Zeugen gesucht
Drei Brände in Oberhausen Alstaden – Schnelle Festnahme

In der Nacht vom 20.01. auf den 21.01.2022, gegen Mitternacht, sind in Oberhausen Alstaden drei Brände ausgebrochen. Die Polizei hat einen Mann (39, deutsch) festgenommen, der dringend tatverdächtig ist. Zeugen, die im Bereich Flockenfeld, Bebelstraße und Antoniusplatz, die zwischen 23:00 und 00:30 Uhr verdächtige Personen gesehen haben, melden sich bitte beim Kommissariat 11 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Ein Fahrzeug an der Ecke Bebelstraße/Flockenfeld geriet vermutlich gegen Mitternacht in Brand. Eine Polizeistreife stellte hoch schlagende Flammen und eine starke Rauchentwicklung fest. Das Fahrzeug stand in unmittelbarer Nähe zu einem Mehrfamilienhaus. Die schnell eintreffende Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte dadurch, dass das Feuer auf das Gebäude überschlug. Das Fahrzeug wurde durch den Brand völlig zerstört, eine daneben liegende Garage beschädigt. Die Fensterscheiben eines Küchenfachgeschäftes, das sich in unmittelbarer Nähe befand, sind durch die enorme Hitzeentwicklung gerissen.

Drei Brände in Oberhausen Alstaden – Schnelle Festnahme

In der Nacht vom 20.01. auf den 21.01.2022, gegen Mitternacht, sind in Oberhausen Alstaden drei Brände ausgebrochen. Die Polizei hat einen Mann (39, deutsch) festgenommen, der dringend tatverdächtig ist. Zeugen, die im Bereich Flockenfeld, Bebelstraße und Antoniusplatz, die zwischen 23:00 und 00:30 Uhr verdächtige Personen gesehen haben, melden sich bitte beim Kommissariat 11 der Polizei Oberhausen unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Ein Fahrzeug an der Ecke Bebelstraße/Flockenfeld geriet vermutlich gegen Mitternacht in Brand. Eine Polizeistreife stellte hoch schlagende Flammen und eine starke Rauchentwicklung fest. Das Fahrzeug stand in unmittelbarer Nähe zu einem Mehrfamilienhaus. Die schnell eintreffende Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte dadurch, dass das Feuer auf das Gebäude überschlug. Das Fahrzeug wurde durch den Brand völlig zerstört, eine daneben liegende Garage beschädigt. Die Fensterscheiben eines Küchenfachgeschäftes, das sich in unmittelbarer Nähe befand sind durch die enorme Hitzeentwicklung gerissen.

Ein Nahbereichsfahndung durch Polizeistreifen wurde sofort eingeleitet. In der Nähe wurde ein Mann festgestellt, der der Polizei bekannt ist. Er gab an, ein Alibi für diese Zeit zu haben. Einer Überprüfung konnte das Alibi allerdings nicht standhalten. Weitere Verdachtsmomente und Beweismittel führten zu einem dringenden Tatverdacht gegen den Mann.
Parallel dazu wurde durch eine Polizeistreife auf der Bebelstraße eine brennende Papiertonne entdeckt und konnte direkt von der Streife gelöscht werden. Ein dritter Brandort, eine weitere brennende Mülltonne wurde auf dem Antoniusplatz beobachtet und ebenfalls gelöscht. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang der drei Taten. Die Feuerwehr kontrollierte nach der Löschung alle Brandorte abschließend.

Der 39-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er zeigte sich nach dem Tatvorwurf sehr aggressiv und wurde schließlich fixiert.

Eine Blutprobe wurde zur Überprüfung der Haftfähigkeit entnommen, Beweismittel sichergestellt und die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Der mutmaßliche Täter wird dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. Es wird zudem überprüft, ob dem Mann weitere Brandstiftungen zugeordnet werden können.

Autor:

Polizei Oberhausen aus Oberhausen

Webseite von Polizei Oberhausen
Polizei Oberhausen auf Facebook
Polizei Oberhausen auf Instagram
Polizei Oberhausen auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.