Vortrag zum Thema Schluckstörung bei Demenz
Wenn der kleine Schluck zur Gefahr wird

Schluckstörungen, auch unter dem Fachbegriff Dysphagie oder Presbyphagie bekannt, treten immer häufiger auf. Bedingt durch Altersprozesse und als Begleiterscheinung verschiedener Krankheiten sind ältere Menschen besonders häufig betroffen.
Die Teilnehmenden erhalten einen kurzen Einblick über den gesunden und gestörten Schluckakt und lernen Anzeichen einer Schluckstörung erkennen und einzuschätzen. Sie erfahren, wie bei Schluckstörungen geholfen werden kann.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 20. Oktober, in der Zeit von 15 bis 17.15 Uhr in der Evangelischen Familienbildungsstätte, Scharpenberg 1b, 45468 Mülheim, statt und ist gebührenfrei.
Infos und Anmeldung unter Tel. 3003.333 oder online auf www.evfamilienbildung.de

Autor:

Evangelische Familienbildungsstätte aus Mülheim an der Ruhr

Scharpenberg 1b, 45468 Mülheim an der Ruhr
+49 208 3003333
info@evfamilienbildung.de
Webseite von Evangelische Familienbildungsstätte
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen