3000 Euro für die Königshardter Grundschulen

Der wahrscheinlich größte Adventskranz der Welt gehört untrennbar zur Vorweihnachtlichen Begegnung
  • Der wahrscheinlich größte Adventskranz der Welt gehört untrennbar zur Vorweihnachtlichen Begegnung
  • Foto: Dirk Nottenbohm
  • hochgeladen von Ulrich Real

Großer Erfolg der Vorweihnachtlichen Begegnung trotz schlechten Wetters
Trotz des nicht ganz so guten Wetters war die Vorweihnachtliche Begegnung auf der Königshardt fast so erfolgreich wie im vergangen Jahr.
Gesammelt wurde die stolze Summe von 2.877,48 Euro. Das sind nur knapp 200 Euro weniger als im letzten Jahr. Die KIG ihrerseits rundet den Betrag auf volle 3.000 Euro auf. Freuen über das Geld - je zur Hälfte – können sich die 2 Königshardter Grundschulen. Auf jede Schule entfällt somit der stolze Betrag von 1.500 Euro.
Das Geld wird nun zeitnah an die Leitungen der beiden Grundschulen überreicht.
Ein besonderer Dank gilt den Königshardter Vereinen und Organisationen, die jedes Jahr die verschiedenen Köstlichkeiten gegen Spende zur Verfügung stellen.

Autor:

Ulrich Real aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.