Unfall in Mülheim
Kind verletzt - Kölner Straße eine Stunde lang gesperrt

Auf der Kölner Straße kam es zu einem schweren Unfall.
  • Auf der Kölner Straße kam es zu einem schweren Unfall.
  • Foto: Symbolfoto Lokalkompass / Polizei
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Dienstag, 21. Juni, wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 13.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Kölner Straße, Mülheim, gerufen, bei dem ein Kind verletzt wurde.

Die Leitstelle entsandte den Einsatzleitdienst, ein Hilfeleistungslöschfahrzeug, einen Rettungswagen,  ein Notarzteinsatzfahrzeug und einen Rettungshubschrauber zur Unfallstelle. Die Rettungskräfte begannen mit der Versorgung des Kindes, welches von einem Auto angefahren wurde. Die Fahrerin des Wagens wurde ebenfalls durch einen nachgeforderten Rettungswagen betreut. Auf Grund des Verletzungsmusters wurde das Kind in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

Weitere Kinder von Notfallseelsorgern betreut

Zur seelsorgerischen Betreuung einiger weiterer Kinder, welche den Unfall beobachtet hatten, wurden Notfallseelsorger aus Mülheim und Essen zur Unfallstelle gerufen. Die Kölner Straße war für circa eine Stunde vollgesperrt.

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.