71. Nikolausumzug in Marl Hüls 2018, Videos und Bilder

16Bilder

Der traditioneller Nikolausumzug in Hüls ging über die Friedrichstraße und die Victoriastraße in die Fußgängerzone, dann ging es über den Pastoratsweg wieder zurück in Richtung Marktplatz.  Dabei waren wieder Märchenwagen, der Wolf und die sieben Geißlein, der Rattenfänger von Hameln, Schneewittchen und die sieben Zwerge und das Märchen Dornröschen.
Begleitet wurde  der Nikolausumzug von drei Blaskapellen und der Freiwillingen Feuerwehr  Lenkerbeck  und ihrer Jugendfeuerwehr.
Der Nikolaus begrüßte die Kinder mit einer Ansprache   vor der Kirche. Pfarrer Müller erzählte eine Nikolausgeschichte. Kinder  sagten   Gedichte  auf und trugen Lieder vor. Anschließend gab es noch gratis Stutenkerle in der Kirche.
Die Märchenwagen fuhren dann weiter nach Lenkerbeck,um auch dort die Kinder zu erfreuen. Damit war er der  Nikolausumzug mit dem längsten Weg in Marl, er führte durch zwei Stadtteile. Organisiert wurde der Umzug vom Heimatverein „Länks de Biek“.

Nikolaus und die drei goldenen Kugeln

Der Nikolaus und Pfarrer Müller führten das Märchen von den drei goldenen Kugeln auf.
Nikolaus ist reich, er hat viel geerbt. Nikolaus hört von einem Vaterund seinen drei Töchtern, die sehr arm sind. Nikolaus stellt  nachtsheimlich
einen großen Goldklumpen auf  das Fenster. Sie sind sehr arm, die Familie freut sich sehr. Nikolaus tut das 3 mal.  Dann entdeckt der Vater Nikolaus.Er dankt Nikolaus. Nun ist die Familie nicht mehr arm.

Videos vom Nikolausumzug  in Marl Hüls 2018

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen