Engel auf der Neumühler Straße gesichtet

Künstler Frank Gebauer
7Bilder

Unvermittelt verlangsame ich meine Schritte, bleibe stehen.
Ich werde das Gefühl nicht los, beobachtet zu werden. Rasch schaue ich mich um: Nichts! 9:30 Uhr auf der Neumühler Straße, alles ist ruhig. Das hektische Treiben setzt hier meist schlagartig erst Punkt 10:00 Uhr ein.

Da, … plötzlich fällt es mir wie Schuppen von den Augen! Ich schaue in eines der Schaufenster der Werbeagentur Schuster, vor der ich mich inzwischen befinde und traue meinen Augen kaum. Mit unendlich traurigem, leicht geneigten Blick schaut ein Engel, großformatig portraitiert, zu mir herüber.

Nein, nicht IRGENDEIN Engel, sondern der, den ich, seit ich ihm vor einem Jahr zum ersten Mal begegnete, unbedingt erwerben will, leider ohne Erfolg. Sein „Schöpfer“, der Oberhausener Fotograf und Maler Frank Gebauer, wird sich nicht von ihm trennen!

Mein Blick durchwandert das schön gestaltete Fenster. Dort verweilt er nun, das Objekt meiner Begierde, umgeben von einer Schar Himmelsboten verschiedenster Couleur. Kleine, Bunte, Verschwiegene, Schwebende und Entrückte in verschiedenen Maltechniken.

Während dort gedankenverloren die Zeit an mir vorüberstreicht, reißt mich jäh die ruckartig geöffnete Ladentür mit ihrem Willkommenssignal ins Hier und Jetzt zurück.
Mit einem breiten, jungenhaften Lachen und einer herzlichen Umarmung tritt der „Engelsschöpfer“ auf mich zu.

Bei Frank Gebauer fällt einem gleich der „Hans Dampf in allen Gassen„ ein. Es ist nur schwer vorstellbar, ihn mit dem Thema „Engel“ in Verbindung zu bringen, und so kommen wir in ein längeres Gespräch.

Tief gläubig sei er, auch, wenn es wie bei der Jugend der `60-er Jahrgänge üblich gewesen sei, kirchliches zu erzwingen. So z. B. die Konfirmation, die gesellschaftlich zum guten Ton gehörte, ja, geradezu ein „Muss“ war.
Das konnte ihn nicht vom Glauben abbringen. Im Gegenteil, er löste die Situation auf ureigenste Weise. Die heilige Pforte wolle er einmal durchschreiten, und auch der Jacobsweg sei eine Überlegung wert.

Er zeigt auf die Engelsammlung an seiner Halskette und erzählt, dass er bei einem schweren Autounfall nur einem „Schutzengel“ sein Leben zu verdanken habe.
Ein Blick in seine Augen verrät, welch intensive Berührung damals stattgefunden haben muss.

So ziehen sich also die Engel wie ein roter Faden durch sein Leben. Durch einige Zeit der spirituellen Malerei manifestierte sich dieses Thema dann auch greifbar auf dem Medium Leinwand und vielem mehr.

Wie zum letzten Mal und schon fast wehmütig wage ich kleinlaut die Frage nach dem Erwerb „MEINES Engels“… Breit lächelnd verneint er, ich müsse das schon verstehen.
Aber seit heute gäbe es IHN doch nun als wunderschönes großformatiges Poster bei der Werbeagentur Schuster zu einem wahrhaft himmlischen Preis.

Ich gebe ihm Recht, folge ihm ins Ladenlokal und verlasse es keine 10 Minuten später mit einem Engel unter dem Arm.

Bericht : Sabine Goriss

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Passend zur Finissage der Engelausstellung von Frank Gebauer kann jeder jetzt den Engel als Poster mit nach Hause nehmen. Das Poster ist erhältlich für 10 Euro in der Größe 60cm x 80cm bei Peter Schuster, Neumühler Straße 38 in 46149 Oberhausen. Bei Nachfragen und Bestellungen unter: Tel, 0208/668690 - www.wapd.biz

Im Anschluss ist die Ausstellung zum Thema Akt der Oberhausener Künstlerin Sabine Goriss zu bewundern.

Gemeinschaftsarbeit:
Bericht: Sabine Goriss & Halina Monika Sega

Fotos: Frank Gebauer & Sabine Goriss

Autor:

Halina Monika Sega aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen