Von Westeros nach Essos
Game of Thrones - Ausstellung im Centro

Die Kostüme aus der Serie "Game of Thrones" sind nicht nur auf der Mattscheibe ein echter Hingucker. Foto: Mahala Nuuk
28Bilder
  • Die Kostüme aus der Serie "Game of Thrones" sind nicht nur auf der Mattscheibe ein echter Hingucker. Foto: Mahala Nuuk
  • hochgeladen von Jörg Vorholt

Die Ausstellung "Game of Thrones: The Touring Exhibition" feiert Deutschlandpremiere und ist in einer temporären Ausstellungshalle an der Promenade des Centro Oberhausen zu sehen.

Fans der HBO®-Serie haben jetzt die Gelegenheit, einen Blick in die Welt von Westeros und Essos zu werfen. Sie werden die Objekte und Artefakte wiedererkennen, die sie auf dem Bildschirm gesehen haben, und können hautnah die Kunstfertigkeit und Handwerkskunst erfahren, die in den Stücken stecken, die auf rund 1.000 Quadratmetern präsentiert werden. Die Ausstellung zeigt die Kostüme, authentische Requisiten und Kulissen aus allen sieben Staffeln der Serie.
Jeder der thematisierten Ausstellungsbereiche versetzt die Besucher in die Welt von "Game of Thrones" – mit einer Kombination aus besonderen Umgebungen sowie interaktiven und multimedialen Inhalten.
Die Besucher können die winterlichen Landschaften des Nordens und die von Bäumen gesäumte Straße des Königswegs erleben; eine Garnison der unbefleckten Krieger und die Kostüme des Hauses Targaryen betrachten; das Haus von Schwarz und Weiß betreten; die Schwarze Festung erforschen und schließlich dem Eisernen Thron gegenübertreten, in dessen Schatten Adlige und einfache Leute gleichermaßen ums Überleben kämpfen.
Tickets sind ab sofort unter www.gameofthronesexhibition.de erhältlich. 

Die Fotos von der Pressekonferenz am Montagvormittag stammen von Carsten Walden. Zur Pressekonferenz begrüßten die Veranstalter die Schauspieler
Tom Wlaschiha, bekannt als „Jaqen H’ghar“ und Isaac Hempstead Wright, bekannt als „Bran Stark“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen