Harter Kampf im Sand
Beachvolleyball-Damen spielten in Saarn

Elena Iserhard, Celina Tämmerich, Hannah Meins und Nele Weber kämpften im Finale um den Sieg.
  • Elena Iserhard, Celina Tämmerich, Hannah Meins und Nele Weber kämpften im Finale um den Sieg.
  • Foto: Martin Skuballa
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Am vergangenen Mittwoch, 31. Juli, fand am BeachCenter an der Mintarder Straße das erste Beachvolleyball-Damenturnier der Kategorie C in diesem Jahr statt.

Insgesamt acht Teams kämpften um den Sieg im Sand. Zum Start des Turniers waren es beinahe perfekte Wetterbedingungen, jedoch wurden die Spielerinnen in der Vorrunde durch einen heftigen Schauer zu einer Unterbrechung gezwungen.

Nach der recht ausgeglichenen Gruppenphase mussten zwei Teams vorzeitig den Heimweg antreten, während die restlichen Teams in ein K.o.-System einzogen. Auch hier waren die Spiele geprägt von langen Ballwechseln und hart umkämpften Punkten. Am Ende setzen sich die Teams Weber/Meins und Tämmerich/Iserhard durch und zogen in das Finale ein, in dem sich das Team Weber/Meins nach langen Schlagabtäuschen uns großartigen Abwehr-Aktionen durchsetzen konnte. Im "kleinen Finale" einigten sich die beiden Teams aufgrund der schlechter werdenden Sichtverhältnisse darauf, die Platzierung nicht auszuspielen.
Verbleibende Sparda-Beach-Cup 2019 Termine sind am Mittwoch, 14. August, Damen-C, und am Mittwoch, 28. August, Herren-C sowie am Mittwoch, 18. September, die Mixed-C-Spiele.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.