Brand in KFZ- Werkstatt

Foto: Archiv

Am späten Dienstagabend um 23:35 Uhr wurde die Feuerwehr Oberhausen zu einem Werkstattbrand in einem Gewerbegebiet an der Buschhausener Straße gerufen.

Beim Eintreffen des Löschzuges von der Feuerwache 1 schlugen bereits meterhohe Flammen aus einer circa 45m x 20m großen Werkstatthalle. Unverzüglich wurde der Löschzug der Feuerwache 2, die Freiwilligen Feuer-wehren FF-Mitte, FF-Süd und der FF- Königshardt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr alarmiert.
Der Brand drohte in einem Bereich von etwa 20m auf eine unmittelbar angrenzende Werkstatthalle überzugreifen. Dort wurde über eine Drehleiter mit einem Wenderohr, sowie mit Hilfe von 1 C-Rohr eine Riegelstellung aufgebaut. Auf der anderen Seite der Lagerhalle wurden eine zweite Drehleiter mit einem Wenderohr und zwei C- Rohre sowie ein Schaumrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Gasflaschen

In der Werkstatt befanden sich mehrere Fahrzeuge, die teilweise ausbrannten. Die Einsatzkräfte mussten mit erhöhter Vorsicht vorgehen, da auch eine unbekannte Anzahl von Gasflaschen in der Halle lagerte.
Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurden Öffnungen in der Halle geschaffen, um die enorme Hitze und den Brandrauch aus dem Objekt zu bekommen.
Die Notfallmanager der Bundesbahn ist über die Verrauchung der angren-zenden Bahngleise informiert worden. Die Bahnstrecke wurde während des Einsatzes gesperrt. Über die Höhe des Brandschadens kann zurzeit noch keine Aussage getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat die Brandursa-chenermittlung aufgenommen.
Die Feuerwehr Oberhausen war mit insgesamt 40 Einsatzkräften an der Einsatzstelle tätig. Durch die nachalarmierten Kräfte wurde unter anderem der Brandschutz während des vierstündigen Einsatzes im Stadtgebiet sichergestellt.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.