Bildergalerie: Fahrradfrühling auf der Schleuseninsel
Radler trotzten dem Nieselregen - "Bike Brothers" begeisterten mit Artistik

30Bilder

Ein voller Erfolg war der Fahrradfrühling an Christi Himmelfahrt auf der Schleuseninsel. Trotz des anfänglichen Nieselregens gingen fast 900 Radler an den Start zum Volksradfahren. Über zwei unterschiedlich anspruchsvolle Kurse ging es bis zu den Kontrollstellen  und anschließend zur Schleuseninsel zurück. "Besonders gelobt wurde, dass der Entenfang mit seinen guten Rastmöglichkeiten erneut einer der Kontrollpunkte war", hat Mitorganisator Klaus Külschbach vom Radclub Sturmvogel gehört. 
Auch wer auf der Schleuseninsel blieb wurde gut unterhalten. Die "Bike Brothers" aus Leverkusen führten ihre Fahrrad-Trial-Show gleich dreimal vor gut gefüllten Rängen vor und auch die Kunstradfahrer des RC Sturmvogel präsentierten ihr Können. Die "Goldenen Reiter" sorgten mit den Hits der Neuen Deutschen Welle für gute Stimmung. 
"Für große Begeisterung sorgte auch wieder das Kinder-Laufradrennen", berichtet Klaus Külschbach. Gleich 26 junge Sportler rasten über den kleinen Rundkurs und freuten sich über Medaillen und Preise.
"Der Tag ist in guter Stimmung und vor allen unfallfrei über die Bühne gegangen", fasst Klaus Külschbach zusammen. "So sind wir motiviert für das nächste Jahr."

Text: AR
Fotos: Volker Flecht

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen