Alles zum Thema 1. Mai 2019

Beiträge zum Thema 1. Mai 2019

Politik
 An die 100 Organisationen und Einzelpersonen wollen mit einem "freundlichen und friedlichen" Kulturevent für eine lebenswerte und weltoffene Stadt werben.
2 Bilder

Großes Demo-Kulturfest am 1. Mai für ein weltoffenes Duisburg
"Wir sind viele!"

Mit einem Großaufgebot wird die Polizei Duisburg am Tag der Arbeit, 1. Mai, im Einsatz sein, wurden doch ein Vielzahl an Versammlungen angemeldet. Hauptaugenmerk dürften die Sicherheitskräfte auf die Demo der Partei "Die Rechte" legen, die am Nachmittag durch Wanheimerort ziehen will. Gegen diesen landesweiten Aufmarsch hat sich ein breites Duisburger Bündnis gebildet, das unter anderem mit einer großen Kulturdemo Zeichen setzen will gegen Rassismus und Hass. An die 100 Initiativen,...

  • Duisburg
  • 27.04.19
  •  2
  •  1
Ratgeber

Bereich der Demos am 1. Mai in Duisburg wird großräumig gesperrt
Umleitungen und Staus vorprogrammiert

 Wegen der Demos in Wanheimerort und Hochfeld wird der Bereich von der Polizei großräumig für den Verkehr gesperrt. Auch die Busse und Bahnen der DVG sind davon betroffen. In der Zeit von 12 bis 22 Uhr müssen Verkehrsteilnehmer laut Polizei mit Staus, Wartezeiten und Umleitungen rechnen. => Die Bahnen der Linie 903 fahren aus Dinslaken kommend ab der Haltestelle „Platanenhof“ über den Linienweg der U79 bis zur Haltestelle „Grunewald“. Am Bahnbetriebshof wenden sie und fahren den gleichen...

  • Duisburg
  • 27.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Mehrere tausend Besucher werden wieder zur traditionellen Maikundgebung des DGB im Landschaftspark Nord erwartet.
2 Bilder

DGB ruft zur großen Maikundgebung 2019 im Landschaftspark Duisburg-Nord auf
Für ein friedliches Zusammenleben

In diesem Jahr steht der internationale Tag der Arbeit, der 1. Mai, unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“. Der Deutsche Gewerkschaftsbund steht und wirbt damit für ein gemeinsames Europa des Friedens, der Freiheit und Gerechtigkeit. "Seit mehr als 70 Jahren herrscht Frieden in großen Teilen Europas, länger als je zuvor. Wir können uns frei bewegen. Wir wollen europaweit leben, arbeiten, studieren und reisen, ohne Grenzen. Wirtschaftlich profitieren wir enorm von der EU und gerade...

  • Duisburg
  • 26.04.19
Ratgeber
Noch nichts ins Wasser, aber aufs Wasser geht es am 1. Mai, wenn die Segelschule am Unterbacher See zum Tag der offenen Tür einlädt. Foto: Archiv/Symbolbild

Gesamte Bootsflotte auf Wasser
Unterbach: Tag der offenen Tür der Segelschule

Traditionell lädt die Segelschule des Unterbacher See alle Segelsportinteressierten und -begeisterten zum Tag der offenen Tür am 1. Mai an das Nordufer des Unterbacher See ein. Von 13 bis 17 Uhr erwartet die Gäste dort ein umfangreiches Programmangebot rund um das Segeln. Dazu schickt die Segelschule ihre gesamte Bootsflotte aufs Wasser. Der bekannte Moderator und Chefredakteur von Antenne Düsseldorf, Christian Zeelen, wird durch das Programm führen und die erfahrenen Ausbilder der...

  • Düsseldorf
  • 25.04.19
Natur + Garten
Drei Wochen lang muss der Köhler Hubertus Birkelbach Tag und Nacht Wache halten und die Luftzufuhr regeln. In dieser Zeit können Besucher miterleben, dass das alte Handwerk aus dem 18. Jahrhundert dem Köhler Wissen und Geschick, aber auch eine karge Lebensweise abverlangte.

Köhler demonstriert altes Handwerk
In der Haard entsteht aus Holz wieder Kohle

Es gibt sie noch, die (Holz-)Kohle im Ruhrgebiet: Ab dem 1. Mai wird in der Haard im traditionellen Meiler wieder Holzkohle gemacht. Etwa drei Wochen lang lebt das alte Handwerk der Köhlerei neu auf. So lange dauert es, bis das zu einem Meiler aufgeschichtete Holz verkohlt ist. Zum 30. Mal organisiert der Regionalverband Ruhr (RVR) dieses seltene Schauspiel in Haltern-Flaesheim. Hubertus Birkelbach lässt es wieder qualmen Während der drei Wochen muss der Köhler Hubertus Birkelbach Tag...

  • Dorsten
  • 23.04.19
Sport
Der Dorstener Verein Kanu Club Gladbeck startete am Sonntag in die Paddelsaison 2019.

Kanuclub Gladbeck
Kanuten fiebern der Paddelsaison entgegen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Die Unruhe war bei den Mitgliedern des Kanu Club Gladbeck in den letzten Tagen zu spüren. Alle fieberten der neuen Paddelsaison entgegen. Am Sonntag war es dann endlich soweit. Schnell in den Neo, ab ins Kanu und los geht es Richtung Krudenburg. Die Paddelsaison 2019 ist eröffnet.  Am Tag zuvor war allerdings noch Frühjahrsputz angesagt. Traditionell wurden gemeinschaftlich die Außenanlagen des Vereinsgebäudes an der Fährstraße 53 in Dorten in Schuss...

  • Dorsten
  • 26.03.19