Kind verletzt

Beiträge zum Thema Kind verletzt

Blaulicht
Bei einem Unfall an Weiberfastnacht in Haspe ist ein sechsjähriges Kind am Kopf verletzt worden.

Am Karweg in Haspe
Kind (6) mit Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht: Unfall an Weiberfastnacht

Am Donnerstagnachmittag, 20. Februar, kam es gegen 16.45 Uhr, in Haspe zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sechsjähriger leicht am Kopf verletzt worden ist. Der Junge wollte nach bisherigen Ermittlungen die Straße Am Karweg überqueren und lief plötzlich und unerwartet zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Eine 48 Jahre alte PKW-Fahrerin, die in diesem Moment an den geparkten Fahrzeugen vorbei fuhr, leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte den Zusammenstoß mit dem Jungen aber nicht...

  • Hagen
  • 21.02.20
Blaulicht
Ein Unfall mit 10-Jährigem ereignete sich am Donnerstag vor einem Supermarktparkplatz in Hagen.

Rettungswagen hinzugezogen
Junge (10) von VW-Fahrerin angefahren: Unfall in der Enneper Straße

In der Zufahrt zu einem Supermarktparkplatz in der Enneper Straße kam es am Donnerstag, 23. Januar, gegen 14.45 Uhr zu einem Unfall mit einem 10-Jährigen. Eine 43-Jährige wollte aus Richtung Gevelsberg kommend mit ihrem VW rechts abbiegen und auf das Gelände fahren. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrrad eines Jungen, der den Radweg befahren hatte. Der Schüler verletzte sich lediglich leicht. Ein Rettungswagen wurde vorsorglich hinzugezogen. Die Polizei übergab...

  • Hagen
  • 24.01.20
Blaulicht
Ein zehnjähriger Junge ist nach Polizeiinformationen auf seinem Tretroller angefahren worden. Der Autofahrer haute ab.

Kind bei Unfall in Hilden verletzt
Autofahrer haut ab

Am Montag, 20. Januar, kam es auf der Baustraße in Hilden, auf Höhe der Zufahrt zum Park&Ride-Parkplatz "Am Lindenplatz" zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil eines 10-Jährigen. Nach eigenen Angaben befuhr dieser, gegen 7.15 Uhr, die Baustraße in Fahrtrichtung Richrather Straße. Als er die Zufahrt zum Parkplatz passierte, bog ein Fahrzeug in die Zufahrt zum Parkplatz ein und touchierte den 10-jährigen Tretrollerfahrer am Knöchel. Er wurde hierbei leicht verletzt. Der Fahrer setzte...

  • Hilden
  • 22.01.20
Blaulicht
Auf der Tillmannstraße kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 8-jährigen Jungen und einem Auto.

Auf Hasper Tillmannstraße
Schwer verletzt nach Unfall: Kind (8) in fahrendes Autos gelaufen

Am Mittwochmorgen, 8.15 Uhr, kam es auf der Tillmannstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 8-jährigen Jungen und einem Auto. Das Kind hatte aus Richtung Heubingstraße, die Tillmannstraße überqueren wollen und lief in die Beifahrerseite eines Fords, der von einem 29-Jährigen aus der Hammerstraße in Richtung Heubingstraße bewegt wurde. Das Kind verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Ein Krankenwagen brachte es, gemeinsam mit seiner Mutter, in ein Krankenhaus. Es entstand...

  • Hagen
  • 12.12.19
Blaulicht
Ein 31-jähriger Mann aus Moers gab zu, der Verantwortliche zu sein. Foto: Oliver Lückmann

Kamen Bahnhof: Tatverdächtiger versucht sich zu entschuldigen
+++ Update: +++ Flaschenwerfer korrigiert seine Aussage

+++ Update +++ Im Laufe des heutigen Tages erschien der 31-Jährige erneut bei der Dortmunder Polizei und korrigierte seine Aussage. Er räumte ein, die Flasche unachtsam aus dem Fenster geworfen zu haben. Er hätte dabei unter Alkohol gestanden. Dass der zügig fahrende Zug sich in diesem Moment in Höhe eines Bahnhofes befunden habe, sei ihm nicht bewusst gewesen.  Zwischenzeitlich haben die Ermittler herausfinden können, dass die aus dem Zug geworfene Flasche das Mädchen glücklicherweise...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.11.19
Blaulicht
Ein Junge (8) wurde am Donnerstag (12. September) an der Ilandstraße von einem Auto erfasst. Bildquelle: Stadtanzeiger

Leichte Verletzungen
Ilandstraße: Junge (8) von Pkw erfasst

Ein Junge (8) wurde am Donnerstag (12. September) an der Ilandstraße von einem Auto erfasst. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Gegen 15.40 Uhr fuhr eine 50-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel auf der Ilandstraße, als plötzlich ein achtjähriger Junge aus Castrop-Rauxel auf die Straße lief. Obwohl die 50-Jährige eine Vollbremsung durchführte, erfasste sie den Achtjährigen leicht. Er wurde leicht verletzt."

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.19
Blaulicht

7 jähriges Mädchen wurde bei Unfall mit Renncart schwer verletzt

Am Sonntag, den 10.06.2019 kam es um 20:23 Uhr auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in Gladbeck zu einem Unfall, bei dem ein 7 jähriges Mädchen aus Gladbeck schwer verletzt wurde. Nach den ersten Ermittlungen war das Mädchen mit einem Renncart auf dem Parkplatz gefahren. Aus bisher nicht geklärten Gründen fuhr das Mädchen mit dem Renncar in einen Metallzaun am Rande des Parkplatzes. Hierbei zog sich das Mädchen schwere Kopfverletztungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in...

  • Marl
  • 10.06.19
Blaulicht

Kind verletzt bei Verkehrsunfall auf der Polsumer Straße

Am Donnerstag, 09.05.2019, gegen 18.05 Uhr, kam es an der Kreuzung Valentinstraße/Polsumer Straße in Gelsenkirchen zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Autofahrer war auf der Polsumer Straße unterwegs, um rechts in die Valentinstraße einzubiegen. Kurz nachdem der 24-jährige Gelsenkirchener eingebogen war, lief ein achtjähriges Mädchen auf die Straße, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Der Autofahrer konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und es kam zur Kollision. Ein Rettungswagen...

  • Marl
  • 10.05.19
Blaulicht

Tragischer Unfall
Zweijährige von Auto erfasst: Autofahrerin konnte auf der Frohnhauser Straße nicht ausweichen

Am Dienstag, 7. Mai, um 15.40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall an der Frohnhauser Straße, bei dem ein zweijähriges Kind verletzt wurde. Am Nachmittag befuhr eine 44-jährige Mülheimerin die Frohnhauser Straße in Richtung Holsterhausen. Unvermittelt lief dann ein Kind zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße. Offenbar war es seiner Mutter entwischt, die dem Kind sofort nacheilte, es aber nicht mehr zu fassen bekam. Die Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und erfasste das Kind nach...

  • Essen-West
  • 08.05.19
Blaulicht

Jungen (13) in Marl angefahren
Fahrerflüchtiger Mann (19) von Polizei ermittelt

Vor genau 24 Stunden fuhr ein Autofahrer einfach weg, nachdem er einen Jungen angefahren hatte. Jetzt gibt es einen Tatverdächtigen. Wie bereits berichtet ist am Donnerstag ein 13-jähriger Junge, der mit seinem Tretroller unterwegs war, von einem Auto angefahren worden. Der Autofahrer gab dem Jungen Geld und flüchtete dann vom Unfallort. Die Ermittlungen führten heute zu einem 19-jährigen Mann aus Marl. Die gute Beschreibung der Personen und des Autos, die der Junge sich gemerkt hatte, brachte...

  • Marl
  • 22.03.19
Blaulicht

13-jähriger Junge bei Verkehrsunfall in Marl-Hamm schwer verletzt! PKW-Fahrer flüchtet!

Am heutigen Tage (Donnerstag, den 21. März 2019), um 14:05 Uhr, überquerte ein 13 jähriger Junge mit seinem Tretroller in Marl-Hamm den Kreuzungsbereich Falkenstraße / Finkenstraße. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Kind und einem PKW, welcher die Falkenstraße, vom Merkelheider Weg kommend, in südliche Richtung befuhr. Der 13 jährige Junge kam hierdurch zu Fall und verletzte sich schwer . Der PKW-Führer, ein etwa 25 jähriger Mann, sowie seine weibliche Begleitung...

  • Marl
  • 21.03.19
Blaulicht

Unfall mit unaufmerksamem Pkw-Fahrer und einem Kind mit Tretroller
Pkw touchiert neunjährigen an der B70 / Fahrer vernachlässigt seine Pflichten

Ein ungewöhnlicher Unfall mit einen jungen Leichtverletzten: Ein neunjähriger Junge aus Hamminkeln befuhr am Sonntag (24. Februar) gegen 17.20 Uhr mit seinem Tretroller in Hamminkeln-Brünen den Fuß-/Radweg der Weseler Straße/B 70 in Fahrtrichtung Raesfeld. Die Polzei berichtet: Bei Grünlicht überquerte er im Bereich der Fußgängerfurt die L 1 / Zum Voshövel, um seinen Weg in Richtung Borkener Straße fortzusetzen. Zeitgleich befuhr ein Pkw die B 70/ Weseler Straße aus Fahrtrichtung Raesfeld...

  • Hamminkeln
  • 25.02.19
Blaulicht

Zusammenstoß
Junge (10) wird bei Unfall auf der Bahnhofstraße verletzt

Im Bereich Bahnhofstraße/Alleestraße sind am Montag (3. Dezember) gegen 19.20 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Die Polizei teilt dazu Folgendes mit: "Nach ersten Erkenntnissen wollte ein 74-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel von der Alleestraße nach rechts auf die Bahnhofstraße abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine 48-jährige Frau aus Castrop-Rauxel auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof. Beim Abbiegen übersah der 74-Jährige nach eigenen Angaben das Auto der 48-Jährigen, so dass es...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.12.18
Blaulicht

Heiligenhaus: Kind bei Unfall leicht verletzt

Gestern Abend (Mi, 28. 11. 2018) wurde bei einem Verkehrsunfall in Heiligenhaus an der Höseler/Ecke Moselstraße, ein elf Jahre altes Mädchen von einem Auto angefahren. Glücklicherweise wurde das Kind dabei nur leicht verletzt. Gegen 18 Uhr fuhr eine 56 Jahre alte Frau aus Heiligenhaus mit ihrem Wagen über die Moselstraße. Als sie nach links auf die Höseler Straße abbog, übersah sie bei Dunkelheit ein elf Jahre altes Mädchen, das gerade zu Fuß bei Grün über die Ampel ging. Der Wagen erfasste...

  • Stadtanzeiger Niederberg
  • 29.11.18
Blaulicht

Schokoticket vergessen
Siebenjähriger rennt aus Straßenbahn vor ein Auto und wird schwer verletzt

Am Samstag, 3. November, gegen 14.20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Mellinghofer Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Mühlenstraße". Der 48-jährige Fahrer eines VW-Golf befuhr zur Unfallzeit die Mellinghofer Straße in aufsteigender Richtung. Nach seinen eigenen Angaben und der von Zeugen habe er sich der Straßenbahn genähert, die an der Haltestelle anhielt. Als er die haltende Straßenbahn fast passiert hatte, sei plötzlich ein Junge, ohne auf den Verkehr zu achten, von...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.11.18
  •  1
Überregionales

12-jähriger Ennepetaler bei Unfall verletzt

Ein Ennepetaler Junge wurde am Donnerstagabend bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Gegen 18.30 Uhr befuhr eine 75-jährige Ennepetalerin mit ihrem grauen Pkw Opel die Loher Straße in Richtung Neustraße. Beim Abbiegen in eine Grundstückszufahrt schätzte sie offenbar - so die Auskunft der Polizei - die Geschwindigkeit eines auf dem Gehweg mit seinem Roller fahrenden 12-jährigen Jungen falsch ein. Der Junge bremste sein Gefährt scharf ab, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei...

  • Ennepetal
  • 21.09.18
Überregionales

2-Jähriger bei Unfall in Gevelsberg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (5. Spetember) wurde ein zweijähriger Junge schwer vereletzt. Eine 57-jährige Gevelsbergerin mit einem VW hatte auf der Körnerstraße in Höhe einer Tankstelle ein Kleinkind erfasst, das vor einem geparkten Fahrzeug auf die Fahrbahn gelaufen war. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der zweijahrige Junge zu Boden und verletzte sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Leicht...

  • Gevelsberg
  • 06.09.18
Überregionales

5-Jährige bei Auffahrunfall leicht verletzt

Holsterhausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Freiheitsstraße ist am Mittwoch (22. August), gegen 18.10 Uhr, ein 5-jähriges Mädchen aus Dorsten verletzt worden. Das Mädchen saß auf einem Kindersitz auf dem Beifahrersitz, am Steuer saß die 42-jährige Mutter. Sie waren in Richtung Schermbecker Straße unterwegs. Plötzlich fuhr eine 59-jährige Autofahrerin aus Dorster mit ihrem Heck in das Auto der 42-Jährigen. Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, muss noch ermittelt werden. Das Kind...

  • Dorsten
  • 23.08.18
Überregionales

Kind verletzt - Fahrerin flüchtet

Ein siebenjähriger Junge aus Kleve wurde am 2. August, gegen 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Emmericher Straße mit der Lindenstraße leicht verletzt. Die beteiligte Autofahrerin flüchtete von der Unfallstelle. Der Siebenjährige hatte mit einem kleinen Dreirad vom Gehweg der Lindenstraße kommend den Kreuzungsbereich in Richtung ALDI-Parkplatz überquert und wurde dabei von einem Auto angefahren, das - entgegenkommend von der Steinstraße - nach links auf die Emmericher...

  • Kleve
  • 03.08.18
Überregionales

Schwarzer Pkw touchiert radfahrendes Kind / Fahrer entfernt sich unerlaubt vom Unfallort

Am Donnerstag, 5. Juli, gegen 19.10 Uhr, befuhr ein 13 Jahre altes Kind mit seinem Fahrrad in Büderich die Parkstraße in Richtung Gartenstraße. Da die Fahrbahn durch parkende Fahrzeuge verengt war und sich von hinten ein Fahrzeug näherte, wollte der Junge nach links auf den Gehweg ausweichen. Die Polizei berichtet: Der Fahrer fuhr dann rechts an dem Radfahrer vorbei und streifte den rechten Arm des Jungen mit seinem linken Außenspiegel. Dabei kam das Kind zu Fall. Es erlitt leichte...

  • Wesel
  • 06.07.18
Überregionales

20-jährige Autofahrerin aus Marl bei Zusammenstoß beteiligt, 6-jähriges Kind verletzt

6-jähriger Junge bei Autounfall verletzt. Auf der Feldstraße in Herten sind in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.45 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Marl wollte von der Mühlenstraße nach links auf die Feldstraße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einer 28-jährigen Autofahrerin aus Herten, die auf der Feldstraße stadteinwärts unterwegs war. Der 6-jährige Sohn der Hertenerin, der in seinem Kindersitz auf dem Beifahrersitz war, wurde bei dem Unfall verletzt. Er...

  • Marl
  • 24.05.18
Überregionales
Symbolfoto

Neukirchen-Vluyn - Fahrerflucht - Elfjähriger Junge auf dem Schulweg angefahren

Die Polizei sucht Zeugen, die gestern Morgen, 15. Mai, gegen 7.40 Uhr einen Schulwegunfall beobachtet haben. Fahrerflucht Ein elfjähriger Schüler aus Neukirchen-Vluyn fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Tersteegenstraße in Richtung Schulzentrum. An der Kreuzung Tersteegenstraße / Lintforter Straße überquerte der Junge die Fahrbahn bei "grün".Dabei soll ein junger Autofahrer mit einem schwarzen Wagen das Fahrrad des Jungen angefahren haben. Der 11-Jährige zog sich bei dem Unfall leichte...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.05.18
Überregionales

Rotlicht missachtet? 11-Jähriger schwer verletzt

Weil er offenbar das Rotlicht der Fußgängerampel nicht beachtete, erlitt ein 11-jähriger Junge am Montag, 14. Mai, schwere Verletzungen bei einem Verkehrsunfall. Gegen 17.30 Uhr überquerte der Schüler die Düsseldorfer Straße an der Einmündung Alte Straße. Zeugen berichten, dass die Ampel an der dortigen Fußgängerfurt "Rot" zeigte, als der Junge die Fahrbahn betrat. Trotz der Vollbremsung des 54 Jahre alten Mülheimers, der in seinem Volvo in Richtung Kassenberg unterwegs war, konnte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.05.18
Überregionales

Oberbilk - Dreijähriger von Pkw erfasst und schwer verletzt

Gegen 17 Uhr befuhr gestern Nachmittag, Montag, 14.05.2018, ein 42-Jähriger mit seinem Kleintransporter die Monheimstraße in Richtung Mindener Straße, als plötzlich zwischen am Fahrbahnrand geparkten Autos ein dreijähriger Junge auf die Straße lief. Das Kind wurde erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge wird stationär in einer Klinik behandelt.

  • Düsseldorf
  • 15.05.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.