Festnahmen nach Serie von Autoaufbrüchen in Marl Drewer

2Bilder

Marl: Serie von Autoaufbrüchen - Festnahmen am Sonntag. In der Nacht von Freitag auf Samstag hörte ein Zeuge gegen 01.45 Uhr verdächtige Geräusche von der Münsterlandstraße und sah zwei Männer, die sich an geparkten Pkw zu schaffen machten. Als er die Männer ansprach, flüchteten diese in Richtung Sauerlandstraße. Wie sich herausstellte, waren in der Münsterlandstraße und der Straße Neue Schlenke mindestens sechs Fahrzeuge aufgebrochen worden.

Am Sonntag um 05.15 Uhr hörte ein Anwohner der Emslandstraße verdächtige Geräusche und rief die Polizei. Die Polizisten fanden an der Emslandstraße ein aufgebrochenes Wohnmobil vor, an dem die Scheibe eingeschlagen war. In der Nähe trafen sie auf drei junge Männer, von den zwei sofort die Flucht ergriffen. Einen 21-jährigen Algerier konnten die Beamten noch vor Ort festnehmen. Einen 16-jährigen Algerier nahmen sie nach Verfolgung an der Paul-Schneider-Straße fest. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten vermutliches Marihuana. Die Fahndung nach dem dritten Flüchtigen verlief trotz Unterstützung durch den Hubschrauber negativ. Die beiden Festgenommenen wurden für die weiteren Maßnahmen zur Polizeiwache gebracht. Wie sich herausstellte, waren im Umfeld der Emslandstraße an mindestens acht Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen worden. Einen Teil des Diebesgutes aus den Fahrzeugen konnten die Beamten bei den Festgenommenen finden. Die Ermittlungen gegen die beiden dauern an.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen