DIE LINKE.LISTE Oberhausen für längere Öffnungszeiten und weiteren Wertstoffhof

Seit einiger Zeit bilden sich lange Schlangen mit Rückstau auf die Buschhausener Straße am Wertstoffhof in Buschhausen. Besonders am Samstag ist die Abgabe von Wertstoffen mit steigenden Wartezeiten verbunden. Um Einzelheiten und Hintergründe der Situation zu erfahren, wurde Maria Guthoff von der Geschäftsleitung der Wirtschaftsbetriebe Oberhausen GmbH (WBO) zur Fraktionssitzung am gestrigen Tag eingeladen. Frau Guthoff legte dar, dass sich die Menge der verschiedenen abgegebenen Wertstoffe in den letzten drei Jahren insgesamt vervielfacht hat. Aus Sicht der LINKEN.LISTE besteht hier der Verbesserungsbedarf.

„Da muss zeitnah etwas passieren und die Möglichkeit der Wertstoffabgabe dem Bedarf angepasst werden. Eine Möglichkeit sind längere Öffnungszeiten. Die Nachbarstadt Duisburg macht es vor. Dort haben die Recyclinghöfe an sechs Tagen der Woche durchgehend bis 18 Uhr geöffnet. Darüber hinaus sollte geprüft werden, ob ein weiterer Standort in einem anderen Stadtteil möglich ist. Wir werden die Verwaltung beauftragen, dies zu prüfen, um eine bürgerfreundliche Verbesserung der Situation zu erreichen.“, so Hildegard Kirsten, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.LISTE Oberhausen.

Autor:

Henning v. Stoltzenberg aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.