Mit dem Bus zur Fronleichnamskirmes

Ab dem kommenden Mittwoch, 18. Juni, geht es in Sterkrade wieder rund.                                               Foto: Archiv
  • Ab dem kommenden Mittwoch, 18. Juni, geht es in Sterkrade wieder rund. Foto: Archiv
  • hochgeladen von Klaus Bednarz

Auf zur Sterkrader Fronleichnamskirmes - natürlich mit Bus und Straßenbahn und dem KirmesTicket der STOAG. Die zentrale Halte- und Umstiegsstelle Sterkrade Bahnhof liegt direkt mitten im Kirmesgeschehen. An allen Kirmestagen setzt die STOAG zusätzliche Busse ein.

Die Sterkrader Innenstadt ist bereits von Samstag, 14. Juni, 14 Uhr, bis Mittwoch, 25. Juni, 7 Uhr, gesperrt, die Busse der STOAG werden in dieser Zeit umgeleitet.
Die Haltestellen Neumarkt, Sterkrade-Mitte und Hagelkreuz werden von den Bussen nicht angefahren. Alle Linien halten an den zentralen Haltestellen Sterkrade-Bahnhof, Rathaus Sterkrade und Hirsch-Center. Die Haltestelle Hirsch-Center wird in beiden Richtungen in die Bahnhofstraße verlegt. Die Haltestelle Rathaus Sterkrade wird auch für die Fahrtrichtung Sterkrade-Bahnhof eingerichtet.
Für die Dauer der Umleitung halten die SchnellBus-Linien SB 90 und SB 98 zusätzlich an der Haltestelle Mathildestraße auf der Weseler Straße, die SB-Linie 94 zusätzlich an der Haltestelle Holtener Straße.
Die Straßenbahn fährt ab Samstag, 14. Juni um 11.30 Uhr, bis Mittwochvormittag, den 25. Juni, nur bis Sterkrade Bahnhof. Die Haltestelle Neumarkt entfällt.
Die Umleitungen im Einzelnen: Linien SB 90, SB98, 952, 955, 960, 962, 976, NE1, NE2, NE4: In beiden Richtungen über Holtener Straße - Bahnhofstraße - Eugen-zur-Nieden-Ring - Friedrichstraße - Bahnhof Sterkrade und weiter den normalen Linienweg.
Linie 957, NE10: In Richtung Kiebitzstraße/Graßhofstraße über Steinbrinkstraße - Friedrichstraße- Sterkrade Bahnhof und weiter den normalen Linienweg.
Linien 263, 954, 956, 958, 979, NE3, NE6, NE7: In Richtung Bahnhof Sterkrade aus Richtung Dreilinden über Bahnhofstraße - Eugen-zur-Nieden-Ring - Friedrichstraße - Bahnhof Sterkrade und weiter den normalen Linienweg.
Eine zusätzliche Umleitung gibt es auf der Linie 976 in und aus Richtung Falkestraße während der Kirmestage. Dabei entfällt ab 14 Uhr bei der Linie 976 die Haltestelle Brüderstraße.
Die STOAG-Mitarbeiter in den KundenCentern beantworten Fragen zu den Umleitungsstrecken sowie zu den An- und Abreisemöglichkeiten mit Bus und Bahn zur Fronleichnamskirmes. Auch unter der 24-Stunden-Hotline 01803 50 40 30 (0,09 €/Min. aus dem Festnetz, mobil max. 0,42 €/Min.) können Fragen gestellt werden.

Bummelpass

Das STOAG-KirmesTicket heißt jetzt Bummelpass und ist für 9,50 Euro in den drei STOAG-KundenCentern und in allen STOAG-Vorverkaufsstellen erhältlich.
Mit dem Bummelpass lässt sich bares Geld sparen. Im Preis inbegriffen sind nicht nur Hin- und Rückfahrt mit Bus und Straßenbahn innerhalb von Oberhausen, sondern auch 14 Kirmes-Gutscheine für Freifahrten, Freiverzehr und Ermäßigungen für die ganze Familie im Gesamtwert von 22 Euro.
Gutscheine gibt es unter anderem für die Wildwasserbahn, die Riesenschiffschaukel, den Autoscooter, die Geisterbahn, das Kindersportkarussell, für den Kauf von Süßigkeiten, Eis, Bratwurst und Getränken. Mehr Infos zum STOAG-Bummelpass gibt es im Internet unter www.stoag.de/tickets/kirmesticket.html
Wer nicht ganz auf sein Auto verzichten möchte, sollte eine der Park-and-ride-Anlagen an der Landwehr, am Hauptbahnhof oder an der Werthfeldstraße ansteuern.

Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.