Der erste Inklusionsbetrieb in Oberhausen in Zusammenarbeit mit dem LVR

5Bilder

Füreinander da sein - Miteinander gestalten - Mittendrin

Mittendrin ist das Café & Bistro Jahreszeiten in Sterkrade, mittendrin nun auch Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen. Was heißt das denn nun genau?

Menschen, die vielleicht nicht sonderlich gut schreiben können, rechnen fällt auch schwer - macht nichts, das kann dann ein anderer Kollege. Menschen mit großer Freundlichkeit ausgestattet. Mit einem inneren Licht, Dieses Licht erhellt auch uns, lässt uns teilhaben an sprühender Lebensfreude und Kreativität, lädt uns ein zum anders Denken und lässt uns Perspektivwechsel einnehmen.

Eine Lichtinstallation der Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm beleuchtet dies im wahrsten Sinne des Wortes. Die Menschen, die hier für ihre Gäste arbeiten, bleiben nicht anonym, sie werden sichtbar, sind für ihre Gäste auch namentlich ansprechbar. Die Lichtinstallation wurde speziell für das Bistro geschaffen und soll beleuchten, worum es im Jahreszeiten geht: Verbindung schaffen, Vielfalt leben – Gemeinschaft, mitten in Sterkrade.

Neu und anders ist auch die kleine Kunstausstellung, die im direkten Zusammenhang zu den Fähigkeiten der Menschen steht, die im Café Jahreszeiten arbeiten. Die Holzerzeugnisse von Ümit Dogdu stehen für das Stabile, Feste, Unverwüstliche und das Starke. Die Filzarbeiten von Anja Sommer stehen für die Kreativität, das Leichte, die Phantasie. Das Geschirr der Bunzlauer Scheune symbolisiert das Bunte, die Vielfalt, das Warme und Heimelige. Die Postkarten mit Naturmotiven von Sabine Seeger stehen für die Achtsamkeit, den Moment, das Innehalten.

Fühlen Sie sich zu folgendem Experiment eingeladen:
Stellen Sie sich auf ein Bein - vermutlich werden Sie etwas wackeln. Wenn Sie einen Menschen neben sich haben, der Ihnen nur eine Hand zur Unterstützung reicht, fühlen Sie sich sehr viel sicherer und gehalten. Wenn nun viele Menschen auf einem Bein stehen und einander Halt geben, haben wir eine große Stabilität. Jetzt ist nicht mehr ersichtlich, wer „wackelt„ - einzig die gemeinsame Stabilität ist erkennbar. Das ist der Auftrag, die Motivation des täglichen Arbeitens im Bistro Jahreszeiten. Gesellschaft ist bunt, lebendig und hat viele Facetten, nichts davon sollte als nicht normal bewertet werden, alles hat einen Platz.

Autor:

Rüdiger Marquitan (Rü MarquiTan) aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen