Rathaussturm

Beiträge zum Thema Rathaussturm

LK-Gemeinschaft
30 Bilder

Velbert: Narren an der Macht!

„Nein, nein. Es bleibt alles beim Alten.“ Bürgermeister Dirk Lukrafka versuchte sich gegen die Machtübernahme der Narren zu wehren. Doch alle Hürden brachten nichts. Am Ende hatten Thorsten I. und Birgit I. den großen, goldenen Schlüssel zum Rathaus in den Händen und freuten sich. Thorsten, genannt Toto, resümierte: „Das war nicht schwer. Das war lecker.“ Aber von Anfang: Der Bürgermeister kam als Franzose daher, seine Mitarbeiter teils als Griechen, Briten und ebenfalls als Franz-Männer -...

  • Velbert
  • 13.02.15
  •  1
Überregionales
60 Bilder

Rathaussturm ohne Sturm: Altweiber light in Herten

Während in den vergangenen Jahren der Rathaussturm zu Herten ein echter Pflichttermin für feierwillige Närrinnen war, wurde der Sturm in dieser Session durch die Absage der anschließenden Feierlichkeiten im Glashaus zu einem eher lauen Lüftchen. In den "heiligen" Hallen des Bürgermeisters Dr. Uli Paetzel wurden diesem die Stadtschlüssel symbolisch abgenommen und Daniela I. übernahm die Macht. Richtig gefeiert werden musste woanders, für die Zukunft sollten alle Kräfte an einer Reaktivierung...

  • Herten
  • 13.02.15
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
110 Bilder

Großer Rathaussturm der MKG Kornblumenblau Menden

12.Februar 2015 Menden/ Am Nachmittag stürmten die Karnevalisten der MKG Kornblumenblau das Rathaus in Menden. Nach der Begrüßung von Volker Fleige gab es einen Kampf zwischen dem Prinzen Michael I. und dem Bürgermeister um der Stadtschlüssel! Damit regiert die nächsten 6 Tage der Karneval in Menden. Infos zum Verein MKG-Kornblumenblau gibt es hier! Erstmals seit Jahrzehnten: Narren stürmen Mendener Rathaus von Hans-Jürgen Köhler weitere Fotostrecken: MKG Kornblumenblau läutet der...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.15
  •  7
  •  8
Vereine + Ehrenamt
30 Bilder

Gegen den eigenen Willen

Heute ist es passiert, obwohl die Stadtspitze mit aller Macht sich von innen gegen die Rathaustür geworfen hatte, war der Kampf vergebens. Um 14:11 Uhr ist auch das Kamp-Lintfort Rathaus in die Hände der Möhnen gefallen. Nun haben die Möhnen die Macht in der Stadt übernommen. Die Stadtspitze hatte sich extra im Vorfeld und mit Blick auf die gewünschte Landesgartenschau 2020 verkleidet um nicht erkannt zu werden, aber es nützte nichts. Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt summte durch...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.02.15
  •  8
  •  7
LK-Gemeinschaft
39 Bilder

Erstmals seit Jahrzehnten: Narren stürmen Mendener Rathaus

"Wie es früher Tradition war, stürmen wir das Rathaus", kündigte heute Nachmittag (12. Februar) Klaus Dambachmayr, Erster Vorsitzender der MKG Kornblumenblau, an - und schon ging es los! Das Neue Mendener Rathaus war plötzlich von Kostümierten "besetzt", die nur eines im Sinn hatten: Bürgermeister Volker Fleige den Rathausschlüssel zu entwenden, um die Macht zu übernehmen. Nach einer friedlichen Begrüßung der Gäste, kam es alsbald zu einem heftigen Kampf zwischen dem Ersten Bürger und Prinz...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.02.15
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
97 Bilder

"Stellt die Stadt auf den Kopf"

Jetzt ist die Stadt fest in Narrenhand. Beim Möhnensturm auf dem gut gefüllten Synagogenplatz eroberte Prinz Max I. im Wettstreit mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld den Stadtschlüssel. Zunächst wurde aber erstmal die Stadtspitze mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, Stadtdirektor Frank Steinfort - wieder äußerst fantasievoll als Zombie verkleidet - sowiwe die Bürgermeisterinnen Margarete Wietelmann und Ursula Schröder zur Bühne geleitet. Nachdem die PrinzessinnenLisa I. und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.02.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
46 Bilder

Bernd Zöllner ist jetzt "Oberbürgermeister"

"Die Bude ist voll und ich freue mich auf eine tolle Karnevalszeit", sagte Bürgermeister Detlef Lins am Altweibertag und übergab anschließend den Rathausschlüssel an Sunderns Karnevalisten. Damit ist die Stadt für die nächsten Tage in Narrenhand. Rolf Hengesbach, Vize-Präsident der Flotten Kugel Sundern, ernannte Bernd Zöllner prompt zum "Oberbürgermeister" der Stadt Sundern, denn: "Niemand bei der Flotten Kugel ist geil darauf Bürgermeister der Stadt Sundern zu werden. Daher ändern wir...

  • Sundern (Sauerland)
  • 12.02.15
  •  1
LK-Gemeinschaft
Prinzessin Sabine I brachte mit Hilfe ihres Gefolges den Rathausschlüssel in ihre Gewalt.
16 Bilder

Die Narren sind los! Eindrücke vom Rathaussturm an Altweiberfastnacht

Am Vormittag des Donnerstag, 12. Februar, fiel das Rathaus unter dem verzweifelten Widerstand diverser Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes unter Leitung von Bürgermeister Ulrich Roland an die Närrinnen und Narren des Karnevalsclubs Wittringer Ritter (KCWR). Nachdem pünktlich um 11.11 Uhr zum farbenfrohen und bereits leicht angeschickerten Sturm auf das Rathaus geblasen worden war, verriegelte Bürgemeister Roland mit der Hilfe einer handvoll Getreuer das Tor und stellte sich tapfer dem...

  • Gladbeck
  • 12.02.15
Überregionales

Update: Hertener Rathaussturm um 15.11Uhr

Wer am Donnerstag das gute „Gebinde“ um den Hals baumeln lässt, ist selber schuld, wenn er abends schnittig nach Hause kommt. Die Weiber übernehmen die Macht, in Herten wird Bürgermeister Paetzel um 15.11 Uhr (Achtung neue Uhrzeit) entmachtet. Am Montag geht es dann zum Zug nach Recklinghausen. Die obligatorische Party nach dem Rathaussturm im Glashaus fällt bekanntlich in diesem Jahr aus.

  • Herten
  • 11.02.15
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Krawatten abschneiden
4 Bilder

Weiberfastnacht 2015 am Rathaus Marl um 12.11 Uhr

Am Donnerstag, 12. Februar um 12.11Uhr stürmen die Karnevalsweiber das Marler Rathaus. Das ist der Start der Weiberfastnacht im Rathaus. Um 12.11 Uhr stürmen die Weiber das Amtsgebäude. Entgegen der Tradition findet das närrische Treiben erst um 12.11 Uhr statt. Die Marler Karnevalisten belagern an Weiberfastnacht wieder das Marler Rathaus. Sie versuchen den goldenen Rathausschlüssel zu erbeuten und die politische Macht zu übernehmen. Auch in diesem Jahr wird der Bürgermeister den...

  • Marl
  • 10.02.15
  •  1
Überregionales
Die drei Obermöhnen von links: Claudia Dahm aus Alpen, Hilde Joswig aus Xanten und Sonja Schilians aus Sonsbeck vor dem Xantener Rathaus
2 Bilder

Zeit der Möhnen

Der Countdown für den Rathaussturm läuft Die Obermöhnen von Alpen, Sonsbeck und Xanten Dass die närrische Zeit bereits in vollem Gange ist, dürfte keinem entgangen sein; aber in Kürze haben die Möhnen ihren großen Auftritt in den niederrheinischen Gemeinden. So bereiten sich die Obermöhnen Claudia Dahm aus Alpen, Sonja Schilians aus Sonsbeck und Hilde Joswig aus Xanten auf ihren großen Auftritt beim Sturm der Rathäuser und anderer Einrichtungen am 12. Februar vor, eine anstrengende; aber...

  • Xanten
  • 14.01.15
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Künftiges Gocher Prinzenpaar freut sich auf Freitag

Das wird ein Spaß mit dem neuen Prinzenpaar Ralf I. (Hoffmann) und Martina I. (Welbers): Beim Termin mit dem Gocher Wochenblatt jedenfalls zeigten sich die künftigen Tollitäten aus der Niersstadt Goch bestens gelaunt. Und freuen sich mächtig, denn am Freitag ist es soweit: Gocher Prinzenkür! Von Franz Geib „Wir können es kaum erwarten, dass wir endlich gekürt werden“, blicken die künftigen Narrenherrscher auf den kommenden Freitag, 9. Januar, Beginn: 19. 11 Uhr, (ist aber längst...

  • Goch
  • 04.01.15
  •  1
Kultur
50 Bilder

KARNEVAL NACHLESE - Duisburger Altweibertour die Fünfte - im Rathaus Hamborn

Am Altweibertag haben Detlef Schmidt und ich eine Runde durch das von "Weibern" beherrschte Duisburg gemacht. Wir lassen die Bilder für sich sprechen !!! Im Hamborner Rathaus hatten die Möhnen an diesem Tag ebenfalls das Ruder in die Hand genommen und feierten ausgelassen im Rathauskeller den Altweibertag. Ein kunterbuntes Programm war von den Karnevalsvereinen und Gesellschaften aus dem Norden zusammengestellt worden und die Stimmugn war einfach grandios.

  • Duisburg
  • 02.04.14
Kultur
92 Bilder

KARNEVAL NACHLESE - Duisburger Altweibertour die Zweite - am Burgplatz

Am Altweibertag haben Detlef Schmidt und ich eine Runde durch das von "Weibern" beherrschte Duisburg gemacht. Wir lassen die Bilder für sich sprechen !!! Hier am Burgplatz fand erstmals wieder im Beisein von gut 1000 Närrinnen und Narren ein "Rathaussturm" statt. OB Sören Link hatte die alte Tradition wieder aufgenommen, den Möhnen für diesen Tag die Macht im Rathaus zu übergeben, was durch das Abschneiden seiner Krawatte auch noch einmal untermauert wurde. Mit musikalischer...

  • Duisburg
  • 30.03.14
Kultur
Die Stadtprinzzessinen Assindia Fee I. und Sabine II. mit dem eroberten Rathausschlüssel
5 Bilder

Weiberfastnacht im Essener Rathaus

Ein kleiner Rückblick auf die gerade vergangene Karnevalsession 2013/14 mit den Geschehnissen im Essener Rathaus ,dieses wird Traditionell an Altweiberdonnerstag von den Narren gestürmt. Dabei muss der Oberbürgermeister Reinhard Paß die Schlüssel abgeben ,denn bis Aschermittwoch regieren die Narren. So erhielten die Schlüssel die Stadtprinzenpaare der kleinen und großen namentlich: Hubert 1 und Assindia Sabine II bei den Kindern: Prinz Nico I und Assindia Fee I. So bekamen die das...

  • Essen-Nord
  • 13.03.14
Vereine + Ehrenamt
Der listige Bauer Ewald I. schlich sich hinter die Oberbürgermeisterin und nahm ihr überraschend den goldenen Stadtschlüssel aus der Hand.
46 Bilder

Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz ohne Chance

Pünktlich 10.11 Uhr am Rosenmontag maschierten die Karnevalisten in den leer geräumten, geschmückten Ratssaal ein. An der Spitze der Fanfarenzug der Ruhrlandbühne mit den Abordnungen der Bochumer Karnevalsvereine. Freundliche Damen servierten Orangensaft, Sekt und Pils, auf Rechnung der Oberbürgermeisterin, versteht sich. Der große Ratssaal war proppevoll mit überwiegend kostümierten Närrinnen und Narren gefüllt. Bernd Lohof, Präsident des Festausschusses Bochumer Karneval, moderierte wieder...

  • Bochum
  • 04.03.14
  •  1
LK-Gemeinschaft
57 Bilder

Der Rosenmontagszug in Bottrop

Laut Polizei und Feuerwehr säumten 38000 Jecken den diesjährigen Rosenmontagszug.Traditionell stürmten die Narren das Rathaus. OB Bernd Tischler lieferte nicht lange Gegenwehr.

  • Bottrop
  • 04.03.14
  •  2
  •  1
Kultur
45 Bilder

Karnevalisten stürmen das Schwelmer Rathaus

Welch närrischer Zeitpunkt! Um 12 Uhr stürmte am heutigen Rosenmontag eine Abordnung der „Kolpingnarren“ das Schwelmer Rathaus. Polonäse und lautstark dargebotenes karnevalistisches Liedgut gehörten natürlich dazu. Nach witzigen Wortwechseln zu aktuellen lokalpolitschen Themen mit Bügermeister Jochen Stobbe war es dann endlich soweit - und das Schwelmer Dreigestirn mit Jungfrau Christian I., Pinz Christian 1 1/2 und Bauer Nils I. die Regentschaft im Rathaus. Am Aschermittwoch ist dann alles...

  • Schwelm
  • 03.03.14
Überregionales
6 Bilder

Der „Geheime“ löste „G. Stones „ ab

Prinz Franz-Josef und Funkenmariechen Maren sind die Herrscher in Kranenburg KRANENBURG. Dem Grunde nach war die Verwaltung machtlos, wie immer, behaupteten böse Zungen. Verwaltungsmitarbeiter und Ratsmitglieder wolten das Rathaus wie Geheimagenten bis zum äußersten verteidigen, aber vergebens. Der Türcode wurde von der 120 Kopf starken Armee der Krunekroane, am Samstagmorgen mit Prinz Franz-Josef dem Geheimen und seinem charmanten Funkenmariechen Maren an der Spitze,...

  • Kranenburg
  • 01.03.14
Kultur
169 Bilder

Gochs Rathaus gestürmt - Narren an der Macht! - Alle Bilder hier!

Mitswingen und den Schlüssel in der Tasche behalten, das ging gestern nicht für den Gocher Bürgermeister. Mit einem Flash-Mob und Unterstützung aller Gocher Musikvereine und der Gruppe „Twist‘n Go“ ertanzte sich das Gocher Prinzenpaar Manfred I. (Strötges) und Angelina I. (Stockmans) die Macht des Rathauses. Karl-Heinz Otto gab sich stimmungsvoll geschlagen. Um 11. 11 Uhr wollten die Narren den jecken Sturm auf die Stadtverwaltung einleiten und der Marktplatz war zu diesem Zeitpunkt schon in...

  • Goch
  • 01.03.14
Überregionales
Zu Anfang war Bürgermeister Dr. Jan Heinisch noch zuversichtlich, die Macht behalten zu können, doch dann gab er sich geschlagen.Fotos: Bangert
7 Bilder

„Hier sind nur schöne Frauen“

So viele Möhnen wie noch nie begehrten am Donnerstag Einlass ins Rathaus. Bereits lange vor den magischen 11.11 Uhr schunkelten sich die närrischen Weiber in Stimmung. An und für sich haben die protestantisch geprägten Heiligenhauser wenig mit dem närrischen Treiben zu tun, aber „Obermöhne“ Uschi Klützke leistet seit Jahren eine erfolgreiche Missionsarbeit. Als Hexe verkleidet, forderte sie ihre Mädels zum Rathaussturm auf. Wie es so Hexenart ist, hatte sich die Obernärrin auf den...

  • Velbert
  • 01.03.14
LK-Gemeinschaft
Präsidentin Susanne Bergstein, Funkenmariechen und Elfenkönigin schunkeln, was das Zeug hält.
31 Bilder

"Helau!" und "Alaaf!" - Weiber stürmen Rathaus

Jeden Weiberfastnacht-Donnerstag ist es soweit: Jecke Närrinnen besetzen den Rathausplatz, um sich vor dem großen Sturm warmzuschunkeln. Die Narren der KaGe Rot Weiß Witten tanzen und verteilen großzügig Sekt und „Pappnas“-Likörchen, ein blutroter Kirschlikör-Vodka-Mix. Während die Sängerin Sandy G mit schwungvollen Liedern einheizt, erzählt der Vereinsvorsitzende Andreas Bergstein stolz, dass er 2009 von seiner Frau ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk bekam: Die Gründung des KaGe Rot...

  • Witten
  • 28.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.