Weltweit erstes Foto
Die Entdeckung

2Bilder

Hinten, am Ende des in ein leuchtendes Gelb getauchten Ganges sieht man den verschlossenen Zugang zum Grab von Echnaton VII. , dem altägyptischer König der 19. Dynastie und Sohn von Amenophis XXI. und Königin Nofretete II., nämlich jenes Pharao von Oberägypten und Mesopotamien, der den gelbstrahlenden Gott Aton in Gestalt der Sonnenscheibe zum Gott über alle Götter Ägyptens weihte. - Ein Spalt an der rechten Seite weist darauf hin, dass die Grabkammer möglicherweise schon einmal geöffnet worden war und danach nicht besonders sorgfältig wieder verschlossen wurde.
Oder war es alles ganz anders?
Nachdem ich das eine Ende der Packung mühevoll auseinandergeknibbelt habe, um an die Kekse zu kommen, entdecke ich danach erst den Aufreißfaden. Mist!
Und auch der aufgedruckte Spruch „Nach dem Öffnen der Packung Wellpappe ganz herausziehen, jetzt lassen sich die Kekse leicht entnehmen. Guten Appetit!“ nützt mir jetzt gar nichts mehr!
Zu spät! Ich habe Muskelkater vom Schütteln. Ich bin fast satt und eine weiche Welle Leibniz-Kakaokekse schwappt bereits wohltuend durch meinen Magen.
Euphorisiert werfe ich einen  letzten sehnsüchtigen Blick in die leere Packung und bin völlig fasziniert von der phantastischen Atmosphäre, die dort im gelb illuminierten Innern herrscht, und es kam mir vor, als sei am anderen Ende eine mit Steinplatten verschlossene Tür zu einem Pharaonengrab. Vielleicht liegt dort ein Goldschatz? Möglichweise sogar weitere Kakaokekse? Oder wenigstens so ein mumifizierter Priester, dessen Stimmapparat sich mittels eines 3D-Druckers rekonstruieren lässt und der dann spricht: "Äähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh..."

Nein, der Schatz, den ich Glückskeks entdeckt hatte, und das wurde mir sofort klar, als ich den Fotoapparat geholt und draufgehalten habe, bestand in diesem weltweit ersten Foto vom Innerneiner leeren Bahlsen-Kakaokeks-Packung!

Autor:

Franz B. Firla aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.