Olfen - Natur + Garten

Beiträge zur Rubrik Natur + Garten

Die letzten diesjährigen öffentlichen Floßfahrten in der Steveraue Olfen.

Olfen: Letzte Floßfahrten

Die letzten diesjährigen öffentlichen Floßfahrten in der Steveraue Olfen sind am Sonntag, 6. Oktober, um 9, 11, 13, 15 und 17 Uhr. Fahrkarten gibt es ab dem 30. September im Tourismus- und Bürgerbüro zum Preis von 6 Euro für Erwachsene.

  • Olfen
  • 30.09.19
Die Haard-Trapper laden zur geführten Tages-Wanderung ein.

Wanderung
Olfen: "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel"

Am Sonntag, 22. September, gibt es ab 10 Uhr eine geführte Tages-Wanderung der Haard-Trapper Wanderfreunde unter dem Motto "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel". Im Rahmen der Wanderung gewinnen die Teilnehmer einmalige Einblicke in die Renaturierungsmaßnahme an der Lippe in Olfen. Die Wanderung wird informativ begleitet. Treffpunkt ist am Hotel-Restaurant "Zur Rauschenburg", Lehmhegge 22, in Olfen.

  • Olfen
  • 20.09.19
Apfelfest auf den Streuobstwiesen am Benthof.

Wissenswertes und Leckeres
Olfen: BUND Olfen lädt zum Apfelfest

Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Olfen feiert am Sonntag, 22. September, sein Apfelfest auf den Streuobstwiesen am Benthof. Die BUND-Aktiven bieten den Besuchern von 14 bis 17 Uhr Informationen rund um den Apfel an, unter anderem Tipps zur Anlage von Streuobstwiesen, Sortenauswahl für die Pflanzung im eigenen Garten, sachgerechte Pflanzung von Obstbäumen und die Lagerung von Äpfeln. Für den Gaumenschmaus gibt es verschiedene Apfelkuchen und andere Spezialitäten. Über 20 alte...

  • Olfen
  • 19.09.19
Die Äpfel werden zu gesundem Apfelsaft weiterverarbeitet.

Olfen: BUND nimmt Äpfel an - Streuobstwiesen-Saft ist besonders hochwertig

Auch in diesem Jahr nimmt der BUND Äpfel aus Streuobstwiesen zur Saftherstellung an. Aus organisatorischen Gründen ist die Annahmestelle der Olfener und Waltroper BUND-Gruppen wieder auf dem Gelände des Raiffeisenmarktes in Datteln, Emscher-Lippe-Straße 18. Die BUND-Mitglieder nehmen die Äpfel am Samstag, 21. September, von 8.30 bis 13 Uhr entgegen. Für die Äpfel zahlt der BUND 0,17 Euro je Kilo. Der Streuobstwiesen-Apfelsaft wird hergestellt von Äpfeln aus Olfen und Umgebung. Seit...

  • Olfen
  • 17.09.19
Die Radtour führt zum Schiffshebewerk nach Waltrop.

Oer-Erkenschwick: Per Rad nach Waltrop - Seniorenclub Oer-Erkenschwick lädt ein

Die Fahrradgruppe des Seniorenclub Oer-Erkenschwick startet wieder am 15. September. Die Radtour führt zum Schiffshebewerk nach Waltrop. Es geht von Oer-Erekenschwick aus über Horneburg und Meckinghofen zum Schiffshebewerk. Nach dem Besuch des Schiffshebewerks führt der Weg weiter entlang am Rhein-Herne-Kanal in Richtung Henrichenburg. In Henrichenburg fahren wir dann weiter auf dem Emscher-Radweg, bis zur Anschlussstelle König Ludwig-Radweg und von dort wieder zurück über den König...

  • Oer-Erkenschwick
  • 12.09.19
Fahrkarten können Interessierte ab Montag, 9. September, im Olfener Tourismus- und Bürgerbüro erwerben.

Olfen: Floßfahrten in der Steveraue

Am Sonntag, 15. September, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Die Floßfahrten dauern ungefähr eineinhalb Stunden und beginnen zu folgenden Uhrzeiten: 9, 11, 13, 15, 17 und 19 Uhr. Fahrkarten können Interessierte ab Montag, 9. September, im Olfener Tourismus- und Bürgerbüro erwerben. Da pro Fahrt maximal 15 Personen mitfahren können, lohnt es sich, schnell zu sein. Pro Familie können maximal vier Karten erworben werden. Nur wenn die maximale Teilnehmerzahl bis...

  • Olfen
  • 09.09.19
Radtour an der Emscher.

Waltrop: Emscher entdecken - VHS Waltrop bietet eine Radtour an

Am Samstag, 31. August, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr bietet die Waltroper Volkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Verein "Menschen an der Emscher e.V." eine Radtour an. Diese Tour ist circa 45 bis 50 Kilometer lang und führt entlang des Kanals in die Bauernschaft Becklem auf die König-Ludwig-Trasse. Hier gibt es eine Menge Bergbaugeschichtliches zu entdecken. Weiter geht es über den Emscherradweg zum künftigen Wassererlebnispark am Kreuzungspunkt Düker/Kanal. Mittags endet die eigentliche...

  • Waltrop
  • 29.08.19

Waltrop: "Weltmeister der Regeneration" - Der Dreiecksstrudelwurm

Im Schwarzbach in Waltrop lebt ein Bewohner, der nicht nur bei den Biologen des Lippeverbandes Begeisterung auslöst, sondern insbesondere Gen-Forscher in Verzückung versetzt. Der Dreiecksstrudelwurm ist ein zuverlässiger Anzeiger für gute Gewässerqualität, aber auch ein "Weltmeister der Regeneration": Die Tiere sind in der Lage, fehlendes Gewebe mithilfe von Stammzellen neu zu bilden. Bereits aus einem winzigen Stück Wurm kann sich ein komplett neues Tier regenerieren. Somit könnte der Wurm...

  • Waltrop
  • 28.08.19
Floßfahrt in der Steveraue.

Olfen: Öffentliche Floßfahrt in der Steveraue Olfen

Am Sonntag, 1. September finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Die Floßfahrten dauern ca. 1,5 Stunden und beginnen zu folgenden Uhrzeiten: 9, 11, 13, 15, 17 und 19 Uhr. Fahrkarten können Interessierte ab Montag, 26. August, im Tourismus- und Bürgerbüro erwerben.  Hinsichtlich des Kartenverkaufs gilt folgende Regel: Interessierte melden sich ab dem Montag vor einer öffentlichen Fahrt im Tourismus- und Bürgerbüro, um eine Karte für den Wunschzeitraum zu...

  • Olfen
  • 23.08.19
"Familienspaziergang" im Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg zum Thema "Spinnen im Spätsommer".

Waltrop: Wer spinnt denn da?

Unter dem Motto "Wer spinnt denn da? Spinnen im Spätsommer" lädt das LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg zum "Familienspaziergang" am Mittwoch, 21. August, um 16.30 Uhr ein. Gemeinsam mit den Museumspädagogen können Familien das Gelände des Schiffshebewerks erkunden und einen Einblick in das Thema Spinnen bekommen. Kinder und Jugendliche können kostenfrei teilnehmen, Eltern zahlen lediglich den Museumseintritt. Eine Anmeldung nicht notwendig. Treffpunkt ist an der...

  • Waltrop
  • 17.08.19
Barbara Zuz ist zertifizierte Naturparkführerin.

Waltrop/Olfen: Was wächst denn da? - Wildpflanzen-Wanderung in der Steveraue

Am Samstag, 31. August, bietet die VHS Waltrop von 16 bis 17.30 Uhr eine Wildpflanzen-Wanderung in der Steveraue unter Leitung der Naturparkführerin Barbara Zuz an. Bei einem Streifzug entlang der wilden Natur der Steverauen findet sich ein unerschöpfliches Repertoire an Wildpflanzen, die sich für gesunde und schmackhafte Gerichte sowie bei der unterstützenden Behandlung kleinerer Beschwerden verwenden lassen. Die Teilnehmer genießen auf dieser Wanderung schönen Ausblicke, ruhige Ecken, Natur...

  • Waltrop
  • 12.08.19
Internationale Fledermausnacht.

Datteln: Fledermäusen auf der Spur - VHS lädt zur Abendwanderung

Zur Internationalen Fledermausnacht lädt die VHS der Stadt Datteln interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, auf die Spur der Jäger der Nacht zu gehen. Die Wanderung startet am Samstag, 24. August, um 19.30 und dauert etwa bis 21.45 Uhr. Treffpunkt ist der Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7. Eine Taschenlampe sollte mitgebracht werden. Mit einem Ultraschalldetektor werden die Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Spannendes über die Lebensweise...

  • Datteln
  • 12.08.19
Öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue.

Olfen: Floßfahrten in der Steveraue

Am Sonntag, 18. August, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Los geht's um 9, 11, 13, 15, 17 und 19 Uhr; die Fahrt dauert etwa anderthalb Stunden. Fahrkarten gibt es ab Montag, 12. August, im Tourismus- und Bürgerbüro.

  • Olfen
  • 10.08.19
Wildtiere haben ganz unterschiedliche Strategien entwickelt, mit Hitze und Trockenheit umzugehen.

Durstige Gesellen - Trockenheit und Hitze sorgen für Stress bei heimischen Wildtieren

Es ist trocken im Kreis Recklinghausen. „Nicht nur wir Menschen leiden unter den andauernd hohen Temperaturen und der Trockenheit. Auch für die heimischen Wildtiere bedeuten Hitze und Trockenheit Stress.“, betont Petra Bauernfeind-Beckmann, Vorsitzende der Kreisjägerschaft Hubertus Recklinghausen e.V. Gerade deswegen haben Wildtiere gegen Hitze unterschiedliche Strategien entwickelt. Hirsche baden gerne in tiefem Wasser. Wildschweine dagegen wälzen sich im Schlamm, den sogenannten Suhlen. Das...

  • Recklinghausen
  • 03.08.19
  • 1
  • 1
Mit Hilfe eines "Bat-Detektors" können die Kinder die Rufe der Fledermäuse hören.

Waltrop: Auf Batmans Spuren

Wer hilft bei der Suche nach Batman und seinen Freunden? Obwohl sie ja eigentlich ganz anders leben, sind Fledermäuse trotzdem nahe mit dem Menschen verwandt. Viele fürchten sich vor ihnen, dabei sind die kleinen Nachtschwärmer sehr hilfreich. Kinder gehen mit Dr. Giselheid Reding auf Entdeckungstour. Mit Hilfe eines "Bat-Detektors" können sie die Rufe der Fledermäuse hören. In diesem Ferienangebot sind noch Plätze frei am Donnerstag, 8. August, von 20 bis 22 Uhr. Treffpunkt ist am...

  • Waltrop
  • 01.08.19
Am Sonntag, 4. August, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt.

Olfen: Floßfahrt in der Steveraue

Am Sonntag, 4. August, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Die Floßfahrten beginnen um 9, 11, 13, 15, 17 und 19 Uhr und dauern anderthalb Stunden. Fahrkarten gibt es ab dem 29. Juli im Tourismus- und Bürgerbüro.

  • Olfen
  • 28.07.19
Stecken in den Vorbereitungen: die Klimaschutzmanager aus dem Kreis Coesfeld.

Olfen: Eine Woche rund um den Klimaschutz

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Klimaschutzwoche im Kreis Coesfeld geben - und zwar vom 12. bis zum 22. September. Die Stadt Olfen ist bereits aktiv mit den Vorbereitungen beschäftigt. Am 22. September findet eine geführte Tages-Wanderung der Wanderfreunde "Haard Trapper" unter dem Titel "Zurück zur Natur - Die Lippe im Wandel" statt. "Hier wird es einmalige Einblicke in die Renaturierungsmaßnahme an der Lippe in Olfen geben", erzählt Sarah Ludwiczak, Klimaschutzmanagerin der Stadt...

  • Olfen
  • 27.07.19
Naturkundeführerin Barbara Zuz.

Olfen: Streifzug durch die Natur - Kräuterführung in der Steveraue

Haben Sie schon mal vom Wegerichwundpflaster gehört oder die Augenbraue der Venus aus der Nähe betrachtet? Bei einem Streifzug entlang der wilden Natur der Steverauen findet sich ein unerschöpfliches Repertoire an Wildpflanzen, die sich für gesunde und schmackhafte Gerichte sowie bei der unterstützenden Behandlung kleinerer Beschwerden verwenden lassen. Bei einer circa eineinhalbstündigen Reise durch die Natur bekommen alle Teilnehmer die Chance, Wildkräuter zu sammeln sowie vom anschließenden...

  • Olfen
  • 27.07.19

Datteln: Fledermäusen auf der Spur - VHS lädt zur Abendwanderung

Zur Internationalen Fledermausnacht lädt die VHS der Stadt Datteln interessierte Bürgerinnen und Bürger dazu ein, auf die Spur der Jäger der Nacht zu gehen. Die Wanderung startet am Samstag, 24. August, um 19.30 und dauert etwa bis 21.45 Uhr. Treffpunkt ist der Dorfschultenhof, Genthiner Straße 7. Eine Taschenlampe sollte mitgebracht werden. Mit einem Ultraschalldetektor werden die Rufe der Fledermäuse hörbar gemacht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Spannendes über die Lebensweise...

  • Datteln
  • 22.07.19
„Insectophobie Riesenspinnen- und Insekten-Ausstellung“.

Datteln: Das große Krabbeln - Insektenausstellung

„Insectophobie Riesenspinnen- und Insekten-Ausstellung“ präsentiert die größten lebenden Vogelspinnen der Welt und einen Streichelzoo mit Spinnen und Insekten. Die lehrreiche Ausstellung vermittelt einen Einblick in die Lebensweise dieser außergewöhnlichen Tiere. Die Angst vor Spinnen ist so alt wie die Menschheit selbst. In der Ausstellung werden Grundkenntnisse vermittelt mit dem Ziel, den Besuchern Angst vor diesen faszinierenden Tieren zu nehmen. Sie bekommen einen Einblick in das Leben...

  • Datteln
  • 12.07.19

Datteln: Fahrt ins Venner Moor - Heimatverein Datteln und VHS laden ein

Das Venner Moor ist ein ehemaliges Hochmoor in der Nähe von Senden, unmittelbar am Dortmund-Ems-Kanal gelegen. Die Dattelner Volkshochschule und der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein wollen dieses Regenmoor, das weitgehend abgetorft wurde, auf dem ausgewiesenen Rundweg (4,7 km) durchwandern. Ein Teilstück des Weges ist inzwischen mit einem Bohlenweg ausgestattet. Im Zentrum des Naturschutzgebietes liegen waldfreie Reste des ehemaligen Torfkörpers. Hier befinden sich vier große,...

  • Datteln
  • 11.07.19
Naturkundeführerin Barbara Zuz.

Olfen: Wildkräuter sammeln

Haben Sie schonmal vom Wegerichwundpflaster gehört oder die Augenbraue der Venus aus der Nähe betrachtet? Bei einem Streifzug durch die wilde Natur der Steverauen findet sich ein unerschöpfliches Repertoire an Wildpflanzen, die sich für gesunde und schmackhafte Gerichte sowie bei der unterstützenden Behandlung kleinerer Beschwerden verwenden lassen. Naturkundeführerin Barbara Zuz lädt zu einer eineinhalbstündigen Reise durch die Natur, bei der Wildkräuter gesammelt werden und vom...

  • Olfen
  • 05.07.19
Die Landwirte im Vest ernten das Getreides.

Getreideernte im Kreis Recklinghausen steht kurz bevor

In diesen Tagen rücken die Landwirte im Vest zur Ernte der Wintergerste aus, die den jährlichen Erntereigen eröffnet. In den Tagen der Ernte sind die Landwirte rund um die Uhr mit ihren modernen Maschinen im Einsatz. Nach der Wintergerste folgen Hafer, Weizen, Roggen, Triticale (eine Kreuzung aus Weizen und Roggen), Raps sowie der Mais. Die Getreideernte dauert bis Anfang August, die Maisernte findet in den Monaten Oktober und November statt. Das oberste Ziel der Ernte ist es die...

  • Recklinghausen
  • 05.07.19

Beiträge zu Natur + Garten aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.