TuS 08 Lintorf muss Sportveranstaltung absagen
„Lintorf läuft“… leider nicht!

An einen gemeinsamen Lauf mit vielen Teilnehmern ist aktuell leider nicht zu denken.
  • An einen gemeinsamen Lauf mit vielen Teilnehmern ist aktuell leider nicht zu denken.
  • Foto: Tus Lintorf
  • hochgeladen von Maren Menke

Nachdem bereits 2020 der Citylauf Lintorf/ Ratinger Sparkassen Lauf-Cup im Lintorfer Ortskern an der Speestraße abgesagt werden musste, haben sich die verantwortlichen Vorstandsmitglieder des TuS 08 Lintorf und das Organisationsteam rund um Hagen Schink und Tim Matzaitis auch dieses Jahr schweren Herzens für eine Absage des beliebten Laufes entscheiden müssen.

Seit nunmehr über einem Jahr bremst die Corona-Pandemie das gesellschaftliche und sportliche Leben aus. Die aktuelle Corona-Schutzverordnung NRW untersagt Veranstaltern die Durchführung jeglicher Sportveranstaltungen. Diesem Umstand muss nun leider auch der Citylauf erneut zum Opfer fallen.

Verein fehlen Einnahmen

Die zwei aufeinanderfolgenden Absagen des Laufes sind nicht nur aus sportlicher Sicht ein herber Verlust; auch die fehlenden Einnahmen sind für den Verein, der zudem einen erheblichen Mitgliederverlust zu verzeichnen hat, schwer aufzufangen. Dennoch: "Um der weiteren Verbreitung des Virus Einhalt zu gebieten und damit die Gesundheit aller Beteiligten nicht zu gefährden, ist eine Absage die einzig richtige Entscheidung", so die Verantwortlichen.

Virtueller Lauf

Vermutlich werden im Herbst 2021, sofern dies erlaubt ist, diverse Laufveranstaltungen nachgeholt. Um eine Terminkollision mit anderen Läufen zu vermeiden, erscheint es dem TuS 08 Lintorf nicht sinnvoll, den Citylauf ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte stattfinden zu lassen. Über die Alternative eines virtuellen Laufes wird entsprechend nachgedacht. Ob und wann dieser Lauf stattfindet, wird der Verein rechtzeitig bekannt geben.

Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen