Porsche-Fans treffen sich auf der Rennbahn am Raffelberg
Mehr als Pferdestärken

Der Rennclub Mülheim mit Ann-Kathrin Schweres und der Veranstalter Ingo Rübener mit seinem Porsche 964RS freuen sich auf das bevorstehende Saisonfinale.
  • Der Rennclub Mülheim mit Ann-Kathrin Schweres und der Veranstalter Ingo Rübener mit seinem Porsche 964RS freuen sich auf das bevorstehende Saisonfinale.
  • Foto: Rennclub Mülheim
  • hochgeladen von Sibylle Brockschmidt

Pferdestärken - Wann immer dieser Begriff genannt wird, gibt es eigentlich nur zwei mögliche Assoziationen: Die Einen denken dabei an den Reitsport, an Galopprennen, an das Kribbeln beim Wetten und ihre Bewunderung für die Leistung der Pferde und Jockeys mit „1 PS“. Für die Anderen befeuert dieser Begriff ihre Begeisterung für PS-starke Sportwagen aus dem Hause Porsche.

In beiden Fällen geht es aber um so viel mehr als reine Geschwindigkeit. Es geht um Leistung, Eleganz, Schönheit, Anmut und auch Technik. Letztlich um das Schwärmen und die Leidenschaft, um Emotionen die bei beiden Themen so viele Menschen begeistern und als verbindendes Element zusammenführen.

Und damit war es auch für die „Porschefreunde 1. Mai“ eine logische Konsequenz, diese beiden „PS-Welten“ unmittelbar miteinander zu verbinden. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Rennclub Mülheim einen sehr engagierten Partner für das „Saisonfinale der Porschefreunde 2019“ auf dem wunderschönen Gelände der Galopprennbahn in Mülheim gefunden haben“, sagt Ingo Rübener, Veranstalter und auch selber langjähriger Porschefahrer.

Alle Porschefreunde und Besucher sind eingeladen, das Saisonfinale 2019 zu besuchen. Hier gibt es für alle Teilnehmer und Besucher die Möglichkeit, Porsche-Fahrzeuge aller Baureihen und Jahrgänge aus unmittelbarer Nähe zu betrachten und mit deren Besitzern in gemütlicher Atmosphäre zu „fachsimpeln“.

Neben zahlreichen gastronomischen Angeboten und einer Händlermeile, wird der beliebte Sportmoderator Volker Küsters wieder durch den Tag führen. Zum Programm gehört sowohl ein „Concurs d’Elegance“, als auch der obligatorische „Battle of Sound“ Contest. Und durch den Rennclub Mülheim wird ein geführter Rundgang über das Gelände, mit vielen interessanten Einblicken und Geschichten rund um den Galopprennsport, angeboten.
Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, 13. Oktober, um 10 Uhr. Der Zugang, sowohl für Teilnehmer als auch Besucher, erfolgt über die Straße „An der Rennbahn“. Der Eintritt kostet für Porsche-Fahrzeuge, inklusive Fahrer und Beifahrer, 25 Euro. Für Besucher kostet der Eintritt 8 Euro je Person. Kinder bis 14 Jahre sind frei. Es stehen ausreichend kostenlose Besucherparkplätze an der Galopprennbahn zur Verfügung. Hunde sind ebenfalls willkommen. Weitere Informationen gibt es unter www.porschefreunde-1mai.de/saisonabschluss-2019 oder auf der Seite des Rennclubs unter www.muelheim-galopp.de.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.