Monheimer Kulturwerke gehen wieder „op jück“
Kultur in der Nachbarschaft

Auf unserem Foto spielten Stephanie Riemenschneider, Pianist Thomas Möller und Bassist Achim Tang im vergangenen Jahr vor Bewohnern des Seniorenheims an der Kirchstraße bei der ersten Ausgabe von „Kulturwerke op jück“.
Foto: Sven-André Dreyer
2Bilder
  • Auf unserem Foto spielten Stephanie Riemenschneider, Pianist Thomas Möller und Bassist Achim Tang im vergangenen Jahr vor Bewohnern des Seniorenheims an der Kirchstraße bei der ersten Ausgabe von „Kulturwerke op jück“.
    Foto: Sven-André Dreyer
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Mit Musik, Theater und Tanz im Gepäck gehen die Monheimer Kulturwerke wieder „op jück“ und kommen nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr direkt vor die Haustür. Jeden Samstagnachmittag im Juni 2021 packen sie eine mobile Tonanlage, Instrumente und Requisiten ins Auto und sind mit geladenen Künstlerinnen und Künstlern unterwegs.

Wer in Monheim oder Baumberg wohnt, kann mit Nachbarinnen und Nachbarn in den Genuss eines solchen Konzerts der ganz besonderen Art kommen, ohne dafür einen öffentlichen Bereich betreten zu müssen. Das kann zum Beispiel vor einem Haus mit vielen Balkonen, in einem Wendehammer oder in einem Kleingartenverein sein – Hauptsache das Zuschauen ist vom eigenen Privatgelände aus möglich.

Wer Interesse hat und die Voraussetzungen erfüllt, sendet eine E-Mail an kultur@monheimer-kulturwerke.de.

Auf unserem Foto spielten Stephanie Riemenschneider, Pianist Thomas Möller und Bassist Achim Tang im vergangenen Jahr vor Bewohnern des Seniorenheims an der Kirchstraße bei der ersten Ausgabe von „Kulturwerke op jück“.
Foto: Sven-André Dreyer
Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen