Vorfreude aufs Stadtderby am 2. Dezember
TSV Marl-Hüls trifft auf TuS 05 Sinsen

21Bilder

Darauf können sich Marler Fußballfans freuen: Am Sonntag, 2. Dezember, treffen beim Lokalderby um 14.30 Uhr im Loekamp-Stadion der TSV Marl-Hüls und der TuS 05 Sinsen aufeinander.
Der TSV hat am vergangenem Spieltag gegen den TuS Hordel auf eigenem Platz nach einer 0:1-Rücklage das Spiel gedreht und zuletzt die Gäste mit einem 2:1-Sieg nach Dortmund verabschiedet. Die Sinsener kassierten gegen den DSC Wanne-Eickel eine 4:1-Niederlage.
Der TSV ist nach seinem hart erkämpften 2:1-Sieg gegen den TuS Hördel vom Tabellenende immerhin auf den 15. Platz vorgerückt.

Sinsener Tabellenführer

Damit belohnte sich die Mannschaft von Trainer Werner Kasper selbst nach einem spannenden Spiel und kämpferischer Leistung inklusive der Tore von Fell und Bamba (61. Minute) mit den so dringend benötigten drei Punkten.
Doch am kommenden Spieltag gibt's im Loekamp-Stadion ein dickes Brett zu bohren, denn dann kommt es beim Stadtderby zum Kampf gegen den TuS 05 Sinsen, dem aktuellen Spitzenreiter der Westfalenliga. Nicht einmal die zuletzt kassierte deutliche 4:1-Niederlage gegen den vom Marler Holger Flossbach trainierten DSC Wanne-Eickel (Rang 5 der Tabelle) konnte die Sinsener vom Thron stoßen. Anpfiff: Sonntag, 2. Dezember, 14.30 Uhr, Loekamp-Stadion.
(Die Fotos stammen vom letzten Heimspiel des TSV Marl-Hüls gegen den TuS Hordel.)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen