Schafherde weidet wieder in Holten

Auch nette Hunde können Schafe verletzen. Foto: Archiv
  • Auch nette Hunde können Schafe verletzen. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Seit Montag ist die Schafherde der Ruhrschäferei wieder zurück auf der Fläche zwischen Waldteich und HOAG - Trasse. Die Schafe dienen der Landschaftspflege und sollen zur Entwicklung einer geschützten Magerrasenfläche im Bereich des Feuchtbiotops beitragen.

In den ersten Monaten kam es mehrfach zu gefährlichen Vorfällen mit freilaufenden Hunden , die in die Herde einbrachen, Schafe verletzten, Panik in der Herde auslösten und dadurch Netze zerstörten. Die Schafe mussten danach in zum Teil stundenlanger Suche wieder eingefangen werden .

Hundebesitzer aufgepasst

Beim letzten Aufenthalt der Herde in Holten im Mai gab es bis auf einen Zwischenfall erfreulicherweise keine ernsthafte Gefährdung der Schafe durch freilaufende Hunde. Eine gemeinsame Nutzung der Fläche durch Schafe und Spaziergängern mit Hunden ist - rücksichtsvolle und umsichtige Hundebesitzer vorausgesetzt - also möglich. Der Schäfer Florian Preis hofft sehr, dass es auch in den nächsten Wochen nicht zu Zwischenfällen kommt. Er erinnert noch einmal daran, dass auch nette und freundliche Hunde Schafe verletzen und töten können und appelliert dringend an die Vernunft der Hundebesitzer: Leinen Sie Ihren Hund in der Nähe der Herde an!
Im Notfall ist er zu erreichen unter 01573 - 6498603 oder kontakt@ruhrschaeferei.de.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.