7 Medaillen insgesamt für den AKC
DM Kanurennsport- Alstadener Kanuten holen drei Meisterschaften

28Bilder

DM Kanurennsport- Alstadener Kanuten holen drei Meisterschaften
- 7 Medaillen insgesamt für den AKC-

Drei Meisterschaften , eine Vizemeisterschaft und drei Bronzemedaillen sowie 10 weitere Platzierungen unter den ersten neun- damit waren die diesjährigen Deutschen Meisterschaften ein hervorragender Erfolg für den Alstadener Kanu Club. Insbesondere in den mit einer großen Anzahl Weltmeistern und Nationalfahrern besetzten Rennen der Herren Junioren und Leistungsklasse konnten die Alstadener überzeugen.

In den Rennen der Herren Junioren sicherte Weltmeister Niklas Heuser in den Viererkajaks des Kanu-Verbandes NRW über die 500m und 1000m Distanzen sicher und souverän mit einem Start- Ziel- Sieg zwei Meisterschaften. Im Zweierkajak über die 1000m mit dem Duisburger Tom Maßen angetreten sah es lange Zeit ähnlich aus. Vom Start an in Führung liegend baute das Oberhausener/Duisburger Duo seinen Vorsprung zur Rennhälfte auf über eine Bootslänge aus, im Schlussspurt mussten die Beiden dann jedoch dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und sich dem Potsdamer Duo mit Elias Kurth, Niklas Partner von den Weltmeisterschaften, geschlagen geben. Im Einerkajak über die 500m Distanz standen dann mit Elias Kurth (Potsdam), Jochen Wiehn (Karlsruhe) und Niklas Heuser drei Weltmeister und die Besatzungen der 1000m Zweierkajaks aus den Weltmeisterschaften 2018 und 2019 zusammen auf dem Podest. Niklas belegte hier einen dritten Platz. Ausgebremst bereits in den Rennen der Einerkajaks am Samstag über die 200m und 1000m, Niklas belegte hier einen siebten und einen fünften Platz, verzichtete Niklas auf den Start zur Langstrecke am Sonntag.
Einen weiteren Titel sicherte Julia Kurek im NRW- Viererkajak der weiblichen Jugend über die 500m Distanz. Nachdem sich das Boot in den Vorläufen sicher für das Finale qualifiziert hatte, fuhr das Boot dort vom Start weg in der Führungsgruppe mit und sicherte sich auf der zweiten Streckenhälfte deutlich den die Deutsche Meisterschaft. In den Einerkajaks über die 200m und 500m Distanzen belegte Julia Kurek den 3. und 4. Platz im B-Finale. Im Zweierkajak über die 200m Strecke für den KV NRW startend stand ein weiterer 6. Platz im Finale am Sonntag morgen an.
Das auf einer Langstrecke alles möglich ist erlebte Marlon Assing im Viererkajak der männlichen Jugend über die 5000m Strecke. In einem chaotischen Rennen mit einer Vielzahl von Karambolagen und zwei Disqualifikationen hielt sich das NRW- Boot mit Assing strategisch clever so gut es ging aus allen Rempeleien heraus und wurde dafür mit der Bronzemedaille belohnt.
In den Rennen der offenen Herren Leistungsklasse angetreten überraschte Tobias Heuser mit hervorragenden Leistungen und erreichte 6 von 7 insgesamt möglichen Finals in den Mittel- und Kurzstrecken. Hier wusste Tobias insbesondere in seiner Paradestrecke, dem Einerkajak über die 1000m, zu überzeugen. Nachdem er im Vorlauf den Oberhausen Viererkajak- Weltmeister auf dieser Strecke, Lukas Reuschenbach, bereits im Vorlauf in die Schranken gewiesen hatte, hielt Tobias im Finale  den auf der Nebenbahn auf seiner langen Bootswelle mitsurfenden in Schach, konterte den dessen fulminanten- aber bekannten- Endspurt und belegte im Ziel einen hervorragenden fünften Platz. Ein weiterer fünfter Platz sprang in der Langstrecke heraus, wo Tobias lange Zeit um eine Medaille mit fuhr. Gute Ergebnisse erzielten auch die Zweierkajaks für den KV NRW mit dem Friedrichsfelder Robin Nigbur sowie die Viererkajaks für den KV NRW über die 500m und 1000m Distanzen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Herren Junioren: K4 500m 1. Niklas Heuser (KV NRW), K4 1000m 1. Niklas Heuser (KV NRW), K2 1000m 2. Niklas Heuser (KV NRW), K1 500m 3. Niklas Heuser, K1 1000m 5. Niklas Heuser, K1 2000m Niklas Heuser
weibliche Jugend: K4 500m 1. Julia Kurek (KV NRW), K2 200m 6. Julia Kurek (KV NRW), K1 200m B-Finale 3. Julia Kurek, K1 500m B-Finale 4. Julia Kurek, K1 5000m 12. Julia Kurek
männl. Jugend: K4 5000m 3. Marlon Assing (KV NRW)
Herren LK: K4 1000m 4. Tobias Heuser (KV NRW), K4 500m 9. Tobias Heuser (KV NRW), K1 500m 9. Tobias Heuser, K1 1000m 5. Tobias Heuser, K1 5000m 5. Tobias Heuser, K2 500m 7. Tobias Heuser (KV NRW), K2 1000m 6. Tobias Heuser (KV NRW)
Schülerinnen A: KMK A13 16. Neela Hanke, K1 2000m 20. Neela Hanke

Autor:

Karsten Heuser aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.