10. Oktober

Beiträge zum Thema 10. Oktober

Kultur
Szene aus Molieres "Tartuffe".

Molieres „Tartuffe“ im Bühnenhaus
Aufführung am 10. Oktober um 20 Uhr

Man muss nur unverschämt und skrupellos genug sein, um den Erfolg zu bekommen. So kann die Kernaussage des Komödienklassikers „Tartuffe“ von Moliere zusammenfassen. Am Samstag, 10. Oktober, 20 Uhr gastiert die Burghofbühne mit diesem Stück im Weseler Bühnenhaus. Tartuffe ist ein Betrüger und ein Lügner. Dennoch schafft er es, sich im Haus von Orgon und seiner Familie einzunisten und unentbehrlich zu machen. Er, der keinerlei moralischen Ansprüche an sich selbst stellt, der verschwenderisch,...

  • Wesel
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt

Große Dorfreinigung in Spellen und anschließendem Imbiss und Umtrunk
Die BIG organisiert und lädt alle bereitwilligen Helfer/innen ein für Samstag, 10. Oktober

Normalerweise findet diese Aktion eine Woche vor der Kirmes statt. Doch in diesem Jahr kann keine Kirmes in Spellen gefeiert werden. "Das Dorf wird trotzdem fein gemacht!", kündigt Günter Ladda, stellvertretende Vorsitzender der BürgerInteressenGemeinschaft Spellen, an. Die BIG bittet hierzu die Spellenerinnen und Spellener um ihre Unterstützung, "Die Corona-bedingten Regeln werden selbstverständlich eingehalten"m heißt es in der Presseinfo - und: "Es wird ein schöner gemeinsamer Vormittag...

  • 02.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein Mehrhoog setzt Blumenzwiebeln entlang Bahnhof-/Rheinstraße
Willi Hegemann bittet fleißige Helfer um "tatkräftige Unterstützung" am 10. Oktober

Nach dem schönen Blüherfolg im Frühjahr ruft der MehrhoogerBürgerverein die Bevölkerung wieder zum Blumenzwiebelsetzen auf. Die gemeinschaftliche Pflanzaktion startet am Samstag, 10. Oktober, um 10 Uhr am Penny-Parkplatz. Pressewart Willi Heggemann informiert: "Wir möchten entlang der Bahnhofstraße / Rheinstraße wieder einigetausend Frühlingsblüher setzen. Dazu bitten wir alle Mitbürger um tatkräftige Unterstützung. Insbesondere möchten wir die örtlichen Vereine sowie Eltern mit Kindern zum...

  • Hamminkeln
  • 01.10.20
Wirtschaft

Einladung zum Planungsspaziergang und zur Fahrradrundfahrt am 10. Oktober
Zur Optimierung des Fuß- und Radverkehrs

Am Samstag, 10. Oktober, werden in der Stadt Xanten ein Planungsspaziergang und eine Planungsradtour durchgeführt. Die beiden Touren sind laut Verwaltungsmitteilung ein wichtiger Baustein zur Optimierung des Fuß- und Radverkehrs und sind Bestandteil des in Aufstellung befindlichen Mobilitätskonzeptes. Um 10 Uhr startet zunächst der Planungsspaziergang (Treffpunkt vor dem Rathaus). Um 13 Uhr startet die Planungsradtour; Teilnehmer sind gebeten, ein verkehrstaugliches Fahrrad...

  • Xanten
  • 09.09.20
Ratgeber

Infoabend der Cassiopeia Stiftung am 10. Oktober
Über die Möglichkeiten, in Wesel selbstbestimmt zu wohnen und zu leben

Die Cassiopeia Stiftung ermöglichst es Menschen mit Behinderung, im Raum Wesel ein inklusives Leben zu ermöglichen. Wer sich über die Arbeit und aktuelle Vorhaben der Stiftung informieren möchte, sollte sich diesen Termin vormerken: Am Donnerstag, 10. Oktober, 18 bis 19.30 Uhr, laden die Initiatoren unter dem Motto "Auf den Weg machen ..." ein zu einer Infoveranstaltung. Vertreter/innen der Stiftung informieren an diesem Abend über lokale Möglichkeiten, selbstbestimmt zu wohnen und zu leben....

  • Wesel
  • 08.10.19
Ratgeber

Schmerzen am Bewegungsapparat: Ursachen und Therapieoptionen
Orthopäde referiert am 10. Oktober im Vortragsraum

Schmerzen im Bewegungsapparat können durch Erkrankungen der Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder oder Schleimbeutel entstehen. Die häufigsten Ursachen für Schmerzen sind jedoch Veränderungen am Muskel-Sehnenkomplex, welcher unseren Körper stabilisiert und vor allem beweglich hält. Betroffenen ist in vielen Fällen nicht mit einer Operation oder physiotherapeutischen Maßnahmen geholfen. F. Patrick Wilbertz geht möglichen Ursachen auf den Grund. Der erfahrene Orthopäde erläutert...

  • Wesel
  • 27.09.19
Natur + Garten
Das Foto machte Ralph Budke.

Streng geschützt und doch gefährdet
Spannende Einblicke in das Leben der heimischen Zauneidechsen

In Wort und Bild berichtet Renate Freundt von „ihren“ Zauneidechsen, die im Biotop Freundt in Wesel-Flüren ihr Zuhause haben. Jahrzehnte ist dieser ehemalige Acker vom Ehepaar Freundt zum herausragenden Lebensraum für die heimischen Zauneidechsen im Einklang mit der Natur entwickelt worden. Die faszinierenden Tiere sehen aus wie aus Urzeiten übrig geblieben, doch sie leben im Hier und Jetzt. Renate Freundt lässt uns an den Ergebnissen ihrer fotografisch dokumentierten Entdeckungen...

  • Wesel
  • 26.09.19
  • 1
Politik
Der offizielle Flyer der Aktion.

Wir haben die Nase voll! Infos zur Gleichstellung in Moers (10. Oktober) und Wesel (November)

Unter dem Motto „Wir haben die Nase voll! Keine Gewalt an Frauen und Kindern“ werden die Mitglieder der Koordinierungsgruppe des „Runden Tisches gegen Häusliche Gewalt an Frauen und Kinder im Kreis Wesel“ am Mittwoch, 10. Oktober, in der Moerser Innenstadt Interessierten für Gespräche und Informationen zur Verfügung stehen und passend zum Motto Taschentücher verteilen. In der Zeit von 11 bis 13 Uhr werden die Anwesenden im Rahmen der Taschentuchaktion auf die Gefahren von häuslicher Gewalt...

  • Wesel
  • 07.10.18
  • 1
Ratgeber
Zwei für die Sache engagierte Organisatorinnen: Dr. Daniela Rezek und Lisa Quick.

Gesundheit und Wohlbefinden: Zweiter deutscher BH-Tag, vom Brustkrebszentrum organisiert

Nach dem guten Erfolg im Vorjahr richtet die Klinik für Senologie / Brustkrebszentrum und kooperatives Brustzentrum am Marien-Hospital im Brustkrebsmonat Oktober den zweiten deutschen BH-Tag aus. Nach dem Vorbild des internationalen „Breast Reconstruction Awareness Day“ („BRA-Day“) findet er am Mittwoch, 10. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Str. 2) statt. Dort gibt es aus erster Hand umfassende Informationen über die Brustrekonstruktion...

  • Wesel
  • 27.09.18
Sport
Auch die Simpsons von der Fakultät Statistik, die schon in den Startlöchern standen, konnten beim Campuslauf wegen der Unwetterwarnung nicht auf die Strecke gehen. Der komplette Lauf musste abgesagt werden. Nachgeholt wird er am 10. Oktober, dann haben alle gemeldeten Läufer einen Startplatz sicher.
5 Bilder

Dortmunder Campuslauf verschoben: Neuer Termin am 10. Oktober

Über drei Stunden sollte er dauern und ein Rekord von rund 1600 Läufern wurde erwartet. Doch der 34. Lauf an der Uni am 16. Mai musste wegen eines starken Unwetters kurzfristig abgesagt werden. Dafür gibt es nun am 10. Oktober einen Nachholtermin. Viele standen schon mit bunten Kostümen am Start, als der Lauf wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste. Alle Teilnehmer, die zum Campuslauf der TU Dortmund am 16. Mai angemeldet waren, haben beim nachgeholten Campuslauf im Herbst...

  • Dortmund-City
  • 22.05.18
Ratgeber
Foto: www.lokalkompass.de

Umfangreiche Kanalsanierung führt zu Behinderungen in Schwelm

Die Technischen Betriebe Schwelm beginnen am Montag, 10. Oktober, mit der Sanierung von Kanälen auf Schwelmer Stadtgebiet. Dadurch kommt es zu Parkverboten und Behinderungen des Straßenverkehrs. Schwerpunkt dieser Sanierungsmaßnahmen sind die Akazienstraße, die Buchenstraße, die Eichenstraße und die Eugenstraße. Die Sanierungsarbeiten werden im geschlossenen Verfahren mittels Schlauchrelining durchgeführt. Das bedeutet, dass die alten Kanalrohre erhalten bleiben und nicht in offener...

  • Schwelm
  • 08.10.16
Ratgeber

Arbeiten mit InDesign: Seminar von Handelsverband und VHS am 10. Oktober in Dinslaken

"Professionelle Gestaltung von Broschüren, Prospekten, Flyern mit Adobe InDesign" heißt ein aktuelles Seminar des Handelsverbands Niederrhein. Kursinhalte sind: Typografische Grundlagen und Schriftgestaltung und Formatwahl, Satzspiegel, Ränder, Layoutraster, optische Linien, Kontraste sowie die InDesign-Benutzeroberfläche, Werkzeuge und Paletten, Anlegen und Anwenden von Farben und Verläufen auf Flächen und Ränder, Transparenz, Schlagschatten und andere Effekte sowie das Einrichten...

  • Wesel
  • 28.09.16
Ratgeber
Der Chefarzt der Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. med. Nikolaus Grünherz, und die Referentin für 
Öffentlichkeitsarbeit, Martina Schewe-Glembin, mit 
Plakat der Veranstaltung.

Tag der seelischen Gesundheit in Hagen

Rund um den WHO-Welttag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober starten bundesweit zahlreiche Veranstaltungen zu diesem Thema. Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im St. Johannes Hospital hat es sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen ihres Tages der seelischen Gesundheit Aspekte aufzuzeigen und mit interessierten Bürgern zu diskutieren, die uns dabei helfen, psychisch gesund zu bleiben und keine seelische Störung zu entwickeln. Dazu werden wir in verschiedenen Vorträgen und Workshops...

  • Hagen-Vorhalle
  • 06.10.15
  • 2
Politik
3 Bilder

TTIP & CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!

Abfahrtsorte der Busse in der Emscher-Lippe-Region. Aufruf zur Großdemonstration am 10. Oktober 2015 in Berlin. Im Herbst 2015 tritt die Auseinandersetzung um die Handels- und Investitionsabkommen TTIP und CETA in die heiße Phase. Beide Abkommen drohen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit zu untergraben und auszuhebeln. Es ist höchste Zeit, unseren Protest gegen die Abkommen auf die Straße zu tragen! Wir treten gemeinsam für eine Handels- und Investitionspolitik ein, die auf hohen...

  • Marl
  • 24.09.15
  • 3
Politik
2 Bilder

„TTIP und CETA stoppen! – Für einen gerechten Welthandel!“

Ein in seiner Breite einmaliges zivilgesellschaftliches Bündnis von über 30 Organisationen fordert aus Anlass einer für den 10. Oktober in Berlin geplanten Großdemonstration den Stopp der Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP zwischen den USA und der Europäischen Union sowie die Nicht-Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA zwischen der EU und Kanada. „Mit den demokratiegefährdenden und intransparent verhandelten Abkommen TTIP und CETA drohen negative Auswirkungen auf viele Bereiche...

  • Marl
  • 16.09.15
  • 1
  • 4
Politik
3 Bilder

Attac* Zehntausende bei Anti-TTIP-Protesten in Deutschland

Bei einem weltweiten Aktionstag am Samstag protestierten Menschen in 45 Ländern gegen TTIP, CETA, TiSA und andere Freihandelsabkommen. Allein in Deutschland liefen mehr als 230 Demonstrationen, Kundgebungen und Aktionen – an den meisten waren Gruppen des globalisierungskritischen Netzwerkes Attac beteiligt . Weltweit sind es über 750 Aktionen auf allen Kontinenten Es demonstrierten Bürgerinnen und Bürger gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit den USA und Kanada. 23.000...

  • Marl
  • 19.04.15
  • 2
Politik
2 Bilder

An rund 40 Stellen am 10. Oktober: Kreis Wesel macht mit beim bundesweiten Blitzmarathon

Ab Donnerstag, 10. Oktober, ab 6 Uhr, führt die Polizei gemeinsam mit den Kommunen und dem Kreis Wesel wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. "Erstmalig startet der 24-Stunden-Blitzmarathon dabei in ganz Deutschland, denn die Unfallursache Geschwindigkeit macht nicht vor Ländergrenzen halt.", betonen Kreispolizei und Landesverkehrsministerium einmütig. Deshalb gehe die Polizei an diesem Tag bundesweit gegen zu schnelles Fahren vor. Mit den ersten vier 24-Stunden-Blitzmarathons, die...

  • Wesel
  • 07.10.13
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.