Mülheimer müssen auf der Hut sein _ Trickbetrüger sind unterwegs
Falscher Wasserwerker betrügt Seniorin

Montagvormittag, 7. Oktober, 11 Uhr  hat ein unbekannter Trickbetrüger bei einer 90-Jährigen an der Eppinghofer Straße Bargeld erbeuten können.

Der Unbekannte war mit einem dunklen Arbeitsanzug bekleidet und stellte sich der Rentnerin als Mitarbeiter der Städtischen Wasserwerke vor. Als solcher wolle er den Wasserfluss kontrollieren und bat die Seniorin ins Badezimmer zu gehen, um den Wasserhahn aufzudrehen. Dafür berechnete er der 90-Jährigen 80 Euro. Die Seniorin wechselte den Raum, um Geld für das Begleichen der Rechnung zu holen. Erst als der falsche Wasserwerker die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Frau, dass ihr zwei Geldbörsen fehlten.

Der Unbekannte soll etwa 20 bis 30 Jahre alt und circa 180 cm groß sein. Er war mit einem dunklen Arbeitsanzug und Schirmmütze bekleidet. Außerdem sprach er aktzentfrei Deutsch. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die Auffälliges beobachtet haben, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.