duisburg
  • 09.02.20
Kultur
Hildegard Brömmelströte ist bei der Prunksitzung der Flotten Kugel Sundern am 15. Februar natürlich mit von der Partie.
4 Bilder

Karneval in Sundern
Närrisches Treiben startet mit Prunksitzung

Nicht nur von Weiberfastnacht bis Rosenmontag herrschen in Sundern „tolle Tage“: Das närrische Treiben beginnt schon mit der großen Prunksitzung, zu der die Karnevalsgesellschaft Flotte Kugel alle feierfreudigen Menschen einlädt. Die Prunksitzung findet am Samstag, 15. Februar statt. Dann geht es – fast – nahtlos weiter mit der Schlüsselübergabe und der großen Party am Altweiberdonnerstag, dem großen Karnevalszug am Sonntag, 23. Februar, dem sich wieder eine ausgelassene Feier anschließt....

  • Sundern (Sauerland)
  • 04.02.20
Politik
Der Rat der Stadt Velbert kam am Dienstag im Rathaus zu einer Sondersitzung zusammen, bei der es um Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ging.
2 Bilder

Stadtrat kam zu einer Sondersitzung zusammen
Für ein gutes Klima in Velbert

Ein gutes Klima wünscht sich Dirk Lukrafka nicht nur für Velbert, sondern auch unter den Mitgliedern des Rates. "Es ist wichtig, dass sachlich und fachlich diskutiert wird, bevor Beschlüsse gefasst werden", so der Bürgermeister. Gemeinsam mit den Vertretern der Fraktionen kam er Dienstag zu einer Sondersitzung zusammen, bei der verschiedenste Anträge rund um den Klimaschutz auf der Tagesordnung standen. Dass der Klimaschutz und entsprechende Maßnahmen nicht erst seit diesem heißen Sommer...

  • Velbert
  • 18.09.19
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.