Neukirchen-Vluyn - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  • 30
  • 22
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
Sechsjährige Laura Gnacik aus Moers wird vermisst

Sechsjährige Laura Gnacik aus Moers wird vermisst

Derzeit wird die sechsjährige Laura Gnacik aus Moers vermisst. Sie ist vermutlich mit ihrer Mutter unterwegs. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht obliegt jedoch dem Jugendamt. Zuletzt wurde sie an der Wohnung der Mutter an der Kaiserstraße am 21. August gesehen. Wer hat Laura Gnacik seitdem gesehen oder kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Zeugen gesucht Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Moers, Tel.: 02841/1710. BeschreibungSechs Jahre alt, blonde Haare, etwa 120...

  • Moers
  • 31.08.18
Heribert Hölz ist der "Freund Bosniens". Foto: Frank Preuß

Unermüdlicher Helfer - Heribert Hölz ist Initiator der Bosnienhilfe

"Man setzt große Hoffnungen in mich, die ich alle gar nicht erfüllen kann. Dennoch: Aufhören ist keine Alternative!" Der Initiator der Bosnienhilfe, Heribert Hölz, fährt nach Bosnien. Das ist an sich nichts Besonderes, denn er tut das oft. Er sagt: Da kenn´ ich alles. So ein Riesenland ist das ja nicht. Und man kennt ihn dort als den Mann von der Bosnienhilfe der Caritas. Das dies auch eine Hypothek ist verschweigt der Mann aus Neukirchen-Vluyn, der in ein paar Wochen 76 Jahre alt wird,...

  • Moers
  • 28.08.18
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Bunt, aufregend und vielseitig. Kirmes ist bei vielen Menschen absolut beliebt!
79 Bilder

Foto der Woche: Sommerzeit ist Kirmeszeit!

Schwindelerregend hohe Fahrgeschäfte, bunte Lichter, fröhliche Musik und aus jeder Ecke kommen verführerische Düfte. Ob Auto-Scooter, Geisterbahnen oder das klassische Kettenkarussell, das Abenteuer-Paradies Kirmes bietet alles, was das Herz begehrt.Wer geht nicht gern auf die Kirmes? Gute Laune, ein rasender Herzschlag und Imbissstände sind fester Bestandteil des allseits geliebten Volksfests. Aber woher kommt die Idee und wie veränderte sich Kirmes im Laufe der Zeit?Von Kirchmess zur...

  • Essen-Nord
  • 25.08.18
  • 15
  • 15
Eine Hausratversicherung schützt vor den materiellen Folgen eines Einbruchs. Die Verletzung der Privatsphäre wird von Opfern als elementarer Angriff empfunden. Angstzustände und andere psychische Probleme sind häufig die Folge, besonders wenn die Einbrüche in Anwesenheit der Bewohner begangen werden. Dabei kann man Einbrechern schon mit recht einfachen Mitteln einen Riegel vorschieben. Wie man sich und sein Eigentum schützen kann vermittelt, die Internetseite www.nicht-bei-mir.de.

Kamp-Lintfort - Einbrecher unterwegs! Zeugen gesucht

Die Polizei teilt mit, dass in der Zeit von Mittwoch, 22. August, 12.30 Uhr, bis Donnerstag, 23. August, 11.30 Uhr, Einbrecher die Scheibe eines Büros an der Königstraße mit einem Pflastersteineinwarfen. Ob oder was die Diebe erbeuteten ist derzeit noch unklar. SachdienlicheHinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0. 

  • Kamp-Lintfort
  • 24.08.18

Moers - Autofahrerin schwer verletzt

Laut polizeilicher Mitteilung befuhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Mühlheim/ Ruhr amDonnerstag, 23. August, gegen 12.35 Uhr die Moerser Straße in Fahrtrichtung Kapellen. Aus bisherungeklärter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte eine Grundstücksmauer und prallte gegen die Feuertreppe eines angrenzenden Wohnhauses, die gegen ein weiteres Auto schlug und es beschädigte. Die Fahrerin desPkw verletzte sich schwer und musste miteinem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Moers
  • 24.08.18
Mode ist so wandelbar wie kaum etwas anderes.
18 Bilder

Frage der Woche: Welcher Modetrend sollte unbedingt zurück kommen?

Wie Menschen sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt ändern, tut das Mode auch. Rockabilly Kleider, Schlaghosen, bunte Leggings und riesige Creolen sind nur wenige der Modetrends aus dem letzten Jahrhundert.Die goldenen 20er JahreKnielange Pumphosen, enge Korsetts und Unterhemden wurden abgeschrieben. Frauen trugen nun Unterwäsche, glitzernde kurze Kleider und hautfarbene sanft schimmernde Strümpfe. Frauen gingen zum Herrenfriseur, ließen sich einen Bubikopf schneiden und nicht selten gingen sie in...

  • Essen-Nord
  • 24.08.18
  • 30
  • 11

Moers - 81-jährige Radfahrerin schwer verletzt

Wie die Polizei informiert, befuhr eine 81-jährige Moerser Radfahrerin am Mittwochvormittag gegen 10.15 Uhr den Kreisverkehr an der Homberger Straße/ Heinrichstraße in Richtung Duisburg.  Ein 78-jähriger Mann aus Moers fuhr mit einem E-Bike hinter der Moerserin her und touchierte dabei aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Vorderrad das Hinterrad der alten Dame. Die Frau stürzte und verletzte sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden...

  • Moers
  • 23.08.18

Gewerkschaft NGG fordert Lohn-Plus für 8.340 Beschäftigte im Gastgewerbe

Tourismus auf Hochtouren: Rund 202.000 Urlauber und Geschäftsreisende kamen im ersten Halbjahr in den Kreis Wesel – 6,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Dabei zählte der Kreis insgesamt 386.000 Übernachtungen in- und ausländischer Gäste (plus 12,6 Prozent). Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Die NGG Nordrhein beruft sich dabei auf neue Beherbergungszahlen des Statistischen Landesamtes. Von der „soliden Betten-Bilanz“ und immer neuen Umsatzrekorden in der...

  • Wesel
  • 23.08.18

Dieb mit Fahndungsfoto gesucht

Bereits am 22. März kam es in der Moerser Innenstadt in einem Geschäft an der Homberger Straße zu einem Diebstahl. In der Zeit von 17.40 Uhr bis 18.05 Uhr entwendete ein Unbekannter ein Vorführgerät von einem Ständer. Hierbei handelte es sich um ein silberfarbenes Smartphone der Marke iPhone X.Der unbekannte Dieb ist während der Tat gefilmt worden. Da die bisherigen Ermittlungen nicht zur Identifizierung des Mannes führten, veröffentlichen die Kriminalpolizei jetzt Fotos des...

  • Moers
  • 22.08.18

Jugendlicher Schläger gesucht

Am vergangenen Freitag, 17. August, gegen 18.50 Uhr lief ein 65-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort in Begleitung seiner Ehefrau über den Moerser Neumarkt. Dort machte das Paar unliebsame Bekanntschaft mit einem jugendlichen Schläger. Als das Paar an einer Gruppe von sechs Jugendlichen vorbei lief, warfen diese eine Glasflasche in Richtung des Pärchens, die die Wade der Kamp-Lintforterin traf und dann auf dem Boden zersprang.Das Ehepaar stellte die Jugendlichen daraufhin zur Rede. Die Teenager...

  • Moers
  • 21.08.18

Kamp-Lintfort - Mofafahrer verunglückt! Rettungshubschrauber im Einsatz 

Laut polizeilicher Information befuhr ein 56-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort am Samstag, 18. August, gegen 15 Uhr, die Vluynbuschstraße in Fahrtrichtung Eyllerstraße. Im Kurvenverlauf kam der Mofafahrer zu Fall und verletzte sich schwer. Der 56-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber einer Klinik in Duisburg zugeführt. Zum Glück besteht keine Lebensgefahr und es entstand lediglich geringer Sachschaden.

  • Kamp-Lintfort
  • 20.08.18
dpa

Kamp-Lintfort: Wer zündete Mülltonne an? Zeugen gesucht!

Wie die Polizei berichtet, brannte am frühen Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache eine Mülltonne an der Albertstraße. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen, die die Abfalltonne komplett zerstörten. Es werden nun Zeugen gesucht, die etwas über die Brandursache zu berichten wissen. Handelt es sich gar um Brandstiftung? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

  • Kamp-Lintfort
  • 20.08.18
Schwarz-weiße Heimat.  Foto: Lokalkompass/Annika Dahm
120 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als Konkurrenz Die ersten Jahre der Fotografie waren ausschließlich schwarz/weiß. Ein...

  • Essen-Nord
  • 18.08.18
  • 28
  • 28

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  • 35
  • 6

Pedelec-Fahrerin stürzt und verletzt sich schwer

Bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16.15 uhr auf der Xantener Straße/Ecke Mühlenweg in Rheinberg verletzte sich eine 72-jährige Pedelec-Fahrerin schwer. Ein 49-jähriger Rheinberger war mit seinem Auto auf dem Mühlenweg unterwegs und wollte nach links auf die Xantener Straße abbiegen. Dabei übersah er Frau, die mit ihrem Pedelec die Xantener Straße überqueren wollte. Die 72-Jährige fiel vom Rad.Ein Krankenwagen brachte sie ins Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

  • Rheinberg
  • 17.08.18

17-Jähriger bricht in eine Gartenlaube ein

Das Sicherheitspersonal der Zuwandererunterkunft Rheinberg beobachtete am Donnerstag gegen 6.20 Uhr einen 17-jähriger Lybier dabei, wie er von außen eine Plastiktüte über den Zaun der Einrichtung warf.Anschließend passierte er mit einem Damenfahrrad die Eingangspforte. In der Tüte waren ein Laptop und mehrere Flaschen Alkohol. Der junge Mann konnte nicht genau erklären, woher die Sachen stammen. Während die Polizeibeamten den Fall bearbeiteten, meldete eine Frau aus Rheinberg einen Einbruch...

  • Rheinberg
  • 17.08.18

Feuerwehr befreit eingeklemmte Autofahrerin

Bei einem Unfall am Donnerstagmittag in Moers-Vennikel wurde eine 64-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten sie aus ihrem Fahrzeug befreien. Gegen 13.30 Uhr war die Duisburgerin auf der die Kaldenhausener Straße in Richtung Bahnhofstraße unterwegs. In Höhe der Kreuzung Kaldenhausener Straße/Lärchenweg beabsichtigte sie, mit ihrem Pkw zu wenden. Hierbei kam es zu einer Kollision mit dem Auto eines 62-jährigen Duisburgers. Durch den Zusammenstoß wurde die...

  • Moers
  • 17.08.18
dpa

Unbekannte zündeten Zeitungen an

Unbekannte haben am Donnerstag gegen 22.45 Uhr in der Nähe eines Feldes an der Vinngrabenstraße in Moers Feuer gelegt.Sie zündeten alte Zeitungen an. Anwohner hatten gesehen, wie sich ein Auto von der Brandstelle entfernte, und die Feuerwehr alarmiert. Die konnte den Brand sofort löschen. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Hinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 17.08.18

Zwei Kastenwagen vom Platz eines Autohauses gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht von Montagauf Dienstag  vom Parkplatz des Autohauses Schmitz am Drennesweg in Moers zwei Fahrzeuge gestohlen. Dabei handelt es sich um zwei weiße Kastenwagen, einen Peugeot Boxer und einen Citroen Jumper. Der Diebstahl der beiden Fahrzeuge fiel den Mitarbeitern des Autohauses erst am Mittwochnachmittag auf. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 16.08.18

Polizei sucht gelben Fiat Panda

Die Polizei sucht den Fahrer eines gelben Fiat Panda, der am Mittwoch gegen 14.20 Uhr ein am Pusenhof in Moers-Repelen abgestelltes Auto beschädigt hat. Der Unbekannte war auf einem Parkplatz mit seinem Wagen beim Ausparken an den silbernen Ford Fiesta einer Frau gestoßen. Ein Zeuge hatte ein knarzendes Geräusch gehört. Anschließend fuhr der gelbe Fiat Panda in Richtung der Straße Am Meerholz weg. Die Polizei stellte am Ford Fiesta Kratzspuren und Beschädigungen am rechten hinteren...

  • Moers
  • 16.08.18
Polizei Streifenwagen bei Alarmfahrt mit Blaulicht


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Schlägerei mit Baseballschläger am Bahnhof Moers

Bei einer wüsten Schlägerei am Mittwochabend auf dem Moerser Bahnhofsvorplatz wurde ein 23-jähriger Algerier leicht an der Hand verletzt. Gegen gegen 22.15 Uhr rief eine Zeugin die Polizei. Sie hatte beobachtet, wie sich eine Gruppe von sechs 14- bis 17-jährigen Jugendlichen aus Xanten, Moers und Rees mit zwei Zuwanderern aus Algerien (22 und 23 Jahre) prügelte. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge setzten die Jugendlichen einen Baseballschläger und einen Schlagring gegen die beiden...

  • Moers
  • 16.08.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.