Thomas Funke ist neuer „Polizeichef“

Hat die Leitung der Polizeinspektion Mülheim übernommen: Polizeirat Thomas Funke
  • Hat die Leitung der Polizeinspektion Mülheim übernommen: Polizeirat Thomas Funke
  • Foto: PR-Foto Köhring/AK
  • hochgeladen von Dirk-R. Heuer

Mülheims neuer „Polizeichef“ heißt Thomas Funke, ist noch 46 Jahre alt und Polizeirat. Funke übernimmt ab sofort die Leitung der Mülheimer Polizeiinspektion mit ihren rund 150 Polizisten.

Der Vater eines 14-jährigen Sohnes ist begeisterter Sportler (Laufen, Radfahren) und ein Familienmensch. Er werde an den Wochenenden häufiger durch Mülheim schlendern, um seiner Familie den neuen Dienstort zu zeigen.

Rein dienstlich suche er zunächst einmal das Gespräch mit seinen Kollegen. „Ich freue mich auf die Herausforderung“, betont Funke während seiner Vorstellung in den Räumen des Polizeigebäudes in der Von-Bock-Straße.

„Wir haben unseren Wunschkandidaten erhalten“, erklärt Polizeipräsidentin Stephania Fischer-Weinsziehr. „Die befürchtete lange Vakanz ist damit nicht eingetreten“, fährt sie sichtlich gut gelaunt fort. Es sei ihr wichtig gewesen, jemanden mit polizeilichem Geschick und Erfahrung in Mülheim einzusetzen.
Funke begann seine Laufbahn 1985 beim früheren Bundesgrenzschutz, der heutigen Bundespolizei. Er sammelte Erfahrungen im Personen- und Objektschutz in Bonn und gehört seit 1992 zur Polizei NRW.

Nach seinem Studium im Jahr 2006 übernahm er in Herfurt die Leitung des Abteilungsstabes Gefahrenabwehr und Strafverfolgung (GS). Später wurde er Leiter der zentralen Kriminalitätsbekämpfung des Kreises Herfurt.
In den vergangenen fünf Jahren arbeitete Funke beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei (LAFP) in Münster. Er beschäftigte sich mit Personalentwicklungskonzepten und beriet die Polizeidienststellen.

„Ich kann nun das in der Theorie erworbene Wissen in die Praxis umsetzen“, erklärt Funke. „Den Kontakt zur Praxis habe ich allerdings nie verloren“, so der neue Mülheimer PI-Leiter.

Autor:

Dirk-R. Heuer aus Hilden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.