Rathaussturm

Beiträge zum Thema Rathaussturm

LK-Gemeinschaft
Gentlemen unter sich: Die Männer-Tangruppe der KG Blau-Weiß Neumühl Die Pils-Sucher mit „Oberfan“ Sören Link.
Foto: KG Pils-Sucher
2 Bilder

Uwe Heider „erleidet“ Machtverlust - Fröhlicher „Rathaussturm“ in Hamborn an Altweiber

Am Altweibertag, Donnerstag, 8. Februar, Beginn 12.11 Uhr, findet bei freiem Eintritt im Hamborner Ratskeller, Duisburger Str. 213, der beliebte – wenn auch eher symbolische – „Sturm“ auf das Hamborner Rathaus statt. Traditionell wird dann in der Hamborner „Regierungszentrale“ ein Feuerwerk der guten Laune entfacht, in diesem Jahr moderiert von Gabi Pletziger, Präsidentin der KG Rot-Weiß Schmidthorst. Zunächst aber erfolgt die offizielle Schlüsselübergabe von Bezirksbürgermeister Uwe Heider...

  • Duisburg
  • 26.01.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
Brudermeister Matthias Broeckmann, Obermöhne Gabi Maibaum, Bürgermeister Heiko Schmidt, Obermöhne Lucia Baumgärtner, Timm Enters (Leiter der Geschäftsstelle Sonsbeck der Volksbank Niederrhein) und Festwirt Mike Kartheuser stellen das Programm des Sonsbecker Karnevals vor.

Zwei Obermöhnen wollen Bürgermeister Heiko Schmidt an den Kragen

Sonsbeck. In diesem närrischen Jahr hat Sonsbecks Bürgermeister Heiko Schmidt alle Hände voll zu tun. Dieses Jahr hat Bürgermeister Heiko Schmidt alle Hände voll zu tun. Gleich zwei Obermöhnen wollen ihm an den Kragen. Nachdem sie bereits jahrelang als Möhnen unterwegs waren, haben Lucia Baumgärtner und Gabi Maibaum das Zepter von Sonja Schillians übernommen und wollen nun als Obermöhnen im Doppelpack Bürgermeister Heiko Schmidt an den Kragen, genauer gesagt an die Krawatte. Los geht's aber...

  • Sonsbeck
  • 26.01.18
LK-Gemeinschaft
Schon beim "Neujahrstreffen" waren die "Wittringer Ritter" in bester Laune. Auch der "Bacchus" wurde für die nächsten fünfeinhalb Wochen in Form gebracht.

Auch die "Wittringer Ritter" in Gladbeck stehen in den Startlöchern für die närrischen Tage

Gladbeck. Die "Wittringer Ritter" sind gerüstet: Zum Aufgalopp in die heiße Phase der Karnevals-Session 2017/2018, die bereits am 14. Februar (Aschermittwoch) ihr Ende findet, hatten die Gladbecker Karnevalisten zum "Neujahrstreffen" in ihr Vereinslokal "Haus Kleimann-Reuer" an der Rentforter Hegestraße eingeladen. Viel Gelächter gab es beim "Schrottwichteln" und zudem wurde auch "Bacchus"  in Form gebracht, von dem sich die "Ritter" zum Ausklang der Karnevalszeit aber schon am Abend des 13....

  • Gladbeck
  • 05.01.18
Überregionales
19 Bilder

Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box zum Rathaussturm im Klever Festzelt

Da wurde gefeiert, da war was los - am Samstag morgen stürmte Prinz Andreas mit Garde das Klever Rathaus und eroberte den Schlüssel. Hier finden Sie die Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box, die das Klever Wochenblatt in Kooperation mit Ringfoto Schneiders anbietet. -------------------------- Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box zum Prinzenkostümball im Klever Festzelt hier klicken Bilder aus der Karnevals-Selfie-Box an Möhneball im Klever Festzelt hier klicken Bilder aus...

  • Kleve
  • 26.02.17
Kultur
35 Bilder

Rathaussturm in Monheim am Rhein

Nach der Erstürmung des Rathauses startete im Ratssaal die schweißtreibende, heiße Phase der Karneval-Session zunächst mit einem gepflegten, jecken Stuhlgang. Es folgte jede Menge närrisches Gedöns und eine postfaktische Trump-Rede an die närrische Weltöffentlichkeit in Monheim und Monheim herum. Schließlich war das jecke Volk nicht mehr zu halten und düste, düste im Sauseschritt hinaus, um vor dem nahenden Sturmtief schnell noch das berüchtigte Borstenvieh rauszulassen.

  • Monheim am Rhein
  • 25.02.17
Kultur
10 Bilder

Kamp-Lintforter Rathaus wurde vom Sturm nicht verschont

Der Sturm am 23.2.2017 fegte nicht nur durch die Straßen von Kamp-Lintfort, sondern auch durch das Rathaus. Gegen 14:11 Uhr gaben die Türen des Foyers nach und eine Schar von Möhnen stürmte hinein um es wie in den Jahren zuvor ein zu nehmen. Dabei wurde die Stadtspitze die dieses Jahr als Baumeister sich verkleidet hatten um nicht entdeckt zu werden, auch schnell überrollt und gefangen genommen. Auch ein kleiner Gardoffizier konnte dagegen nichts ausrichten. Nachdem die Möhnen auch den...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.02.17
  •  6
Kultur
29 Bilder

Möhnen rissen Essener Rathaus ab

Beim Rathaussturm am Altweiberfastnacht-Donnerstag ließen es die Essener Möhnen reichlich krachen. Zusammen mit dem Tollitätenpaar Oliver I. und Sandra II. sowie den Kinderprinzen Leon II. und Alina I. entrissen sie im Foyer des Rathauses dem Oberbürgermeister Thomas Kufen den Stadtschlüssel und regieren nun bis zum Aschermittwoch. Fotos: Bütefür/Debus-Gohl

  • Essen-Steele
  • 24.02.17
  •  1
  •  1
Überregionales
Prinzessin Moni I. und Prinz Volker I. besuchten Bürgermeister Fred Toplak im Rathaus.

Bürgermeister Toplak gibt die Macht ab

Helau! Um 15.11 Uhr hat Prinzessin Moni I. ihre Chance genutzt und Bürgermeister Fred Toplak den Rathausschlüssel abgenommen. Traditionell trafen sich die Närrinnen und Narren der Karnevalsgesellschaft Herten-Langenbochum zur Machtübernahme vor dem Bürgermeisterbüro. Nachdem Fred Toplak in ein knallbuntes Kostüm klettern musste und mit einer Pappnase dekoriert wurde, ließ die Gesellschaft ihr dreifaches „Herten Helau! Bürgermeister Helau! KGHL Helau!“ durchs Rathaus tönen. Auch seine...

  • Herten
  • 24.02.17
LK-Gemeinschaft
Auf den Rathaussturm eingestimmt haben sich (v.l.) Martin Thiele (Adjutant der KG Rot-Weiß), Prinz Stefan I. Luczak, Bürgermeister André Dora, Prinzessin Nicole I. Luczak und Hofdame Elna Hübner.

Wenn's vom Balkon Bonbons regnet...wird in Datteln das Rathaus gestürmt

Seit 1967 zieht es die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiß Datteln einmal im Jahr zum Dattelner Rathaus, um es im Sturm zu erobern. In diesem Jahr versuchen sie es am Sonntag, 26. Februar. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Die Karnevalisten gehen mit Prinz Stefan I. Luczak und Prinzessin Nicole I. Luczak um 11.11 Uhr vom Neumarkt los und treffen gegen 11.30 Uhr am Rathaus ein. Sollte es dem Stadtprinzenpaar gelingen, das Rathaus zu erobern, steht der Sitzungssaal im ersten...

  • Datteln
  • 24.02.17
Vereine + Ehrenamt
92 Bilder

Blau-weißer Rathaussturm durch Hennens Karnevalisten

In den nächsten Tagen ist das Iserlohner Rathaus fest in närrischer Hand. Pünktlich um 11.11 Uhr knallte die Konfettirakete und Hennens Narren der Kolpingsfamilie stürmten mit einem "Helle für Lau" ins Rathaus. Iserlohns stellvertretender Bürgermeister Thorsten Schick ließ sich dann auch nicht lange bitten und händigte freiwillig den Schlüssel aus - nur um dann genauso wie Michael Scheffler noch seine Krawatte opfern zu müssen - schließlich war Weiberfastnacht! Nach der Übernahme des Rathauses...

  • Iserlohn
  • 23.02.17
Überregionales
Dem bisschen Regen trotzend, konnte heute in bester feucht/fröhlicher Stimmung das Rathausportal durch die Narren unter Anwendung ausgebuffter Strategie, nach einigem hin und her der Stadtspitze der Schlüssel zum Rathausportal abgeluchst werden. Allen voran stellte sich Bürgermeister Ulrich Roland den Narren verbissen zur Wehr, wobei er durch den Schützenverein-Mitte "Feuerschutz" erwarten konnte. Fotos: Kariger
84 Bilder

Bilderstrecke: Rathaussturm zur Weiberfastnacht

Gladbeck: Rathaussturm Weiberfastnacht 2017 | Ein bisschen fieselig vom Wetter her, ansonsten Stimmung pur mit voller Lust und Laune, feucht/fröhlich kann man den Rathaussturm 2017 zur Altweiberfastnacht in Gladbeck beschreiben.Etwas anders als all die Jahre gewohnt, bot sich der Treppenaufgang am alten Rathausportal: Dieser wurde mit "Donalds-Mauer" beschildert und mit einem Tuch sowie Mauermuster-Design verspannt und verwehrte jeden Zugang. Aus einem kleinen Guckloch, welches mit einer...

  • Gladbeck
  • 23.02.17
LK-Gemeinschaft
Bürgermeister Frank Hasenberg übergab den symbolischen Rathausschlüssel an die Karnevals-Damen. Foto: privat
4 Bilder

Karnevalsauftakt in Wetter: Narren stürmen das Rathaus

Um Punkt 11.11 Uhr stürmten zur Weiberfastnacht die Narren und Jecken der „Karnevalsfreunde Wetter“ in traditioneller Bergmannskluft, Perücken und roten Nasen das Rathaus. Wetter. Begleitet von rheinischen Karnevalsmelodien stürmten die Damen der Karnevalsfreunde zielsicher zum Bürgermeisterbüro. Frank Hasenberg hieß die närrischen Freunde herzlich im Rathaus willkommen, aber dann war es auch schon soweit: mit einem beherzten Schnitt war die Krawatte des Bürgermeisters ab. In seiner...

  • Wetter (Ruhr)
  • 23.02.17
LK-Gemeinschaft
Geschafft! Der Schlüssel ist in Narrenhand!
12 Bilder

Schlüssel geangelt: Wie das Hildener Rathaus gestürmt wurde

Der Regen machte eine Pause. Und auch der Wind ließ etwas nach. Gute Rahmenbedinungen für das kleine und das große Prinzenpaar, um mit Unterstützung der Hildener Jecken das Bürgerhaus - und damit auch das Rathaus - zu stürmen. "Der Sturm kann losgehen", rief Bürgermeisterin Birgit Alkenings pünktlich um 11.11 Uhr ins Mikrofon. Doch auch in diesem Jahr sollte es den Karnevalisten alles andere als leicht gemacht werden: "An der Tür rütteln reicht nicht. Den Schlüssel muss man sich erarbeiten!"...

  • Hilden
  • 23.02.17
  •  2
Überregionales
5 Bilder

Jecken erobern das Velberter Rathaus

Das Velberter Rathaus ist seit Donnerstagnachmittag in Narrenhand. Um 15.11 Uhr eroberten Prinz Christian II. und Prinzessin Natalie I. unter lautem Jubel des jecken Volkes den goldenen Schlüssel. Am Morgen herrschte an gleicher Stelle noch Ruhe vor dem Sturm. Allerdings fühlte sich Bürgermeister Dirk Lukrafka wie in Mexiko, hatten sich doch seine Mitarbeiterinnen für die bevorstehende Weiberfastnacht mit Sombreros und Ponchos verkleidet. Um 14.30 Uhr schlossen dann die städtischen Ämter, und...

  • Velbert
  • 23.02.17
  •  1
Überregionales
Im vergangenen Jahr hatten die Karnevalisten Erfolg und erhielten den Schlüssel. Mal sehen, wie es in diesem Jahr ausgeht...
10 Bilder

Rathaussturm am Donnerstag 11.11 Uhr in Marl

Pünktlich um 11.11 Uhr beginnt der Sturm der Marler Narren aufs Rathaus. Die Marler Karnevalisten belagern an Weiberfastnacht das Rathaus der Stadt. Sie wolten den goldenen Schlüssel erbeuten und die Macht in Marl übernehmen. Dem närrischen Volk wird der Schlüssel nicht widerstandslos hergegeben. Ein „Bauleiter“ und sein Team wollen den Karnevalisten beim Rathaussturm keinen Eintritt gewähren und werden entschiedene Gegenwehr leisten. Wie es ausgeht, können Bürgerinnen und Bürger auf dem...

  • Marl
  • 22.02.17
LK-Gemeinschaft
Die Schlüsselgewalt über das Rathaus, sie hängt auch dieses Jahr zu Altweiber erneut am seidenen Faden, denn die Jecken rüsten sich für den Sturm am Altweiber-Donnerstag. Die Eroberung soll, sicheren Quellen zufolge, ab 9.11 Uhr beginnen.

Altweiber im Monheimer Rathaus: Narren hegen Umsturzpläne

Jecken und Möhnen rüsten sich am Altweiber-Donnerstag, 23. Februar, wieder zum Sturm aufs Rathaus. Die Eroberung soll, sicheren Quellen zufolge, ab 9.11 Uhr beginnen. Schon jetzt haben Prinz Jens I. und Prinzessin Kerstin ihren Anspruch auf die närrische Amtsgewalt in der Alten Freiheit signalisiert. Und auch das kleine Prinzenpaar, mit Kinderprinz Robert I. und seiner Prinzessin Maya, probt samt Gefolge den Aufstand. Den unter dem Kommando der Gromoka stehenden Angreifern will...

  • Monheim am Rhein
  • 21.02.17
LK-Gemeinschaft

Birgit Alkenings verteidigt Hildener Rathaus

Mit der Eroberung des Rathauses läuten die Karnevalisten im Rheinland am Altweiberdonnerstag offiziell den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval ein. Bis zum Aschermittwoch ist in Hilden dann das Sessionsmotto Programm: „Lachen, tanzen, kostümieren – sich in Hilden amüsieren“. In Hilden findet der Rathaussturm am Donnerstag, 23. Februar, nicht hinter verschlossenen Türen, sondern open air statt. Vor dem Bürgerhaus werden Bürgermeisterin Birgit Alkenings und die Karnevalsgesellschaft...

  • Hilden
  • 19.02.17
LK-Gemeinschaft
An Altweiber findet erneut der Wettkampf um den Stadtschlüssel statt. Archiv-Foto: Michael de Clerque

Die Jecken übernehmen die Macht

Noch wird in den Sitzungssälen geschunkelt und gebützt – doch schon bald zieht es die Jecken auf die Straße. Die große Altweiber-Sause am Donnerstag, 23. Februar, startet ab 10.50 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz. Rathaus-Sturm Es hat inzwischen Tradition: Auch in diesem Jahr steigt die Altweiberparty auf dem Konrad-Adenauer-Platz, so dass kann jeder Jeck Rathaus-Sturm direkt miterleben. Bühne parallel zum Rathaus Die Bühne steht parallel zum Rathaus und hat zum Auftakt in die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.17
Kultur
Das Rathaus verteidigen: Das ist die Aufgabe von Bürgermeisterin Birgit Alkenings und ihrem Team an Altweiber, 23. Februar.

Altweiber: Wie das Hildener Rathaus verteidigt wird

Mit der Eroberung des Rathauses läuten die Karnevalisten im Rheinland am Altweiberdonnerstag offiziell den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval ein. Bis zum Aschermittwoch ist in Hilden dann das Sessionsmotto Programm: „Lachen, tanzen, kostümieren – sich in Hilden amüsieren“. In Hilden findet der Rathaussturm am Donnerstag, 23. Februar, nicht hinter verschlossenen Türen, sondern open air statt. Vor dem Bürgerhaus werden Bürgermeisterin Birgit Alkenings und die Karnevalsgesellschaft...

  • Hilden
  • 14.02.17
LK-Gemeinschaft
Auch die jungen Damen der "Prinzengarde" des "Karnevals-Club Wittringer Ritter" fiebern bereits der nahenden Karnevalszeit und den damit verbundenen Auftritten entgegen.

"Wittringer Ritter" stehen in den Startlöchern: Jetzt wirds närrisch!

Gladbeck. Die Vorfreude bei den Mitgliedern der "Wittringer Ritter" steigt nahezu täglich, denn die Karnevals-Session 2016/2017 strebt ihrem Höhepunkt entgegen. Da kommt natürlich auch Gladbeck nicht ungeschoren davon, wobei der "Kinderkarneval" am Sonntag, 19. Februar, den Auftakt des närrischen Treibens bildet. Ab 14 Uhr sind alle Nachwuchs-Jecken in der Stadthalle willkommen, wo natürlich auch ein Programm auf die Besucher wartet. Der Eintritt beträgt 3,50 Euro und Tickets gibt es an der...

  • Gladbeck
  • 06.01.17
  •  1
Überregionales
Silvia I. und Joachim I.

Narrensturm aufs Bochumer Rathaus

Der Rosenmontag 2016 brachte leider die Absage des Rosenmontagszugs der Gänsereiter auf dem Wattenscheider Hellweg in Höntrop und des Lindwurms in Bochum-Linden, aber der Sturm der Narren und Jecken auf das Bochumer Rathaus fand statt. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (SPD) begrüßte die Narren ab 10:00 Uhr im Ratssaal, u. a. das Bochumer Dreigestirn und das Wattenscheider Prinzenpaar. Die Ruhrlandbühne spielte auf, die Bochumer Tanzgarde tat genau das u. v. m. Einen Orden gab es für...

  • Bochum
  • 08.02.16
LK-Gemeinschaft
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch verlor den goldenen Schlüssel an das Bochumer Dreigestirn.
19 Bilder

Bochumer Dreigestirn stürzt Oberbürgermeister

Bochum man tau, Wattsche helau: Nach nur 111 Tagen im Amt hat Oberbürgermeister Thomas Eiskirch im Bochumer Rathaus die Macht an König Karneval verloren. Tapfer hat das Stadtoberhaupt gerungen, doch das Bochumer Dreigestirn reckte nach einem kurzen Handgemenge siegreich und strahlend den Rathausschlüssel in die Höhe. Das närrische Volk im großen Sitzungssaal tobte. Einen Tag lang machten die Jecken das Rathaus zu ihrem Machtzentrum und überwanden alle Grenzen: „Wir sind doch alle eins“,...

  • Bochum
  • 08.02.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.